BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 71 von 95 ErsteErste ... 216167686970717273747581 ... LetzteLetzte
Ergebnis 701 bis 710 von 943

Shqipetaret ne Turqi/Albaner in der Türkei.

Erstellt von Romantika, 08.03.2009, 17:19 Uhr · 942 Antworten · 81.390 Aufrufe

  1. #701
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Ilker Basbug - Generalstabschef der türkischen Armee von 2008 - 2010 und Sohn albanischer Immigranten aus Bitola (Mazedonien).





    İlker Başbuğ – Wikipedia

  2. #702
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Üsküdar hat nix mit Albanern zu tun. Und Mehmet Akif Ersoy war Türke hört endlich mit eurer scheiß Propaganda auf.

    Cooler "Albaner", der sowas schreiben muss.

    Wäre Mehmet eine männliche Nutte, wäre er Türke, aber wenn es zu albanischen Nutzen ist und die Albos voll cool überall sagen können "Yeah Türkische Hymne hat Albana geschrieben bözemann altaaaa Bujupi yaaa", dann ist man Albaner.

    Er war mehr Türke als die 70 Millionen Türken heute.

    Ihr seid unbedeutend und eins von vielen kleinen Völkern unserer Erde und könnt das nicht verkraften, darum sucht ihr euch durch eure Komplexe irgendwelche fremden Helden und Bekanntheiten, damit ihr eure eigene Identität stärken könnt. Genauso wie ihr es mit allen anderen Bekanntheiten auf der Welt macht. Die ganzen Stars in den USA, Georg Washington, Robert de Niro und und und die Liste ist 10000 Meter lang, alle sind Albaner. Kommt ihr euch nicht selber lächerlich vor. Arm arm arm Leute.

    Mehmet war halb Shqipe halb Usbeke. Aber er hielt nichts von Albanertum ect. sondern war gläubiger Moslem und "Osmane".

  3. #703
    Kelebek
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    capo ich weiß dass du albaner nicht besonders ausstehen kannst
    und es dich stark anpisst dass ein albaner eure hymne verfasst hat
    aber es ist KEINE albanische propaganda wäre er bosniake gewesen hättest du sofort überall rumerzählt er ist bosniake
    und dir eine signatur angefertigt aber er ist albaner gewesen das gefällt dir ganz und garnicht
    willst du dann behaupten dass der türkische, deutsche, englische und andere wikipedia-artikel alles albanische propaganda-artikel sind ????
    haben wir sogar euch türken und andere ausländer beeinflusst dass in wikipedia zu schreiben

    überall steht dass er albanischer abstammung ist

    Mehmet Âkif Ersoy
    Ich hab nix gegen Albaner, ich mag es nur nicht, wenn man jeden, der bei 3 nicht auf dem Baum ist als Albaner deklariert.

    Ja er hat auch alb. Vater, aber seine Mutter war Usbekin - wieso wird das nicht beachtet? Nur weil der Vater Albaner war ist er gleich Albaner oder was, außerdem sah er sich als Türke. Er ist die Definition des Wortes "Türke". Weißt du was für Werke er geschrieben hat und für die Geburt der türkischen Republik geleistet hat. wenn du seine Zitate lesen würdest. Er war regelrecht ein türkischer Nationalist. Der konnte ja noch nicht mal albanisch. Abgesehen davon ist er im osmanischen Reich geboren, da war sowieso alles anders. Türkei ist eben vielfältig und nicht homogen. Wir definieren uns nicht durch Gene, Blut oder sonstigem, die Türken definieren sich durch Sprache und Kultur und Zugehörigkeit. Ich hab Afrikaner in Istanbul gesehen, die konnten besser türkisch als ich und haben lautstark "Ne Mutlu Türküm Diyene" gesagt. Man muss dabei verstehen wie die türkische Nation bzw das Volk aufgebaut ist und in Sachen Identitätszugehörigkeit tickt.

  4. #704

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von Izmir-Türk Beitrag anzeigen
    ein makedonisch albanische gruppe
    singen türkisch






    Warum Steckst du dier die zwei finger nicht einfach in deinen kleinen

  5. #705
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Ilker Basbug - Generalstabschef der türkischen Armee von 2008 - 2010 und Sohn albanischer Immigranten aus Bitola (Mazedonien).



    der erinnert mich stark an adolf hitler aus dem film


  6. #706
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789


    Capo ist der peinlichste, dämlichste und lächerlichste Türke im Balkanforum!

  7. #707
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Ich hab nix gegen Albaner, ich mag es nur nicht, wenn man jeden, der bei 3 nicht auf dem Baum ist als Albaner deklariert.

    Ja er hat auch alb. Vater, aber seine Mutter war Usbekin - wieso wird das nicht beachtet? Nur weil der Vater Albaner war ist er gleich Albaner oder was, außerdem sah er sich als Türke. Er ist die Definition des Wortes "Türke". Weißt du was für Werke er geschrieben hat und für die Geburt der türkischen Republik geleistet hat. wenn du seine Zitate lesen würdest. Er war regelrecht ein türkischer Nationalist. Der konnte ja noch nicht mal albanisch. Abgesehen davon ist er im osmanischen Reich geboren, da war sowieso alles anders. Türkei ist eben vielfältig und nicht homogen. Wir definieren uns nicht durch Gene, Blut oder sonstigem, die Türken definieren sich durch Sprache und Kultur und Zugehörigkeit. Ich hab Afrikaner in Istanbul gesehen, die konnten besser türkisch als ich und haben lautstark "Ne Mutlu Türküm Diyene" gesagt. Man muss dabei verstehen wie die türkische Nation bzw das Volk aufgebaut ist und in Sachen Identitätszugehörigkeit tickt.
    ok habe dich falsch verstanden ich dachte du willst abstreiten dass er albanische herkunft hatte das mit der mutter die usbekin war wusste ich jetzt selbst nicht das er sich als türke oder osmane sah das glaub ich dir

    und ja ich weiß manche übertreiben wirklich indem sie viele als albaner bezeichnen wie atatürk, al capone zb
    ich hasse es auch wenn serben sagen skanderbeg war serbischer abstammung oder halb serbe oder er war grieche nur weil er über ganz epirus herrschte und das ein dorn im auge für manche nationalisten ist

    versuchen wir in den thread ohne streit weiterzuposten auch wenn das eh nicht lange halten wird

  8. #708
    Kelebek
    Was fürn Albaner, der große Mehmet.

    BAYRAKLARI BAYRAK YAPAN ÜSTÜNDEKİ KANDIR!
    TOPRAK UĞRUNDA ÖLEN VARSA EĞER,

    VATANDIR!

    SAHİPSİZ VATANIN BATMASI HAKTIR.

    SEN SAHİP ÇIKARSAN,
    BU VATAN
    BATMAYACAKTIR!

  9. #709
    Avatar von Pashaga

    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    1.245
    Zitat Zitat von Dhelpër Beitrag anzeigen
    Mehmet war halb Shqipe halb Usbeke. Aber er hielt nichts von Albanertum ect. sondern war gläubiger Moslem und "Osmane".
    ahhh soo wenn man moslem ist hält man nix vom Albanertum?? so ein gelabber...

  10. #710
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    -

Ähnliche Themen

  1. Albaner in der Türkei
    Von Jean Gardi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 00:42
  2. Shqiptar ne Turqi
    Von Popeye im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 01:59
  3. Albaner als Minderheit in der Türkei
    Von valamala im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 01:28
  4. Albaner wollte man alle nach Türkei deportieren.
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2005, 20:09