BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Slawisch = Germanisch!?!?!!?

Erstellt von Makki_HR, 04.10.2008, 11:57 Uhr · 36 Antworten · 2.796 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    121

    Slawisch = Germanisch!?!?!!?

    Ich frage mich eigentlich was mit den Südslawischen Sprachen so in 2000 Jahren sein wird..... Man hört ja heute in Kroatien und Serbien immer diese Wörter: Fudbal, Proba, Obsajt usw. Also Wörter die dem Deutschen oder Englischen verdammt ähnlich sind. Das war ja so das mal die Bulgaren auch ihre eigene Sprache hatten vor 2000 Jahren ( auch eine Turksprache) und diese jedohc wegrationalisiert wurde vom Slawischen....... Ich frage mich dann ob sowas dann auch bei unserer schönen Slawischen Sprache passieren könnte denn ich hör schon manchmal solche Wörter wie "fajeramt". Wird immer lächerlicher und die alten traditionellen Wörter scheinen langsam zu verschwinden.... Aber zum Glück ist unsere Sprache noch zu etwa 70% identisch zum Altkirchenslawischen hier ein Beispiel vom "Vater unser" na "naški": Bild:Vater unser altkirchenslawisch.jpg ? Wikipedia

    Glaubt das wird eines Tages irgendwann passieren das unsere slawischen Sprachwurzeln verdrängt werden?

  2. #2
    Avatar von Toni Maccaroni

    Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    7.155
    Das ist nicht ähnlich, sonder das haben die Gastarbeiter so übernommen und das hat sich dann in den ehemaligen Jugoslawien durchgesetzt.

  3. #3
    Avatar von baduglyboy

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    1.824
    Zitat Zitat von Makki_HR Beitrag anzeigen
    Ich frage mich eigentlich was mit den Südslawischen Sprachen so in 2000 Jahren sein wird..... Man hört ja heute in Kroatien und Serbien immer diese Wörter: Fudbal, Proba, Obsajt usw. Also Wörter die dem Deutschen oder Englischen verdammt ähnlich sind. Das war ja so das mal die Bulgaren auch ihre eigene Sprache hatten vor 2000 Jahren ( auch eine Turksprache) und diese jedohc wegrationalisiert wurde vom Slawischen....... Ich frage mich dann ob sowas dann auch bei unserer schönen Slawischen Sprache passieren könnte denn ich hör schon manchmal solche Wörter wie "fajeramt". Wird immer lächerlicher und die alten traditionellen Wörter scheinen langsam zu verschwinden.... Aber zum Glück ist unsere Sprache noch zu etwa 70% identisch zum Altkirchenslawischen hier ein Beispiel vom "Vater unser" na "naški": Bild:Vater unser altkirchenslawisch.jpg ? Wikipedia

    Glaubt das wird eines Tages irgendwann passiert das unsere slawischen Sprachwurzeln verdrängt werden?
    also bei uns sagt man nogomet und nicht fudbal
    obsajt auch nicht...

  4. #4

    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    4.391
    Die Modernen neuen Wörter, findet man allgemein in allen Sprachen wieder. Sie klingen dann ziemlich ähnlich.

  5. #5
    Avatar von Rrushja

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    3.995
    Dass immer mehr Ausdrücke ausm Deutschen oder Englischen übernommen werden ist eigentlich ganz normal. Im Deutschen gibt es auch sehr viele Lehnwörter sowohl in der Umgangangspsrache als auch in der Fachsprache, die eigentlich Englisch, Französisch usw. sind. Und trotzdem wird die eigentliche Sprache natürlich erhalten bleiben.

    Ich denke, der Fall bulgarische Sprache war ein ganz anderer, und hatte auch viel mit den versch. Völkern, Entwicklungen zu tun und hatte ganz andere Einflüsse.

    Im Albanischen ist es genau so. Es werden immer mehr deutsche Wörter in unsererem Wortschatz etabliert. Wie z.B. shnicel (Schnitzel), Byro (Büro), Shalteri (Schalter), Fehn (Föhn), Shofershajba (Schofferscheibe), Shpajz (Speis), Baushtella (Baustelle) oder Tankshtella (Tankstelle)


  6. #6

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    121
    Aber KS Lady diese ganzen Wörter die du da jetzt sagtest die kommen auch im (bosnischem ) Kroatischen vor aber ich hoffe du hass recht

  7. #7

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    In der Tat, es werden oft deutsche Begriffe benutzt, aber vielleicht liegt das auch nur daran, dass hier ausschließlich Diaspora Jugos schreiben

  8. #8
    phαηtom
    In Mazedonien (tut mir leid, Griechen, ich mein natürlich FYRO'M') gibt's diese Ausdrücke..

    rikwers = rückwärts
    auspluch = auspuff
    hauba = motorhaube


  9. #9
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    ich finde die Chinesen und die Franzosen machen da einiges besser. Für ihren Spracherhalt haben sie Fremdwörter verboten, und so werden sie auch noch in 2000 Jahren die wohl "reinsten" Sprachen haben.
    Toller Schachzug.

  10. #10
    Avatar von Rrushja

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    3.995
    Zitat Zitat von Makki_HR Beitrag anzeigen
    Aber KS Lady diese ganzen Wörter die du da jetzt sagtest die kommen auch im (bosnischem ) Kroatischen vor aber ich hoffe du hass recht

    Ach, was für ein Zufall aber auch.

    Diese Wörter kommen zum Teil doch sicher überall aufm Balkan vor. So können wir usn untereinander immer mehr verstehen.... Dank der "Universalwörtern" *lach*

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thema: Makedonia (Griechisch?) (Slawisch?)
    Von maligrk im Forum Politik
    Antworten: 215
    Letzter Beitrag: 27.02.2017, 00:07
  2. Sind die heutigen Griechen eigentlich Slawisch?
    Von daritus im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 23:43
  3. Wie slawisch sind die Athener?
    Von Aleksandar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 04.10.2008, 12:38