BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 30 von 38 ErsteErste ... 20262728293031323334 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 371

Siegel des Kastriotis

Erstellt von Amphion, 12.08.2009, 23:20 Uhr · 370 Antworten · 22.326 Aufrufe

  1. #291

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Homosexualität im antiken Griechenland

    nananana Ehre wem Ehre gebührt, das ist eure Hochkultur
    das was im Osmanischen Reich abging war eine Nummer Härter.[/QUOTE]


    Quelle?

  2. #292
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Ich mach ja ungerne bei eurem Kindischen vergleichen mit aber hier. Homosexualität in der Türkei

    "Geschichte[Bearbeiten]


    Tellak - Abbildungen aus einem homoerotischen Werk des osmanischen Poeten Fazıl bin Tahir Enderuni

    Kulturhistoriker wie Bernard Lewis und Marshall Ludgon gehen davon aus, dass trotz des angeführten koranischen Verbots homosexuelle Handlungen im Osmanischen Reich öffentlich praktiziert wurden. Khaled El-Rouayheb schränkt diese These ein, denn der Vorwurf der Sodomie sei als eine der schlimmsten Anschuldigungen betrachtet worden. Jedoch galt der Begriff Sodomie im osmanischen Verständnis primär nur für Analverkehr. Da das leidenschaftliche Anwerben und das Gefallen an jungen Männern nicht als Sodomie galt, sei dieses Verhalten durchaus auch öffentlich erfolgt.[1]
    So gibt es eine Menge osmanischer Liebesgedichte homoerotischen Inhalts, in denen vielfach sanfte, junge Männer gepriesen werden. Bei einigen Poeten ist die Bartlosigkeit ein wichtiges Kriterium, schließlich war unter ihrem osmanischen Verständnis ein Heranwachsender ohne Bart kein richtiger Mann, das Gefallen an ihm somit keine Unzucht.



    http://de.wikipedia.org/wiki/Baccha_Baazi

    "
    Beziehungen zu „Lustknaben“ haben eine lange Geschichte bei Herrschern und Dichtern des arabischen Mittelalters. Spätestens seit dem 8. Jahrhundert ist Päderastie in den höheren Schichten der muslimischen Araber ein Teil der gesellschaftlichen Moral. Aus der Abbasiden-Hauptstadt Bagdad gibt es zeitgenössische Berichte über das effeminierte Aussehen dieser Knaben (arabisch ʿilq, „Buhlknabe“), das sich in Kleidung und Manieren äußerte. Im Osmanischen Reich traten bis ins 19. Jahrhundert Tanzknaben (Köçek) in Frauenkleidern vor Männergesellschaften auf.[3] Sie hielten Zimbeln (türkisch Zil) oder die sonst nur von Frauen gespielte Rahmentrommel Def in den Händen.
    Die heutige Praxis in Afghanistan fußt auf dieser Tradition und der Vorstellung, dass zwar der Kontakt mit Frauen unrein, Knabenliebe dagegen rein sei und dass diese nicht allgemein als Verstoß gegen die Schari'a gilt"

  3. #293
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.462
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    Quelle?
    Der Palaiologos hat dich echt bloßgestellt, aber wenn du mit der Hetzte bezüglich der Homosexualität anfängst ist das nun mal die Bestrafung ^^

  4. #294
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Der Palaiologos hat dich echt bloßgestellt, aber wenn du mit der Hetzte bezüglich der Homosexualität anfängst ist das nun mal die Bestrafung ^^
    Als ob man homosexualität erfinden könnte.

  5. #295
    Karim-Benzema
    Amphion Als du den Thread erstellt hast fand ich es nicht lustig. Damals war man jung aber heute lache ich voll wie du uns verarschen willst.

  6. #296

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Karim-Benzema Beitrag anzeigen
    Amphion Als du den Thread erstellt hast fand ich es nicht lustig.
    Damals war man jung aber heute lache ich voll wie du uns verarschen willst.
    Hmmm, du könntest auf dem Holzweg sein, mit von Holzwürmern durchgefressenen Holzwürmern.

  7. #297
    Karim-Benzema
    Im Ernst du bist cool Amphion. Du Hetzer und Scheisselaberer und willst einige hier verarschen.

  8. #298

    Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    554
    Amphibion denkt Kastriotis ist so ein Grieche:



  9. #299
    Karim-Benzema
    Die unteren sind doch Griechen also scheiss drauf.

    - - - Aktualisiert - - -

    Amphibie will euch euch verarschen man

  10. #300

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Karim-Benzema Beitrag anzeigen
    Im Ernst du bist cool Amphion. Du Hetzer und Scheisselaberer und willst einige hier verarschen.
    Danke, Karim, aber ich hetze nicht.

    Vielmehr überschaut mancher meine Inhalte nicht, weil wir alle unterschiedliche Erfahrungswerte haben und diese naturgemäß unterschiedlich bewerten. Mich wundert jedoch sehr, daß man sich auch über historische Fakten streiten muß, etwas für mich völlig unbekanntes, da man hierauf nur eine ergänzende Diskussion führen könne, sprich die historischen Fakten kennen oder nicht kennen und dann aber zur Kenntnis nehmen wollen.

    Und nur aus diesem unterschiedlichem Bewußtsein heraus meint mancher, ich würde hier hetzen.

    Doch sehe ich uns Balkaner an sich als Menschenschlag mit etwa einer gemeinsamen Vergangenheit, die hier zu dieser Entwicklung geführt hat, und dort zu einer anderen. Doch verpflichtet sind wir alle uns der VERNUNFT zu unterwerfen und zur Reduzierung der Spannungszonen beizutragen. Das bedingt die Reduktion aller religiösen Interessen, die jedoch immer mehr an Oberwasser gewinnen.


    Ach ja, wie war Dein früherer Nickname (oder auch mehrere)?

Ähnliche Themen

  1. Israel: Archäologen finden Siegel des Samson
    Von piran im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.08.2012, 20:42
  2. Muhammad (saws) - das Siegel der Propheten
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1149
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 20:15
  3. Georgios Kastriotis
    Von Greko im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 14:22