Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
Was hier für ein Mist über Skordisker und Kelten allgemein geschrieben wird ist unfassbar ...
Antiken Völkern irgendwelche "Rassenmerkmale" fest zuzuschreiben ist schwachsinnig. Bei Nord-/Mitteleuropäischen Völkern gab es nahezu jeden Typus(nicht gemeint sind "Rassenmerkmale"), bis auf die Hellhäutigkeit, die war natürlich typisch, was wohl unbestreitbar ist. Und gewisse Gesichtszüge waren gegeben, dass war es aber auch schon. Tendenzen sind natürlich erkennbar.

Edit:
Mir ist durchaus bewusst, dass man gerne die britischen Inseln mit keltischen Stämmen assoziiert. Aber man sollte sich der Tatsache im klaren sein, dass die keltischen Stämme ursprünglich vom Festland stammen. Die Wissenschaft hat lange versucht einen "Ursprungsort", dieser Volksgruppe auszumachen. Aufgrund von heutigen Ortsnamen und archäologischen Funden, nimmt man allerdings an, dass die keltischen Stämme, bevor sie sich weiter aufteilten, vom Gebiet der heutigen nördlichen Schweiz bis Süd- und Mitteldeutschland und dem westlichen Böhmen, sowie dem nördlichen Österreich siedelten. Besonders der Ort Hallstatt(Österreich) hat hier als Namensgeber der "Hallstatt-Kultur" eine wichtige Rolle inne.

Edit 2:
Und zur Verbindung mit den Serben:
Ich glaube kaum, dass sich ein Serbe mit den Skordiskern identifizieren könnte, jedenfalls nicht mit den ursprünglichen. Die haben sich nämlich mit Dakern und Illyrern vermischt, daher hat sich ihre Sprache und Kultur, so dermaßen verändert, dass man sie an diesen Aspekten, nicht mehr hätte "identifizieren" können. Dann kamen ja noch die Süd(Jugo)slawen mit der Slaweninvasion dazu.