BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 75 von 95 ErsteErste ... 256571727374757677787985 ... LetzteLetzte
Ergebnis 741 bis 750 von 943

Shqipetaret ne Turqi/Albaner in der Türkei.

Erstellt von Romantika, 08.03.2009, 17:19 Uhr · 942 Antworten · 81.411 Aufrufe

  1. #741
    Kelebek
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Was heißt das worum gehts da?
    Ach eine Verräterin

    Die sind in Albanien bei Sadiye, die 85 Jahre alt ist. Sie ist in Thessaloniki geboren, ihr Vater ist Türke ihre Mutter Albanerin. Sie hat das türkisch immer noch nicht vergessen nach all den Jahren Krieg und Kommunismus. Sie wollte sehr gerne nach Türkei, aber konnte nicht, weil die Kommunisten sie nicht rausließen. Die haben sie mit Zwang dort aufgehalten, sie wollte unbedingt zu ihrem Vater nach Türkei und erzählt aus der grausamen Enver Hoxha Zeit ( ab 2. Minute weint sie, heftig man wenn alte Menschen weinen krieg ich Gänsehaut). Der Mann fragt sie was denken sie über Türken und sie sagt Türken sind wahre gute Leute, ich liebe sie ich bin halb Albanerin und halb Türkin. Viele Albaner hier mögen die Türkei und die Türken, glaubt mir ich habe hier Erfahrungen gemacht. Sie respektieren die Türken sehr. Dann fragt der Mann was willst du der Türkei von hier vermitteln und sie sagt, dass die Türkei niemals Albanien alleine lassen soll, denn die Albaner werden die Türkei nie verlassen. Sie betont dannach immer wieder wie sehr die Albaner mit der Türkei symphatisieren. Heftig man die arme Frau, wie sehr sie gelitten hat bestimmt in der Vergangenheit. Man merkt ihr die 85 Jahre an.

  2. #742

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    hier ein wahrer arnavut
    ab 4:30


  3. #743
    Bendzavid
    Zitat Zitat von CrazyDardanian Beitrag anzeigen
    hier ein wahrer arnavut
    ab 4:30

    Boah hör auf man. Ich hab mir das Video so oft angeguckt und die heftigste Stelle ist da wo der alte Mann heult. Ohne Scheiß in dem Moment hätte ich fast selber geheult der tut mir richtig leid man, der hat mich voll an meinen Opa erinnert.

  4. #744
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von CrazyDardanian Beitrag anzeigen
    hier ein wahrer arnavut
    ab 4:30

    da bekommt man echt tränen in den augen.

  5. #745

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    der arme man ey

  6. #746
    Mudi
    Ah bre nenen
    Po m'dhimet shume ky plaku..
    Sowas ist grausam.

    So viele von uns mussten früher wie auch in der jüngeren Vergangenheit
    ihre Heimat verlassen.
    Sowas tut einem weh zu sehen/hören.

    NENEN E KAM HARRU
    (Ich habe meine Mutter vergessen)

    Dieser Satz ist hart.

  7. #747

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.974
    Zitat Zitat von CrazyDardanian Beitrag anzeigen
    hier ein wahrer arnavut
    ab 4:30


    Auffällig, dass besonders viele aus Podujevo und Umgebung in die Türkei geflohen sind..

    Danke fürs posten vom Video, besonders Gänsehaut hab ich bekommen beim älteren Herren bei dem Satz "Ich hab meine Mutter vergessen".

  8. #748
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Ximi Beitrag anzeigen
    Auffällig, dass besonders viele aus Podujevo und Umgebung in die Türkei geflohen sind..

    Danke fürs posten vom Video, besonders Gänsehaut hab ich bekommen beim älteren Herren bei dem Satz "Ich hab meine Mutter vergessen".
    die meisten vertriebenen waren aus ferizaj, prizren und podujeve
    viele kamen auch aus serbien nördlich von presheva wo heute kaum ein albaner noch lebt das waren aber meistens kleinere dörfer mit weniger einwohner daher fallen die zahlen der von dort vertriebenen nicht so stark auf

  9. #749

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.974
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    die meisten vertriebenen waren aus ferizaj, prizren und podujeve
    viele kamen auch aus serbien nördlich von presheva wo heute kaum ein albaner noch lebt das waren aber meistens kleinere dörfer mit weniger einwohner daher fallen die zahlen der von dort vertriebenen nicht so stark auf

    Kryetari i Shoqatës së Muhaxhirëve të Kosovës, Shefki Ukaj, tha se dëbimi masiv i shqiptarëve nga Sanxhaku i Nishit dhe rajoni i Toplicës është një histori e dhimbshme, kur Serbia përmes dhunës dhe terrorit të organizuar shtetëror, ushtroi gjenocid dhe spastrim etnik mbi 700 vendbanime dhe mbi 300.000 shqiptarë, të cilët jetonin në trojet e veta etnike, apo një hapësirë sa territori aktual i Kosovës.
    Shumë nga të dëbuarit përfunduan përtej Bosforit, në shkretëtirat e Anadollit e me gjerë në Turqi. Ai i citoi një burim diplomatik të Londrës në të cilin thuhet se vetëm në Luginën e Nishit gjatë kësaj periudhe u vranë dhe u masakruan 35.000 shqiptarë. Në një lagje të Nishit të banuar me shqiptarë (dokumentet osmane e vërtetojnë praninë e banorëve shqiptarë në qytetin e Nishit ) u plaçkitën dhe u dogjën 300 shtëpi. Burimet e kohës flasin për rreth 70.000 shqiptarë të vrarë në rreth 600 fshatra shqiptare të rrafshuara me zjarr vetëm më 1877/1878.

    1878 --> hier rein um mehr nachzulesen..

    Also so wenige waren es nicht gerade.

  10. #750
    IbishKajtazi
    Thread gesäubert und viele Idioten gebannt. Ab jetzt werde ich sofort jeden bannen, der sich nicht ans Thema hält.

Ähnliche Themen

  1. Albaner in der Türkei
    Von Jean Gardi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 00:42
  2. Shqiptar ne Turqi
    Von Popeye im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 01:59
  3. Albaner als Minderheit in der Türkei
    Von valamala im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 01:28
  4. Albaner wollte man alle nach Türkei deportieren.
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2005, 20:09