BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 55 von 95 ErsteErste ... 54551525354555657585965 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 943

Shqipetaret ne Turqi/Albaner in der Türkei.

Erstellt von Romantika, 08.03.2009, 17:19 Uhr · 942 Antworten · 81.388 Aufrufe

  1. #541
    Yoschimitsu
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    JA

    die türkische assimilierungspolitik hat es sogar geschafft die albaner zu assimilieren obwohl in manche dörfer in türkei nur albaner leben mit kultur und sprache etc.

    die wo sich eingemischt haben in den türkishen städten und teil nehmen in allen ebenen sind so gut wie assimiliert.

    und bosna das mit den namen stimmt , las dich aufklären!!

    sogar brasilianische spieler die für türkei spielen mussten name ändern!!
    Mich interessiert eher was die Leute selber darauf Antworten würden, wenn man sie fragen täte, fühlst Du Dich als Türke oder Albaner?

  2. #542
    Yoschimitsu
    Ich verstehe sowieso nicht, warum sich die Albaner mit Berühmtheiten aufgeilen, die angeblich albanische Wurzeln hätten.
    Auch wenn Atatürk albanische Wurzeln gehabt hätte, was hat er den für Albanien getan?
    Er hat sich für Türkei eingesetzt und nicht für Albanien.
    Das gilt auch für die anderen Berühmtheiten. Die kämpften oder spielten für das Land in dem sie lebten oder leben und nicht für Albanien.

  3. #543
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Yoschimitsu Beitrag anzeigen
    Mich interessiert eher was die Leute selber darauf Antworten würden, wenn man sie fragen täte, fühlst Du Dich als Türke oder Albaner?
    naja letztes jahr gab es eine umfassende reportage über albaner in der türkei in kosovo fernsehen die reporter haben dort monate verbracht und haben albaner in allen ecken türkeis aufgespürt, da waren teilweise opas dabei die 80-90 jahre alt waren dort in türkei zu welt gekommen und sprachen fliesend albanisch.

    viele haben noch verwandte in kosovo, mazedonien etc und pflegen die beziehungen.

    natürlich sehen sich die meisten als alber von den türken werden sie auch als albaner bezeichnet!!

    mich stört eben nur diese namensverfälschungen die von den türkischen behörden auferzwungen wurde!!

  4. #544
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    naja letztes jahr gab es eine umfassende reportage über albaner in der türkei in kosovo fernsehen die reporter haben dort monate verbracht und haben albaner in allen ecken türkeis aufgespürt, da waren teilweise opas dabei die 80-90 jahre alt waren dort in türkei zu welt gekommen und sprachen fliesend albanisch.

    viele haben noch verwandte in kosovo, mazedonien etc und pflegen die beziehungen.

    natürlich sehen sich die meisten als alber von den türken werden sie auch als albaner bezeichnet!!

    mich stört eben nur diese namensverfälschungen die von den türkischen behörden auferzwungen wurde!!
    Wieso haben viele Bosniaken dann, inkl. meine Verwandten, ihre ic Endungen behalten? Sie haben auch nie etwas von Änderungszwang erwähnt.

  5. #545
    Yoschimitsu
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    naja letztes jahr gab es eine umfassende reportage über albaner in der türkei in kosovo fernsehen die reporter haben dort monate verbracht und haben albaner in allen ecken türkeis aufgespürt, da waren teilweise opas dabei die 80-90 jahre alt waren dort in türkei zu welt gekommen und sprachen fliesend albanisch.

    viele haben noch verwandte in kosovo, mazedonien etc und pflegen die beziehungen.

    natürlich sehen sich die meisten als alber von den türken werden sie auch als albaner bezeichnet!!

    mich stört eben nur diese namensverfälschungen die von den türkischen behörden auferzwungen wurde!!
    Ardian redest Du hier von Vornamen oder Nachnamen Zwangsveränderung?

  6. #546
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von BosnaMudza Beitrag anzeigen
    Wieso haben viele Bosniaken dann, inkl. meine Verwandten, ihre ic Endungen behalten? Sie haben auch nie etwas von Änderungszwang erwähnt.
    also kaum ein albaner mit paar ausnahmen die sich als nachnamen ihre herkunfsdörfer und städte gewählt haben wie prishtina, llapi etc in türkei hat richtig albanische nachnamen beibehalten dürfen.

    entweder lag es daran das die meisten wahrscheinlich analphabeten waren oder meine aussage stimmt denn ich kenn das so das mann sein nachnamen oder sogar namen als türkische staatsbrüger sich der türkischen kultur anpassen muss!!

    sicher können paar türken die sich auskenn licht an der sache bringen hier ich hab gegoogelt konnte aber leider nichts finden.

  7. #547
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Bitte Petros ,kein einziger Grieche,hier im Forum sagt das skenderbeu Grieche war.Ausser paar youtube videos von paar Grekos,gibts dazu nix.

    Btw Atatürk wurde in Thessaloniki,meiner Heimatstatd geboren.Im Griechischen teil von Makedonien.
    Es schien mir nämlich das manche glauben er wär in Repuplik Mazedonien geboren
    ja sind meistens nationalisten aus youtube

    achja ich dachte auch dass atatürk in mazedonien geboren ist

  8. #548
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Yoschimitsu Beitrag anzeigen
    Ardian redest Du hier von Vornamen oder Nachnamen Zwangsveränderung?
    bin mir nicht ganz sicher ich glaub es war beider, siehe auch fussball spieler die türkishe staatsbürgerschaft angenommen haben musste sich auch türkishe namen zuelgen, daher kann meine ausage stimmen!!

    ich meine wenn man mich zwingt das ich mein nach oder vornamen ändern muss also wie diskriminierend und menschenverachtend ist das den?

  9. #549
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    ja sind meistens nationalisten aus youtube

    achja ich dachte auch dass atatürk in mazedonien geboren ist
    Nein in Griechenland, hoffentlich kommen jetzt nicht die Grekos an und erzählen er hieß Moustafos Kemalis Ataturis.

    @Ardian ja, lass mal abwarten was CAPO oder so dazu sagen, die kennen sich gut aus.

  10. #550
    Kelebek
    Zitat Zitat von BosnaMudza Beitrag anzeigen
    lass mal abwarten was CAPO oder so dazu sagen, die kennen sich gut aus.
    Ich sag gar nichts mehr hierzu. War von anfang an klar, dass entweder die Hälfte der Türken als Albaner deklariert oder sonst wie gehetzt wird. Lächerlicher Kinderkram. Die letzten 5 Seiten bestätigen wieder mein Bild über die Forumsalbos, aber egal wen interessierts.

Ähnliche Themen

  1. Albaner in der Türkei
    Von Jean Gardi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 00:42
  2. Shqiptar ne Turqi
    Von Popeye im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 01:59
  3. Albaner als Minderheit in der Türkei
    Von valamala im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 01:28
  4. Albaner wollte man alle nach Türkei deportieren.
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2005, 20:09