BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Slawische Union ?

Teilnehmer
222. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    82 36,94%
  • Nein

    140 63,06%
Seite 3 von 60 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 597

Eine Slawische Union

Erstellt von Alen, 27.07.2005, 13:51 Uhr · 596 Antworten · 42.499 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    warum ist kasachstan nicht dabei in der "su"?





    und du meinst das es vielleicht in 50 dein kindischer traum so aussehen könnte wie auf deiner karte?
    was ist dann mit polen,tschechien,bulgarien.... die sind doch in der eu

  2. #22
    Popeye
    Zitat Zitat von napoleon Beitrag anzeigen
    warum ist kasachstan nicht dabei in der "su"?





    und du meinst das es vielleicht in 50 dein kindischer traum so aussehen könnte wie auf deiner karte?
    was ist dann mit polen,tschechien,bulgarien.... die sind doch in der eu
    Und wieder pwned...

  3. #23

    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.459
    Zitat Zitat von Srpsko_Kosovo Beitrag anzeigen
    Ihr seit noch komischer,als einziges slawisches Volk den Islam angenommen.^^ Aber selbst manche von euch wissen noch wer und was die Slawen sind.
    serben waren doch ursprünglich katholiken, so sind wir wohl nich die einzigen komischen.

    ja ist klar und bei euch serben hat natürlich jeder bescheid, ich habs ja selber gesehn, die liste mit den iq werten.

  4. #24
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Srpsko_Kosovo Beitrag anzeigen
    Komm mir nicht mit einzelnen Freischärlern Albaner. Die richtigen Cetniks (Königsgarde) kämpfen gegen Hitler. Siehe Draza wurde in den USA ausgezeichnet als Held.
    Und doch hat er am Ende mit den Nazis zusammengearbeitet.

  5. #25

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Kozarčanin Beitrag anzeigen
    serben waren doch ursprünglich katholiken, so sind wir wohl nich die einzigen komischen.

    ja ist klar und bei euch serben hat natürlich jeder bescheid, ich habs ja selber gesehn, die liste mit den iq werten.
    Nein wir waren immer Orthodox (seit 850), Katholiken haben sich von uns getrennt nicht wir von denen. Und jaja iq denk dran wenn du dein Licht anmachst das du es ein Serben zu verdanken hast.^^

    Aber gib ruh,wieso bist du dagegen?

  6. #26

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Antonius Beitrag anzeigen
    Und doch hat er am Ende mit den Nazis zusammengearbeitet.

    Ne,das serbische Volk war nie Hitler zugezogen auser vereinzelte Freischärler die es in jedem Volk gibt.

  7. #27

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von Srpsko_Kosovo Beitrag anzeigen
    Nein wir waren immer Orthodox (seit 850), Katholiken haben sich von uns getrennt nicht wir von denen. Und jaja iq denk dran wenn du dein Licht anmachst das du es ein Serben zu verdanken hast.^^

    Aber gib ruh,wieso bist du dagegen?


    und das wird das hauptquartier?


  8. #28

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    hauptsache KOSOVA REPUBLIK

  9. #29

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von Srpsko_Kosovo Beitrag anzeigen
    Ne,das serbische Volk war nie Hitler zugezogen auser vereinzelte Freischärler die es in jedem Volk gibt.


    guckst du



    Nazi Kollaborateure in Serbien.

    Unmittelbar nach dem Angriff der Achsenmächte, begann Kosta Pecanac mit der Aufstellung einer bewaffneten Tschetnik Gruppierung (Tschetnik= Bewaffneter Haufen). Kosta Pecanac war im alten Jugoslawien Präsident des streng national, ultra konservativen Tschetnik Veteranenvereins. Ab 1932 leitete Kosta Pecanac die Organisation, die 1938 über etwa 1000 Sektionen mit insgesamt 500000 Mitglieder verfügte. In den zwanziger Jahren war die Organisation von Pecanac der Hauptgegner der Kommunistischen Partei. Seine Kräfte während der Nazibesatzung kamen aus diesem ideologischen Milieu. Bis zum Sommer 1941 stellte Pecanac im südlichen Serbien eine Gruppe von etwa 3.000 Mann auf, die im Winter 1941/42 auf 5.255 anwuchs und unter deutscher Befehlsgewalt stand. Seit dem Überfall auf die Sowjetunion ließ Pecanac öffentlich verkünden, dass seine Organisation keinen Widerstand gegen die deutsche Besatzungsmacht leisten werde und den Kampf gegen den Bolschewismus mitzuführen gedenke. Der deutsche Nazismus brachte bekanntlich den Bolschewismus generell mit den Juden in Verbindung und ließ im Rahmen der „Sühneaktion“ gegen Partisanenaktivitäten in Serbien ab Ende August 1941 hauptsächlich jüdische Geiseln erschießen. Es galt die Regel für einen getöteten deutschen Soldaten werden hundert Geiseln erschossen. Neben den Massakern an serbischen Zivilisten in den betroffenen Gebieten, hatte das Abschlachten der Juden auch den „Vorteil“, wie es in einem Bericht an das Außenministerium hieß, „die Nedic Gendarmen bei der Stange zu halten.“ Im Dezember 1941 gab es in Serbien keine männlichen Juden mehr und im Frühjahr 1942 war durch starke Eigeninitative der Wehrmacht die Judenvernichtung mit der Vergasung der Frauen und Kinder endgültig abgeschlossen. Stolz stellte SS-Gruppenführer Harald Turner gegenüber General Löhr im August 1942 fest: „Judenfrage, ebenso wie Zigeunerfrage völlig liquidiert“. Dagegen hatten die Kollaborateure nichts einzuwenden.

  10. #30

    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.459
    Zitat Zitat von Srpsko_Kosovo Beitrag anzeigen
    Nein wir waren immer Orthodox (seit 850), Katholiken haben sich von uns getrennt nicht wir von denen. Und jaja iq denk dran wenn du dein Licht anmachst das du es ein Serben zu verdanken hast.^^

    Aber gib ruh,wieso bist du dagegen?
    du meinst TESLA den KROATEN??

    auf deine frage: ich bin dagegen, weil ich für die meisten dieser staaten nicht übrig hab, da sie im krieg 92-95 mehrheitlich gegen uns waren. z.b. die russen haben sogar soldaten geschickt damit sie den serben dabei helfen zivilisten umzubringen.
    und ich denk das uns so eine union nichts bringt, unsere stimme würde eh nichts zählen.

Seite 3 von 60 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Slawische Union (SU)
    Von Der_Buchhalter im Forum Wirtschaft
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 23.09.2016, 17:42
  2. Slawische Union
    Von Alen im Forum Politik
    Antworten: 359
    Letzter Beitrag: 23.09.2016, 17:39
  3. Würde eine Türkische Union einen Sinn ergeben?
    Von Melvin Gibsons im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 242
    Letzter Beitrag: 23.01.2016, 08:53
  4. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 22:46
  5. Würde eine Indogermanische Union einen Sinn ergeben?
    Von Friedrich der Große im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 21:32