BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 23 ErsteErste ... 4101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 228

Skënderbeu ka qenë misionari i parë i bektashizmit

Erstellt von Sazan, 12.10.2013, 16:30 Uhr · 227 Antworten · 9.860 Aufrufe

  1. #131

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Was du immer wieder für einen Dreck schreibst ...

    Soweit ich weiss sind die Kroaten; Bosnier und Serben von der Sprache, Kultur und Rasse gleich. Der einziger Unterscheid ist die Religion.
    Und über die Religion definieren sich die Kroaten, Bosnier und Serben.
    Welchen Grund gab es denn sonst das an den Bosniern ein Völkermord verübt wurde?

  2. #132
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Gostivari Beitrag anzeigen
    sie haben für islam gekämpft
    rauchst du crack oder so?

  3. #133
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Gostivari Beitrag anzeigen
    sie sind aus angst zum islam gegangen
    So verschiedender Mensch ist, so ist der Konvertierunggrund unterschiedlich. Von Zwang bis hin zu freiwillig. Wer Muslim wurde, hatte eine bessere muslimische Stellung und auch mehr "Menschenrechte". Muslime mussten beschenkt werden, die Kopfsteuer war viel höher. Muslime durften Christen auch schlagen. Reiten wurde Christen auch oft verboten. Zu den ersten Konvertiten gehörten die Adeligen, die so ihren Besitzt sichern konnten. Aber ein wichtiger Hauptgrund, welchen auch Ismail Kadare erwähnt, ist der Waffenbesitz. Ein Christ durfte keine Waffe haben, was für einen Albaner unmöglich war. Auch ein Konvertierungsgrund später war, wenn ein Christ in ein muslimsiches Dorf, bzw. Stadt zog und sich "per hater tjerve" zum Islam konvertierte -> Z.Bsp. der Grossvater vom Sänger Xeni, der vom Dorf in die Stadt Gjakova zog und dann konvertierte. Dann wiederrum der starke Priestermangel. Um Priester zu werden, musste man nach Bosnien, Kroatien oder Italien. Und als Katholik lebt man die sieben Sarkamente -> Taufe, Komunion, Firmung, Hochzeit, Todessalbung - Und wenn kein Priester da ist, kann man diese auch nicht erhalten. Viele katholische Dörfer im frühen 17. Jahrhundert wussen nicht mal mehr, was ein Priester ist. Und dann kommt noch die zu den Nachbarn vergleichweise "unreligiösität" der Albaner und die schon damals gelebte "Multireligiösität zwischen Katholiken und Orthodoxe, welche eine tolerante Harmonie ermöglichte. Selbst Gjon Buzuku schrieb in seinem Meshari, dass die Albaner gläubiger sein sollten. Also alles hat sich summiert, vorallem aber der wenig vorhandene Fanatismus und die starke Toleranz führten zu problemlosen Konvertierungen oder Scheinkonvetierungen. Mindst. drei meiner Vorfahren waren ja selber Muslime/Scheinmuslime.

  4. #134
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiss sind die Kroaten; Bosnier und Serben von der Sprache, Kultur und Rasse gleich. Der einziger Unterscheid ist die Religion.
    Und über die Religion definieren sich die Kroaten, Bosnier und Serben.
    Welchen Grund gab es denn sonst das an den Bosniern ein Völkermord verübt wurde?
    was laberst du alter ?
    informier dich besser

  5. #135
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    Ich helfe jedem Muslim in Not
    Und wenn jetzt Ägypten z.Bsp. Malta angreift, nur aus Lust zwecks Gebiets und Einnahmeerweiterung, würdest du dann Ägypten helfen?

  6. #136
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    rauchst du crack oder so?
    nein haram.....

  7. #137
    Mudi
    Sorry Leute, fühle mich mit 23 schon zu alt für so eine Bullshit-Diskussion, viel Spaß noch

  8. #138

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von Gostivari Beitrag anzeigen
    was laberst du alter ?
    informier dich besser

    dann informier mich bitte, was ist der Hauptunterschied zwischen Bosniern, Kroaten und Serben?

  9. #139
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Gjin Vinçesteri Beitrag anzeigen
    So verschiedender Mensch ist, so ist der Konvertierunggrund unterschiedlich. Von Zwang bis hin zu freiwillig. Wer Muslim wurde, hatte eine bessere muslimische Stellung und auch mehr "Menschenrechte". Muslime mussten beschenkt werden, die Kopfsteuer war viel höher. Muslime durften Christen auch schlagen. Reiten wurde Christen auch oft verboten. Zu den ersten Konvertiten gehörten die Adeligen, die so ihren Besitzt sichern konnten. Aber ein wichtiger Hauptgrund, welchen auch Ismail Kadare erwähnt, ist der Waffenbesitz. Ein Christ durfte keine Waffe haben, was für einen Albaner unmöglich war. Auch ein Konvertierungsgrund später war, wenn ein Christ in ein muslimsiches Dorf, bzw. Stadt zog und sich "per hater tjerve" zum Islam konvertierte -> Z.Bsp. der Grossvater vom Sänger Xeni, der vom Dorf in die Stadt Gjakova zog und dann konvertierte. Dann wiederrum der starke Priestermangel. Um Priester zu werden, musste man nach Bosnien, Kroatien oder Italien. Und als Katholik lebt man die sieben Sarkamente -> Taufe, Komunion, Firmung, Hochzeit, Todessalbung - Und wenn kein Priester da ist, kann man diese auch nicht erhalten. Viele katholische Dörfer im frühen 17. Jahrhundert wussen nicht mal mehr, was ein Priester ist. Und dann kommt noch die zu den Nachbarn vergleichweise "unreligiösität" der Albaner und die schon damals gelebte "Multireligiösität zwischen Katholiken und Orthodoxe, welche eine tolerante Harmonie ermöglichte. Selbst Gjon Buzuku schrieb in seinem Meshari, dass die Albaner gläubiger sein sollten. Also alles hat sich summiert, vorallem aber der wenig vorhandene Fanatismus und die starke Toleranz führten zu problemlosen Konvertierungen oder Scheinkonvetierungen. Mindst. drei meiner Vorfahren waren ja selber Muslime/Scheinmuslime.
    das ist bullshit.. die meisten albaner sahen einfach keinen sinn darin 3 götter + mutter gottes anzubeten und sich irgendwelche schutzheiligen zu suchen.

  10. #140
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    dann informier mich bitte, was ist der Hauptunterschied zwischen Bosniern, Kroaten und Serben?
    Ok. Holt Popcorn Leute, jetzt werdens ich noch die Slawen miteinmischen

Ähnliche Themen

  1. Gjergj Kastrioti, Skenderbeu
    Von Turkalvanos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 12:18
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 14:30
  3. Misionari optuženi za kidnapovanje
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 23:30
  4. skenderbeu spiel
    Von napoleon im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 17:26
  5. skenderbeu the defender
    Von the-albanian-king im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2007, 19:40