BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 87

"Slawen"

Erstellt von Albo-One, 07.04.2011, 20:54 Uhr · 86 Antworten · 7.279 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.011
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen

    als ob ich das jetzt ernst meinen würde
    in dem fall wär ich ja dann slawe
    shkavell du.

  2. #62

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen

    als ob ich das jetzt ernst meinen würde
    in dem fall wär ich ja dann slawe

    weiss ich doch ^^

  3. #63
    Albo-One
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen

    als ob ich das jetzt ernst meinen würde
    in dem fall wär ich ja dann slawe



    Hättest du anstelle von Albanisch serbisch als Erstsprache gelernt, wärst du wirklich ein Slawe. :


    Serbische Roma sind auch Slawen.
    Alles ist slawisch, was slawisch spricht.
    Würde die albanische Sprachgruppe zur slawischen gehören (was sie nicht tut), würdest du auch einer sein.


    Da du albanisch sprichst und deine Vorfahren aus Albanien kommen, bist du ein Illyrer. (sprachliche und traditionelle Bezeichnung)





  4. #64
    Balkanbabe
    iicH bin voLl SlawiiiScH yaH <3

    MiiR 3qaL waS iiHr SaqT! DU sag$ BiiTcH icH Saq N3iiD iiiHr KoennT m3in St0Lz n!chT fiqqen!

  5. #65

    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    1.546
    Zitat Zitat von Bushido Beitrag anzeigen
    Die Bosniaken haben nur die slawische Sprache angenommen. Ansonsten haben wir nichts mit denen zu tun.
    Und was meinst du, was ihr dann seid? Illyren? Germanen?

  6. #66
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.011
    Zitat Zitat von Albanos Brutalos Beitrag anzeigen
    Und was meinst du, was ihr dann seid? Illyren? Germanen?
    Pelasger.

  7. #67

    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    1.546
    Zitat Zitat von Tylkoty Beitrag anzeigen
    Euer neid ist einfach traurig.. schaut euch Dzeko an! Schaut euch Bajramovic an.... Izetbegovic! Hari Mata Hari... bei denen steht doch schon fast auf der Stirn " i am bosniak"
    hat nichts mit dem türken ähnlich ausschauen zu tun.... Bosniaken sind ein reines selbständiges Volk. Wenn ein Serbe oder Kroate einem Bosniaken ähnlich schaut dann nur weil er vllt bosniakische Vorfahren hatte....


    Kein Bosniake , ich betone keiner!!! hat etwas mit Serben oder Kroaten zu tun... wenn beide Elternteile Muslimisch sind.... erzählt was ihr wollt.

  8. #68
    Avatar von Ramnicu

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    6.509
    Der Begriff Slawen bezieht sich auf kroaten,slowenen, serben ,bosnier und bulgaren und makedonier.Das heißt auf praktisch alle Balkanländer ,bis auf Rumänien, Albanien-Kosovo und Griechenland.
    Desshalb klingz das slawische auch sehr ähnlich.

  9. #69
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.101
    Naja. Ich denke nicht das man einfach mal ein komplettes Volk ne andere Sprache annimmt. Dazu noch über ein so großes Territorium
    Ich würde behaupten das auch die Mehrheit der Slawischsprechenden Leute, auch Slawen sind.
    Nicht alle, aber die Mehrheit.
    Darüberhinaus haben wir aufjedenfall slawische Vorfahren.
    Die einzigen die den Ansturm der Slawen überstanden haben
    sind die Albaner und die Griechen.
    Natürlich sind wir jetzt alle Mischmasch,
    aber die Vormachtsstellung der Slawen lässt sich nicht leugnen.

    Und wie Wikipedia so schön sagt: Slawen sind eine Volksgruppe, die
    die slawische Sprache sprechen ^^
    Dementsprechend haben Bosniaken in der Hinischt eben sehr viel mit Russen zu tun. Ein Russe und eine Bosniake können sich mehr oder weniger verständigen, während ein Bosniake und ein Türke nur sehr wenige Wörter
    einander verstehen.

    Dies ist aufjedenfall ein sehr interessantes Thema,
    jedoch aufgrund der Tatsache das die Slawische Einwanderung ca. 1400 Jahre sich ereignete, lassen sich nur Vermutungen aufstellen.

    Ukrainer, weissrussen und Russen bilden zusammen die Ostslawischen Völker
    so wie die Polen, Tschechen und Slowaken die Westslawen bilden.
    Die Südslawen bestehen in erster Linie aus Kroaten, Serben ,Slowenen, Bosniaken und Mazedonier und Bulgaren.

  10. #70
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.793
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Naja. Ich denke nicht das man einfach mal ein komplettes Volk ne andere Sprache annimmt. Dazu noch über ein so großes Territorium
    Ich würde behaupten das auch die Mehrheit der Slawischsprechenden Leute, auch Slawen sind.
    Nicht alle, aber die Mehrheit.
    Darüberhinaus haben wir aufjedenfall slawische Vorfahren.
    Die einzigen die den Ansturm der Slawen überstanden haben
    sind die Albaner und die Griechen.
    Natürlich sind wir jetzt alle Mischmasch,
    aber die Vormachtsstellung der Slawen lässt sich nicht leugnen.

    Und wie Wikipedia so schön sagt: Slawen sind eine Volksgruppe, die
    die slawische Sprache sprechen ^^
    Dementsprechend haben Bosniaken in der Hinischt eben sehr viel mit Russen zu tun. Ein Russe und eine Bosniake können sich mehr oder weniger verständigen, während ein Bosniake und ein Türke nur sehr wenige Wörter
    einander verstehen.

    Dies ist aufjedenfall ein sehr interessantes Thema,
    jedoch aufgrund der Tatsache das die Slawische Einwanderung ca. 1400 Jahre sich ereignete, lassen sich nur Vermutungen aufstellen.

    Ukrainer, weissrussen und Russen bilden zusammen die Ostslawischen Völker
    so wie die Polen, Tschechen und Slowaken die Ostslawen bilden.
    Die Südslawen bestehen in erster Linie aus Kroaten, Serben ,Slowenen, Bosniaken und Mazedonier und Bulgaren.
    Wobei aber mit Volksgruppe keine genetisch sondern eben sprachlich definierte Volksgruppe gemeint ist. Es gibt bzw. gab Sprachgruppen, die sehr wenige bis gar keine Aufzeichnungen hinterlassen haben. Diese werden dann nur durch die sprachliche Gemeinsamkeit definiert. Die Kelten sind auch so ein Beispiel. Viele haben das Gefähl, dass das eine mehr oder weniger homogene Volksgruppe war. Dem ist aber nicht so. Im Gegenteil, waren die Kelten sogar eine sehr heterogene Gruppe. Bei den Slawen verhält es sich ähnlich. Der Ursprung der Sprache kann schon mehr oder weniger definiert werden, was aber nicht bedeutet, dass alle der heutigen slawischen Völker auch ihren Ursprung dort haben. Das einzige, was alle slawischen Völker gemeinsam haben, ist dann auch die Zugehörigkeit zur selben Sprachgruppe. Ich persönlich sehe nicht ein, weshalb ein Russe einem Bosniaken näher stehen sollte, als ein Türke. Nur wegen der sprachlichen Ähnlichkeit? Andersrum kann man sich fragen, weshalb ein Bosniake einem Türken näher stehen sollte als einem Russen. Nur wegen der Zugehörigkeit zur selben Religion? Aber grundsätzlich hat die Zeit der osmanischen Besatzung Bosniens die Ethnogenese des heutigen Volks der Bosniaken sehr stark geprägt, was man von den Russen nicht sagen kann.

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 23:31
  2. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 08:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:30