BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 73

Slawische Wörter im Albanischen

Erstellt von PokerFace, 31.10.2012, 15:02 Uhr · 72 Antworten · 4.870 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von MariGanja Beitrag anzeigen
    Da Albaner kein Kulturvolk waren haben sie übernommen. Händler usw waren sie auch nicht. Wie sollen dann alb. Wörter in Sprachen eigeddrungen sein die Tausende von kilometern entfernt sind?

    Blub!
    Aber umgekehrt gehts?
    Wiedermal nichts anderes als ein gebündelter haufen sinnloses Geschwafel

  2. #52
    Avatar von MariGanja

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    555
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Blub!
    Aber umgekehrt gehts?
    Wiedermal nichts anderes als ein gebündelter haufen sinnloses Geschwafel
    Der gebündelte Haufen sinnlosen Geschwätzes kommt diesmal natürlich von dir.

    Kulturvölker wie die Römer brachten ganze Begriffsfelder in die albanische Sprache die davor nicht existent waren weil man das als Hirtenvolk eben nicht kannte.

    Einen großen Schritt weiter auf dem Wege zur Feststellung des frühalbanischen Lebensraumes bringen uns die slavischen Wörter, die als Lehnwörter in die albanische Sprache übernommen wurden. Eine genaue Untersuchen dieses Lehnwortbestandes vermag wichtige Hinweise zu geben nicht nur auf die damalige Kulturstufe, sondern vielfach auch auf den Lebensraum des frühalbanischen Volkstums. Die kulturellen Einflußbeziehungen zwischen Slaven und Albanern haben tiefe Spuren in der albanischen Sprache hinterlassen. Das Kulturgefälle ging von den Slaven zu den Albanern. Die Lehnwortbeziehungen beider Sprachen spiegeln dieses Verhältnis wieder. Das Albanische hat aus dem Slavischen einen großen Bestand von Lehnwörtern aus verschiedenen Begriffsfeldern übernommen, dagegen sind nur ganz wenige albanische Wörter in das Slavische eingedrungen.

    Georg Stadtmüller
    Forschungen zur albanischen Frühgeschichte

  3. #53
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von MariGanja Beitrag anzeigen
    Kulturvölker wie die Römer brachten ganze Begriffsfelder in die albanische Sprache die davor nicht existent waren weil man das als Hirtenvolk eben nicht kannte.

    Das ist auch der Grund ,weshalb es in den skandinavischen Sprachen nur so von lateinischen Begriffen wimmelt. Simple Sache , kulturlose Wikinger halt.

  4. #54
    Avatar von MariGanja

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    555
    Zitat Zitat von Lahutari Beitrag anzeigen
    Das ist auch der Grund ,weshalb es in den skandinavischen Sprachen nur so von lateinischen Begriffen wimmelt. Simple Sache , kulturlose Wikinger halt.
    Nenn mal paar.

  5. #55
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von MariGanja Beitrag anzeigen
    Nenn mal paar.
    Du bist doof

  6. #56
    Avatar von MariGanja

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    555
    MACH DOCH EINFACH. Um welche Lehnwörter geht es?

  7. #57
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Man sieht es an alltäglichen Wörtern wie "Danke", dass sich unsere slawischen Nachbarn auch bei Albanern abgeguckt haben -> Fala/Falje -> Danke/Grüsse, kro/bos/serb -> fala/hvala, russisch -> spasibo, bulgarisch -> blagodarya. Man merkt auch hier dass die slawischen Sprache selbst gross unterscheiden und somit von anderen Völkern beinflusst worden sind. Vorallem bei den slawischen Nachbarn der Albaner gehen österreichsiche Forscher davon aus, dass das Altalbanische diese beeinflusst hat.

    ULC -> Illyrisch für Wolf
    UK -> Albanisch für Wolf
    VUK -> Serbo-kroatisch für Wolf

  8. #58
    Avatar von MariGanja

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    555
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Blub!
    Aber umgekehrt gehts?
    Wiedermal nichts anderes als ein gebündelter haufen sinnloses Geschwafel
    Nenn mal 10 Lehnwörter die definitiv von der Sprachwissenschaft als vom albanischen entlehnt gelten in der heutigen italienischen, türkischen und serbischen bzw. bulgarischen Sprache.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Man sieht es an alltäglichen Wörtern wie "Danke", dass sich unsere slawischen Nachbarn auch bei Albanern abgeguckt haben -> Fala/Falje -> Danke/Grüsse, kro/bos/serb -> fala/hvala, russisch -> spasibo, bulgarisch -> blagodarya. Man merkt auch hier dass die slawischen Sprache selbst gross unterscheiden und somit von anderen Völkern beinflusst worden sind. Vorallem bei den slawischen Nachbarn der Albaner gehen österreichsiche Forscher davon aus, dass das Altalbanische diese beeinflusst hat.

    ULC -> Illyrisch für Wolf
    UK -> Albanisch für Wolf
    VUK -> Serbo-kroatisch für Wolf
    Es gibt diese Entlehnungen, jedoch sind diese sehr gering.

  9. #59
    Mirditor
    Zitat Zitat von MariGanja Beitrag anzeigen
    Nenn mal 10 Lehnwörter die definitiv von der Sprachwissenschaft als vom albanischen entlehnt gelten in der heutigen italienischen, türkischen und serbischen bzw. bulgarischen Sprache.

    - - - Aktualisiert - - -



    Es gibt diese Entlehnungen, jedoch sind diese sehr gering.

    Du hast vergessen zu schreiben was ein Lehnwort ist!

    Ein Lehnwort ist ein Wort, das aus einer anderen Sprache (Gebersprache, Quellsprache) in eine andere Sprache (Nehmersprache, Zielsprache) "entlehnt" bzw. übernommen wird.

    Jetzt erhälst du auch antworten

  10. #60
    Avatar von MariGanja

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    555
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Man sieht es an alltäglichen Wörtern wie "Danke", dass sich unsere slawischen Nachbarn auch bei Albanern abgeguckt haben -> Fala/Falje -> Danke/Grüsse, kro/bos/serb -> fala/hvala, russisch -> spasibo, bulgarisch -> blagodarya. Man merkt auch hier dass die slawischen Sprache selbst gross unterscheiden und somit von anderen Völkern beinflusst worden sind. Vorallem bei den slawischen Nachbarn der Albaner gehen österreichsiche Forscher davon aus, dass das Altalbanische diese beeinflusst hat.

    ULC -> Illyrisch für Wolf
    UK -> Albanisch für Wolf
    VUK -> Serbo-kroatisch für Wolf
    Kannst du das filologisch beweisen das es so ist? Oder ist das nur eine Spekulation deinerseits wie ungefähr kuzhina albanischen Ursprungs sein soll?

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Slawische Union
    Von Alen im Forum Politik
    Antworten: 359
    Letzter Beitrag: 23.09.2016, 17:39
  2. Albanisierte lateinische Wörter im Albanischen
    Von Rockabilly im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 747
    Letzter Beitrag: 28.05.2016, 14:45
  3. Wörter albanischen Ursprungs *g*
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 276
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 03:23
  4. slawische Familiennamen
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 12:58