BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 82

Skanderbegs Mutter war eine Bulgarin und keine Serbin

Erstellt von Albanesi2, 14.11.2005, 13:34 Uhr · 81 Antworten · 4.295 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Eins muss ich sagen:
    Mit euch Albanern hier ist es nie langweilig! 8)

  2. #32
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Eins muss ich sagen:
    Mit euch Albanern hier ist es nie langweilig! 8)
    Mit euch Serben ist es auch cool.
    in jammer das wir Feinde sind.

    Wenn der scheiss balkan nicht so kaputt wäre & die Geschichten nicht umschrieben gewesen wären wäre alles in grünen Bereich. Aber balkanesen wollen nur das eine.

    Theretorien!
    Mehr haben sie nicht drauf! 8)

  3. #33
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Skanderbegs Mutter war eine Bulgarin und keine Serbin

    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von Albanesi2


    by Antonina Zhelyazkova
    Slawischer Name-slawische Gedanken sclawische Lügen.
    Nix ist davon wahr was Serben oder sonst jemand schr.
    Unsere Brüder aus AL. kennen die Geschichte unseres Helden.

    Ich finde auch das die Mutter Gjergj's eigentlich
    eine orthodoxe Albanerin gewesen sein muss. Vielleicht aus
    der damaligen "Malësia" (heute Monte-Negro)
    Skenderberg heiratete Andronika, die Tochter von Georg Arianiti.

    Skanderberg verheirate seine Schwester mit hohen Albaner Familien und durch diese Heiraten war er eng mit den Albanischen - Montenegrischen Familien verwandt.

    Zur Mutter kann ich im Moment Nichts Sagen! Ein Bruder, war später Diplomant bei Maximlian I usw.

  4. #34
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Skenderberg heiratete Andronika, die Tochter von Georg Arianiti.

    Skanderberg verheirate seine Schwester mit hohen Albaner Familien und durch diese Heiraten war er eng mit den Albanischen - Montenegrischen Familien verwandt.

    Zur Mutter kann ich im Moment Nichts Sagen! Ein Bruder, war später Diplomant bei Maximlian I usw.
    _________________
    Oha sieh mal einer an Lupo hatt die Geschichte von Skanderbeg auf einer richtigen weise gelernt. Op Vojsava eine Bulgarin war oder eine Serbin ,dass weiß ich persönlich auch nicht so genau, aber fakt bleibt das sie eine Slawin war. Die Schwester von Skanderbeg die mit ihm im Krieg kämpfte hieß Mamica und das glaube ich ein Slawischer name. Ein Bruder von ihm hatte auch einen Slawischen namen.

  5. #35
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von illyrian_eagle

    Oha sieh mal einer an Lupo hatt die Geschichte von Skanderbeg auf einer richtigen weise gelernt. Op Vojsava eine Bulgarin war oder eine Serbin ,dass weiß ich persönlich auch nicht so genau, aber fakt bleibt das sie eine Slawin war. Die Schwester von Skanderbeg die mit ihm im Krieg kämpfte hieß Mamica und das glaube ich ein Slawischer name. Ein Bruder von ihm hatte auch einen Slawischen namen.
    So wird es wohl gewesen sein. Ansonsten :

    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Eins muss ich sagen:
    Mit euch Albanern hier ist es nie langweilig! 8)
    Mit Euch wird es echt nie langweilig!

  6. #36
    Avatar von Monte-Grobar

    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    4.906
    Jo ich muss aber dank denen zur Therapischen behandlung

  7. #37
    Mare-Car

    Re: Skanderbegs Mutter war eine Bulgarin und keine Serbin

    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Albane rhaben keinen heeeelden...na na na na naaa naaaa, na na na na naaa naaa :P
    Wie kann er Serbe gewesen sein, er hat auch Serben umgenietet.
    Nebenbei bemerkt haben die kastrioten den alb. Adler (Flagge Albaniens) konstruiert. Und nur weil Milosh Kopeliç ein Albaner war & kein "Serbe" müsst ihr jetzt doch nicht anfangen unsere helden zu beleidigen.
    MILOS Obilic war 100% Serbe. Kastriotic war 75% Serbe. 8)

    Und jetzt schieb ab du identittäsloser Sack

  8. #38

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Najed, lass sie einfach in Ruhe, okay? Wir wissen alle, dass Skanderbeg ein Serbo-Albaner war. Für viele Albaner ist dieser Erkenntniss halt ein Schock und versuchen von der Wirklichkeit zu fliehen wie Drogenabhängige.
    Was denkst du wie einige radikale Serben reagieren würden, wenn sie feststellen, dass Sveti Sava ein Serbo-Albaner war und kein "reiner" Serbe?
    Heishiro_Mitsurugic,

    Tut mir leid ..aber da ihr ja halbe Albaner seid..gehört diese altbalkanische/albanische Erbe zum Teil auch euch..meine liebe halbalbanischen Brüder.

    Wir Albaner können nichts dafür..das die Slawen überall gewandert sind ,wie auch im zivilisierten Balkan...wo ihr dort die Kultur , Teilweise eure Sprache , Schrift , Religion , ja sogar eure Existens denn Albanern zu verdanken habt.

  9. #39

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214

    Re: Skanderbegs Mutter war eine Bulgarin und keine Serbin

    Zitat Zitat von Mare-Car
    Albane rhaben keinen heeeelden...na na na na naaa naaaa, na na na na naaa naaa :P


    Ja enau was habt ihr Serben eigentlich immer gezeigt als nur Krieg?

    Und nur Niederlagen...

    Tja leiber Halbalbaner ...ihr habt was von uns Albaner war vererbt ..nämlich die Kampffähigkeit..aber leider nicht hundertprozentig..

  10. #40

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Bevor irgendwelche Kleinkinder aus einem Blödsinn einen Flächenbrand machen:

    Skanderbeg war ein Serbo-Albaner.
    Obilic dagegen ein Serbe.

    Es ist historisch und empierisch bewiesen. Da könnt ihr noch so Geschichten erzählen die euch die UCK/AKSH Schwuchtel erzählt haben.

    Komisch das Editd Durham , in ihren Bücher bestätigt hat ..das besonders die Serboalbaner die größten des Serbentums sind.

    Also dessen Väter Albaner und Mütter Serbin waren in Montenegro.

    Nur diese Menschen haben dann ihre albanische Indetität verleugnet und nicht mehr darüber gesprochen ..

Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eine Hure als Mutter
    Von Vasile im Forum Rakija
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 23:28
  2. mutter teresa keine albanerinn.??
    Von rockafellA im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 20:47
  3. Eine Frage, auf die es keine Antwort gibt...
    Von Vergessener_Wolf im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2006, 23:25
  4. Miss Earth(Fire) Gewinnerin eine Serbin!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.11.2005, 13:18