BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 95 ErsteErste 1234561252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 943

Shqipetaret ne Turqi/Albaner in der Türkei.

Erstellt von Romantika, 08.03.2009, 17:19 Uhr · 942 Antworten · 81.370 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Laureta_ Beitrag anzeigen
    Leider sehen sie nicht nur so aus, viele Ihrer nachkommen können leider kein albanisch mehr.
    genauso wie Arvaniten in Griechenland

  2. #12

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    jedesmal wenn diese arvaniten vor einer albanischen kamera sprechen, weinen sie...

    immer sehr traurig....

  3. #13
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo...

    wir selbst haben verwandte ( dy minxhalar meines vaters) in der türkei ( istanbul und bursa ) !! die sind vor ca. 50 jahren ausgwandert in der hoffnung , dass die dort den islam besser ausleben können !!! habe die 1995 das erste und letzte mal besucht , bin noch heute traurig , dass die dort leben müssen und nicht zurück in die heimat zurückkehren können !!
    zufällig gab es in der nachbarschaft eine hochzeit , wo das lied "oj kosova nona ime" gespielt wurde , ich bekam eine gänsehaut und mein gross-cousin fing an zu weinen ...

    naja soviel dazu ...

  4. #14
    Romantika
    Ich finde es ganz schlimm was die 103 Jahre alte Frau erzählt, was Sie u. Ihre Familie erlebt hat ist echt grausam, das euch das nicht auffählt.
    Und was die Kinder angeht, die eltern empfanden es wohl nicht als wichtig Ihren Kindern albanisch beizubringen, u. so haben sich die Kinder ohne es zu wollen assimiliert .
    Aber Toka e nenes kurr nuk harrohet!..


  5. #15
    Karim-Benzema
    Wer weiss vielleicht sind das alles Çamen glaube ich eher....

    Hat jemand von euch schon mal einen richtigen Çamen gesehen oder getroffen oder kennt einer einen Çamen????????

  6. #16
    Avatar von Rrushja

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    3.995
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    hallo...

    wir selbst haben verwandte ( dy minxhalar meines vaters) in der türkei ( istanbul und bursa ) !! die sind vor ca. 50 jahren ausgwandert in der hoffnung , dass die dort den islam besser ausleben können !!! habe die 1995 das erste und letzte mal besucht , bin noch heute traurig , dass die dort leben müssen und nicht zurück in die heimat zurückkehren können !!
    zufällig gab es in der nachbarschaft eine hochzeit , wo das lied "oj kosova nona ime" gespielt wurde , ich bekam eine gänsehaut und mein gross-cousin fing an zu weinen ...

    naja soviel dazu ...
    1. Wieso können die nicht mehr in die Heimat zurück?
    2. Weshalb so ne Reaktion bei nem Lied, das um Kosovo geht?

  7. #17

    Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    189
    die sind nicht freiwilig gegangen sonder wurden mit gewalt gezwungen mein opa kamm aus nis

  8. #18

    Registriert seit
    27.06.2006
    Beiträge
    695
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    hallo...

    wir selbst haben verwandte ( dy minxhalar meines vaters) in der türkei ( istanbul und bursa ) !! die sind vor ca. 50 jahren ausgwandert in der hoffnung , dass die dort den islam besser ausleben können !!! habe die 1995 das erste und letzte mal besucht , bin noch heute traurig , dass die dort leben müssen und nicht zurück in die heimat zurückkehren können !!
    zufällig gab es in der nachbarschaft eine hochzeit , wo das lied "oj kosova nona ime" gespielt wurde , ich bekam eine gänsehaut und mein gross-cousin fing an zu weinen ...

    naja soviel dazu ...

    der dämlichste grund den ich je gehört habe


    so far

    biba

  9. #19
    Avatar von Tetova

    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    637
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    hallo...

    wir selbst haben verwandte ( dy minxhalar meines vaters) in der türkei ( istanbul und bursa ) !! die sind vor ca. 50 jahren ausgwandert in der hoffnung , dass die dort den islam besser ausleben können !!! habe die 1995 das erste und letzte mal besucht , bin noch heute traurig , dass die dort leben müssen und nicht zurück in die heimat zurückkehren können !!
    zufällig gab es in der nachbarschaft eine hochzeit , wo das lied "oj kosova nona ime" gespielt wurde , ich bekam eine gänsehaut und mein gross-cousin fing an zu weinen ...

    naja soviel dazu ...
    den hätten sie in gostivar genau so gut ausleben können ! wieso sind aus tetova ned so viele in die türkei ausgewandert, den islam hatten die leute immer ausleben können, nur konnte man die albanische kultur nicht ausleben!

    bist du türke? gibts ja in gostivar genug davon!

  10. #20
    Leila
    Zitat Zitat von Laureta_ Beitrag anzeigen
    Ich finde es ganz schlimm was die 103 Jahre alte Frau erzählt, was Sie u. Ihre Familie erlebt hat ist echt grausam, das euch das nicht auffählt.
    Und was die Kinder angeht, die eltern empfanden es wohl nicht als wichtig Ihren Kindern albanisch beizubringen, u. so haben sich die Kinder ohne es zu wollen assimiliert .
    Aber Toka e nenes kurr nuk harrohet!..

    Ich habe einen Onkel meines Vaters Bruder, der seit über 40 jahren in Kosovo lebt.
    Hat im Kosovo mit eine Albanerin geheiratet, hat 3 Kinder.
    Er selbst dürfte nie Serbisch reden, er müssteAlbansich lernet ind nurnoch Albansich reden.

    Ich habe den onkel nie kennengelernt, kenne dem seine Kinder auch nicht.

    Mien Vater hat mit dem onkel paarmal telefoniert..
    Der Onkel sagte mal zu meinem Vater er darf nicht aus Kosovo noch unsere sprache sprechen..mein Vater was schockiert..

    Meine Mutter sagte wenn der Onkel nicht in der lage ist zu uns zu kommen dann soll er und nicht mehr anrufen, denn wir seien ihm wichtiger..

    Er hat dort eine wohnung gekauft und hat schon immer gearbeitet,,

    vielleicht hat mein beitrag mit dem Thema nichts zutun, aber wenn du sagst die finden Albansiche sprache nicht so wichtig,, aber sprache von meinem Onkel scheint i Kosovo für seine Kinder auch net wichtig oder wie?

Seite 2 von 95 ErsteErste 1234561252 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albaner in der Türkei
    Von Jean Gardi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 00:42
  2. Shqiptar ne Turqi
    Von Popeye im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 01:59
  3. Albaner als Minderheit in der Türkei
    Von valamala im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 01:28
  4. Albaner wollte man alle nach Türkei deportieren.
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2005, 20:09