BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 99

Sniper In Sarajevo

Erstellt von Krosovar, 24.03.2009, 18:32 Uhr · 98 Antworten · 6.166 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.660
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Cobra, dich kann man echt nicht ernst nehmen.

    Ich zumindest sehe ein, dass eine Sache von mehreren Seiten betrachtet werden kann. Und dann muss man gewisse Fakten überprüfen.

    Ich lese, was gemäß dir angeblich 1986 angefangen hat und weise nach, was schon aber ein paar Jährchen zuvor gelaufen ist.

    Dazu kommt nur ein blöder Spruch bzw. es wird völlig ausgeblendet.
    1981 hatte der BND mit faschistischen Kroaten am Zerfall YU's geschraubt. Das bestätigte auch der UDBA-Chefs. Später gab es noch weitere Absprachen mit dem BND, steht alles in deutschen Zeitungen von 2014. Ganz zu schweigen von der Dreiteilung Serbien (ich möchte nicht wissen, was in Kroatien 1974 nach dem "Frühling" los gewesen wäre, wenn man die Krajina zur autonomen Provinz erklärt hätte, aber mit den Serben konnte man es ja machen.)

    Es werden noch so manche Wahrheiten ans Licht kommen, die alles mal zurechtrücken werden.
    Komisch nur, dass in Kroatien kaum nationalistische Aktivitäten während der 80er stattgefunden haben. Und noch komischer ist, wie Tudjman erst ganz zum Schluss an die nötigen Stimmen kam. Nach der Action in der Krajina.

  2. #72
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Komisch nur, dass in Kroatien kaum nationalistische Aktivitäten während der 80er stattgefunden haben. Und noch komischer ist, wie Tudjman erst ganz zum Schluss an die nötigen Stimmen kam. Nach der Action in der Krajina.
    ABer du siehst doch, dass der deutsche Geheimdienst massiv mitgerschraubt hat:

    Antun Duhacek hat es doch veröffentlicht und hier noch ein Schmankerl aus dem Spiegel:

    "Als die kroatischen Serben 1995 in großen Kolonnen das Land verließen, gab es an Vergangenheit nichts mehr zu bewältigen. In Wirklichkeit, hält Josip Juratovic dagegen, gebe es über den Krieg eben mehrere Wahrheiten. „Eine davon ist, dass die Geheimdienstler den Krieg brauchten.“ Wer sich damals in Kroatien für Verständigung einsetzte, wie der Osijeker Polizeichef Josip Reihl-Kir oder der Gewerkschafter Milan Krivokuca, lebte gefährlich. Die Morde an den beiden sind unaufgeklärt."
    Quelle:
    Bundesnachrichtendienst: Im Bann der Geheimdienste | Politik - Frankfurter Rundschau

    Das ist in Deutschland veröffentlicht worden, nicht von den Serben, wohlgemerkt.

  3. #73

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873

  4. #74
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.660
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    ABer du siehst doch, dass der deutsche Geheimdienst massiv mitgerschraubt hat:

    Antun Duhacek hat es doch veröffentlicht und hier noch ein Schmankerl aus dem Spiegel:

    "Als die kroatischen Serben 1995 in großen Kolonnen das Land verließen, gab es an Vergangenheit nichts mehr zu bewältigen. In Wirklichkeit, hält Josip Juratovic dagegen, gebe es über den Krieg eben mehrere Wahrheiten. „Eine davon ist, dass die Geheimdienstler den Krieg brauchten.“ Wer sich damals in Kroatien für Verständigung einsetzte, wie der Osijeker Polizeichef Josip Reihl-Kir oder der Gewerkschafter Milan Krivokuca, lebte gefährlich. Die Morde an den beiden sind unaufgeklärt."
    Quelle:
    Bundesnachrichtendienst: Im Bann der Geheimdienste | Politik - Frankfurter Rundschau

    Das ist in Deutschland veröffentlicht worden, nicht von den Serben, wohlgemerkt.
    Ja, und der Autor ist auch allgemein akzeptiert. Ich weiß nicht, ob du alles gelesen hast, aber wenn, machst du es dir zu einfach. Fakt ist, dass zu selben Zeit in Deutschland Kroaten ermordet wurden. Terroristen, die Anschläge planten. Fakt ist auch, dass der BND viel Geld nach Kroatien gepumpt hat und sicher auch später mit Waffen half. Das über Reihl-Kir stimmt auch. Nur war der Fall Ende der 80er eben etwas anders. Und es gibt viele Hinweise darauf, dass Serbien und der UDBA an radikaleren Kroaten interessiert war. Wenn man das alles zusammen analysiert, wird es halt komplizierter und der BND ist nur ein Akteur von vielen. Nur hat der BND weder die Vertreibung von Kroaten in der RSK, Vukovar oder Dubrovnik organisiert. Und der BND hat auch nicht den geisteskranken Arkan auf Zivilisten losgelassen, im Zusammenspiel mit der JNA. Spätestens da, fällt dein neuer Fund zusammen, jedenfalls das, was du damit bezwecken willst.

  5. #75
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.827
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    ABer du siehst doch, dass der deutsche Geheimdienst massiv mitgerschraubt hat:

    Antun Duhacek hat es doch veröffentlicht und hier noch ein Schmankerl aus dem Spiegel:

    "Als die kroatischen Serben 1995 in großen Kolonnen das Land verließen, gab es an Vergangenheit nichts mehr zu bewältigen. In Wirklichkeit, hält Josip Juratovic dagegen, gebe es über den Krieg eben mehrere Wahrheiten. „Eine davon ist, dass die Geheimdienstler den Krieg brauchten.“ Wer sich damals in Kroatien für Verständigung einsetzte, wie der Osijeker Polizeichef Josip Reihl-Kir oder der Gewerkschafter Milan Krivokuca, lebte gefährlich. Die Morde an den beiden sind unaufgeklärt."
    Quelle:
    Bundesnachrichtendienst: Im Bann der Geheimdienste | Politik - Frankfurter Rundschau

    Das ist in Deutschland veröffentlicht worden, nicht von den Serben, wohlgemerkt.


    die Wahrheit:

    Welche Rolle der BND bei derGründung Kroatiens hatte und vor allem wessen Spiel er gespielt hat, wer den Krieg wollte und wer die friedliche Aufteilung Jugoslawiens – alles das liegt bis heute im Dunkeln.





    der letzte satz deines links

  6. #76
    Gast829627
    wie metho und inat den däumlingen hier zeigen wo der hammer hängt ........köstlich

  7. #77
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.827
    wer ist inat?

  8. #78

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873
    Gali?: Prvi korpus tzv. ABiH u Sarajevu imao 500 snajperista
    Laut diesem Zeugen hatte die Armija BiH alleine in Sarajevo 500 Sniper. Wozu die wohl da waren...

  9. #79
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Gali?: Prvi korpus tzv. ABiH u Sarajevu imao 500 snajperista
    Laut diesem Zeugen hatte die Armija BiH alleine in Sarajevo 500 Sniper. Wozu die wohl da waren...
    Alles Helden.

  10. #80
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.167
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Cobra, dich kann man echt nicht ernst nehmen.

    Ich zumindest sehe ein, dass eine Sache von mehreren Seiten betrachtet werden kann. Und dann muss man gewisse Fakten überprüfen.

    Ich lese, was gemäß dir angeblich 1986 angefangen hat und weise nach, was schon aber ein paar Jährchen zuvor gelaufen ist.

    Dazu kommt nur ein blöder Spruch bzw. es wird völlig ausgeblendet.
    1981 hatte der BND mit faschistischen Kroaten am Zerfall YU's geschraubt. Das bestätigte auch der UDBA-Chefs. Später gab es noch weitere Absprachen mit dem BND, steht alles in deutschen Zeitungen von 2014. Ganz zu schweigen von der Dreiteilung Serbien (ich möchte nicht wissen, was in Kroatien 1974 nach dem "Frühling" los gewesen wäre, wenn man die Krajina zur autonomen Provinz erklärt hätte, aber mit den Serben konnte man es ja machen.)

    Es werden noch so manche Wahrheiten ans Licht kommen, die alles mal zurechtrücken werden.
    Wichtig ist doch nur das man dich ernst nehmen kann du peinlicher Vogel.
    Hast noch die CIA und den Vatikan vergessen.
    Die haben dann die Serben gezwungen weit über 100.000 Opfer zu hinterlassen und einen Völkermord zu begehen.
    Peinlicher Vogel

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sniper Ghost Warriors 2 Sarajevo
    Von BalboaSJJ im Forum Bosnien-Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 01:01
  2. Der Sniper der Tierwelt
    Von BlackJack im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 23:33
  3. Antworten: 291
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 19:57
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 15:48
  5. Sniper shot that took...
    Von BitterSweet im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 17:03