BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 23 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 228

Skënderbeu ka qenë misionari i parë i bektashizmit

Erstellt von Sazan, 12.10.2013, 16:30 Uhr · 227 Antworten · 9.851 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Gostivari Beitrag anzeigen
    ja aber osmanische geschichte alles original und so lappen
    du hast mal geschrieben, dass du fastest und zur moschee gehst, richtig? wieso machst du das?

  2. #112

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    er hatt sein glauben verteidigt (das volk wahr christlich Damals) wo hatt er da den islam geschadet ? er hatts aufgehalten mehr aber auch nicht keiner ist freiwillig zum islam gegangen


    Das ist gelogen mein Freund.
    Wenn es so wäre gäbe es keine Christen mehr auf dem Balkan.
    Es gibt keinen Zwang bei den Muslimen entweder von Geburt der freiwillige Konvertierung.

    Im Islam gibt es keinen Nationalismus und das aus gutem Grund.Der Nationalismus, diese Idee aus dem Westen hat den Islam geschwächt, da sich viele Muslime zuerst als Trke Araber Albaner ... und dann als Muslim sehen, was falsch ist und unislamisch.
    Albanien war einmal ein richtig muslimisches Land. Das ist vorbei, die Leute sind leider entislamisiert.

  3. #113
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.162
    Unsere Familie ist vom Stamm der Kastrati und desshalb vielleicht die Verehrung von Kastriot Skenderbeg da er auch ein Kastrati war

  4. #114
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    er hatt sein glauben verteidigt (das volk wahr christlich Damals) wo hatt er da den islam geschadet ? er hatts aufgehalten mehr aber auch nicht keiner ist freiwillig zum islam gegangen


    Das ist gelogen mein Freund.
    Wenn es so wäre gäbe es keine Christen mehr auf dem Balkan.
    Es gibt keinen Zwang bei den Muslimen entweder von Geburt der freiwillige Konvertierung.

    Im Islam gibt es keinen Nationalismus und das aus gutem Grund.Der Nationalismus, diese Idee aus dem Westen hat den Islam geschwächt, da sich viele Muslime zuerst als Trke Araber Albaner ... und dann als Muslim sehen, was falsch ist und unislamisch.
    Albanien war einmal ein richtig muslimisches Land. Das ist vorbei, die Leute sind leider entislamisiert.
    sie sind aus angst zum islam gegangen
    glaubst du ein ganzes Volk wechselt einfach so sein glauben ?
    komisch das die Albaner , aus Nord Albaniens Christlich geblieben sind ein ort wo auch die türken nie wirklich fußfassen konnten....

    damit will ich nicht gegen den islam reden , ich glaub des kommt falsch rüber
    ich rede nur wie es ist

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    du hast mal geschrieben, dass du fastest und zur moschee gehst, richtig? wieso machst du das?
    Ich ehre ihn weil er mein land schütze vor den feinden und die albaner vereinte und wegen nix anderes damals hatte religion einen größeren status wie heute

    ich geh moschee sobald ich mal freitags zeit habe bin aber nicht strengreligiös

  5. #115
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Müssen manchen "Albanern" wieder Türken und Bosnier gegen andere Albaner zur Hilfe kommen? Rrnoft Populli Shqiptar se ka zakon per hater tjerve mu hanger njani me tjetrin

    90-95% in Kosovo sind Muslime. Davon sind mindst. 80-90% Sunniten. Und in diesem überwiegend "sunnitischen Staat" steht im Zentrum die Statue von Skenderbeg - dem Nationalhelden der Albaner. Die jetzige Loyalität von paar musl. Albanern zu anderen Glaubensbrüdern, die irgendwo in der Welt bei Konflikten ums Leben kommen, auf das Mittelalter, vorallem auf eine Person zu projezieren, welche gegen die zwei damals stärksten Weltmächte - Osmanisches Reich und Venedig - gekämpft hat, - bzw. sein kleines Reich gegen den Machthunger beider Parteien verteidigt hat - und durch ein "Sieb" diese Parteien auf die Religion zu minimieren, ist einfach nur Schwachsinn. Aus einem Mann, der seine Heimat vor machthungrigen Weltmächten verteidigt hat, wird urplötzlich ein seelenloser Kreuzritter, der unschuldige musl. Passanten aufspiess. Grosses Lob an eure Fantasie. Der gleiche Schwachsinn, wie wenn orthodoxe Albaner sagen, Adem Jashari hat orth. Christen umgebracht, weil er serbische Polizisten angriff. Kindergartenniveau der ersten Klasse.

  6. #116
    Mudi
    Zitat Zitat von Gostivari Beitrag anzeigen
    sie sind aus angst zum islam gegangen
    glaubst du ein ganzes Volk wechselt einfach so sein glauben ?
    komisch das die Albaner , aus Nord Albaniens Christlich geblieben sind ein ort wo auch die türken nie wirklich fußfassen konnten....

    damit will ich nicht gegen den islam reden , ich glaub des kommt falsch rüber
    ich rede nur wie es ist
    Und du weißt 100 Pro, dass alle aus Angst den Islam angenommen haben? Denkst du eigentlich an sich, dass wir Albaner ein ängstliches Volk zur damaligen Zeit waren? Wir waren gläubige Menschen und sind bis ans Ende gegangen, wenn es sein musste. Ich behaupte nicht, dass einigen keine schlimmen Dinge angetan wurden, aber zu behaupten, dass wir alle zum Islam gezwungen wurden ist eher lächerlich und eine Beleidigung.

    Dagegen gab es aber Katholiken, die aus finanziellen Gründen den Islam scheinbar angenommen haben, das erkennst du an den heutigen Mark Muharremis.

  7. #117
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Gostivari Beitrag anzeigen
    sie sind aus angst zum islam gegangen
    glaubst du ein ganzes Volk wechselt einfach so sein glauben ?
    komisch das die Albaner , aus Nord Albaniens Christlich geblieben sind ein ort wo auch die türken nie wirklich fußfassen konnten....

    damit will ich nicht gegen den islam reden , ich glaub des kommt falsch rüber
    ich rede nur wie es ist

    - - - Aktualisiert - - -


    Ich ehre ihn weil er mein land schütze vor den feinden und die albaner vereinte und wegen nix anderes damals hatte religion einen größeren status wie heute

    ich geh moschee sobald ich mal freitags zeit habe bin aber nicht strengreligiös
    warum praktizierst du einen glauben, der deinen vorfahren aufgezwungen wurde? gehst du aus langeweile in die moschee oder bist du überzeugt vom islam?

  8. #118

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von Gjin Vinçesteri Beitrag anzeigen
    Müssen manchen "Albanern" wieder Türken und Bosnier gegen andere Albaner zur Hilfe kommen? Rrnoft Populli Shqiptar se ka zakon per hater tjerve mu hanger njani me tjetrin

    90-95% in Kosovo sind Muslime. Davon sind mindst. 80-90% Sunniten. Und in diesem überwiegend "sunnitischen Staat" steht im Zentrum die Statue von Skenderbeg - dem Nationalhelden der Albaner. Die jetzige Loyalität von paar musl. Albanern zu anderen Glaubensbrüdern, die irgendwo in der Welt bei Konflikten ums Leben kommen, auf das Mittelalter, vorallem auf eine Person zu projezieren, welche gegen die zwei damals stärksten Weltmächte - Osmanisches Reich und Venedig - gekämpft hat, - bzw. sein kleines Reich gegen den Machthunger beider Parteien verteidigt hat - und durch ein "Sieb" diese Parteien auf die Religion zu minimieren, ist einfach nur Schwachsinn. Aus einem Mann, der seine Heimat vor machthungrigen Weltmächten verteidigt hat, wird urplötzlich ein seelenloser Kreuzritter, der unschuldige musl. Passanten aufspiesen wird. Grosses Lob an eure Fantasie. Der gleiche Schwachsinn, wie wenn orthodoxe Albaner sagen, Adem Jashari hat orth. Christen umgebracht, weil er serbische Polizisten. Kindergartenniveau der ersten Klasse.

    Ich helfe jedem Muslim in Not

  9. #119
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    Und du weißt 100 Pro, dass alle aus Angst den Islam angenommen haben? Denkst du eigentlich an sich, dass wir Albaner ein ängstliches Volk zur damaligen Zeit waren? Wir waren gläubige Menschen und sind bis ans Ende gegangen, wenn es sein musste. Ich behaupte nicht, dass einigen keine schlimme Dinge angetan wurden, aber zu behaupten, dass wir alle zum Islam gezwungen wurden ist eher lächerlich und eine Beleidigung.

    Dagegen gab es aber Katholiken, die aus finanziellen Gründen den Islam scheinbar angenommen haben, das erkennst du an die heutigen Mark Muharremis.
    die meisten wurden gezwungen , die familien hatten angst um ihre Kinder !
    die , die türken auch meist verschlept hatten um für die osmanen zu kämpfen Bester beispiel Skenderbeu
    ich will sagen das die meisten Steigern mit der religion und Skanderbeg sie ziehn in dreck labern scheiße , sagen alles kommunistische geschichte aber wenn er alb-muslime massakrierte ist es die Pure Wahreit so sind die leute heute labern nur scheiße ,aber das spielt keine rolle hauptsache Flaggen Ehren die skanderbeg gehört und im Albanischen boden leben Lächerlich

  10. #120

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von Gostivari Beitrag anzeigen
    sie sind aus angst zum islam gegangen
    glaubst du ein ganzes Volk wechselt einfach so sein glauben ?
    komisch das die Albaner , aus Nord Albaniens Christlich geblieben sind ein ort wo auch die türken nie wirklich fußfassen konnten....

    damit will ich nicht gegen den islam reden , ich glaub des kommt falsch rüber
    ich rede nur wie es ist

    - - - Aktualisiert - - -


    Ich ehre ihn weil er mein land schütze vor den feinden und die albaner vereinte und wegen nix anderes damals hatte religion einen größeren status wie heute

    ich geh moschee sobald ich mal freitags zeit habe bin aber nicht strengreligiös

    Warum sind die Türken zum Islam gewechselt ?
    Warum sind die Indonisier zum Islam gewechselt ?
    Warum sind die Bosnier zum Islam gewechselt und haben ihren Glauben behalten obwohl Sie wegen Ihres Glaubens fast ausgelöscht worden sind?

Ähnliche Themen

  1. Gjergj Kastrioti, Skenderbeu
    Von Turkalvanos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 12:18
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 14:30
  3. Misionari optuženi za kidnapovanje
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 23:30
  4. skenderbeu spiel
    Von napoleon im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 17:26
  5. skenderbeu the defender
    Von the-albanian-king im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2007, 19:40