BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 30 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 296

Ich bin so stolz, dass ich ein Türke/Albaner/Serbe/Grieche/Kroate bin!!!

Erstellt von koelner, 11.11.2014, 16:20 Uhr · 295 Antworten · 13.459 Aufrufe

  1. #101
    Mudi
    Amphion, loken n'kikirik t'zogut ta ha.

  2. #102
    Avatar von Lazarat

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.695
    Kikirikin e kish te ambel kam ni ��

  3. #103
    Mudi
    Zitat Zitat von Carlito Beitrag anzeigen
    Kikirin e kish te ambel kam ni ��
    Bash i embel jo, amo kur i kam qit kikirikit pak mjalt me majen e guhes, a me beson, me mire se bakllaven me hanger.

  4. #104
    GLOBAL-NETWORK
    Allih der Große hatte jüngst einen sehr schönen Post gefasst hierzu, darin beschrieb er, dass die Albaner keine Ilyrer seien und eher ein alter abgelegener Stamm der Griechen sind, die dann aber aus dem griechischen Völkerbund ausgestossen wurden.
    POlar_facepalm.jpg

  5. #105
    Avatar von KS.Rosu

    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    1.380
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Nur ist nicht klar, was denn der Albaner, mit Blick auf die Vergangenheit, sein soll?

    Allih der Große hatte jüngst einen sehr schönen Post gefasst hierzu, darin beschrieb er, dass die Albaner keine Ilyrer seien und eher ein alter abgelegener Stamm der Griechen sind, die dann aber aus dem griechischen Völkerbund ausgestossen wurden.

    Damit kommt er meiner Haltung und Überzeugung sehr nahe.

    Das Griechenland der Antike ist nicht mit dem heutigen zu vergleichen. Einst begann Griechenland in Marseille und Barcelona, ging über die Tauris (heute: Krim) bis nach Innerasien zur chinesischen Grenze, darin waren viele hellenische Völker enthalten, die sich im Laufe der Zeit verloren. Ein jüdischer Prof. meint ja nach einer Studienzeit von 30 Jahren sogar, dass selbst die Juden ein verlorener griechischer Stamm seien, und tatsächlich an Zeus glaubten, vergleicht man deren Riten mit den altgriechischen)

    (ich gebe es nur als Kurzfassung wieder)
    Also Albaner waren zur Zeit der grichischen Revolution einfach nur Albaner.
    Die ersten Vorfahren von uns und auch von dir wanderten von Afrika nach Europa.

    Nun...
    Was dazwischen war???
    Darüber gehen die Meinungen auseinander.

  6. #106
    koelner
    Jungs, kann mal einer erklären, wie ihr es geschafft habt, in diesem sinnlosen Thread seitenweise wertvolle Fakten über Albaner und Griechen unter zu bekommen? Das wertet das ganze natürlich auf. Danke euch!

    p.s. @Amphion: bitte hier auch deine Herkunft und Religion posten. Danke!

  7. #107
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.493
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    p.s. @Amphion: bitte hier auch deine Herkunft und Religion posten. Danke!
    Hellene
    Humanist (Hellene)

  8. #108
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    man muss einfach stolz sein zu so einem tapferen volk zu gehören......
    nicht nur tapfer.....auch sehr herzlich und gastfreundlich.



    Die Bosnier-Unzerstörbar-Das Tapferste und Stärkste Volk des Balkans

    Das ist allen Bosniern gewidmet und ist nicht gegen Kroaten,Serben oder andere Völker gerichtet
    Hier einige Gründe warum Bosnier die Tapfersten und Stärksten Menschen des Balkans sind:

    -Man hatte die ganze Welt gegen sich
    -Während Serbien die Armee hinter sich hatte und Kroatien vom Westen und über ihre Grenzen wie Ungarn und das Adriatische Meer massive Waffenlieferungen bezog wurden im gegenzug sogar Bosniakische Zivillisten entwaffnet,es wurden teilweise sogar Küchenmesser von alten Menschen abgenommen damit man sich nicht mal mit einem Messer gegen eine AK-47 verteidigen konnte
    -Im Gegensatz zu den Kosovaren die bewaffnet und an allen Fronten vom Westen unterstützt wurden,für welche die Nato sogar gebombt hatte wurde gegen die unbewaffneten Bosniaken sogar ein Waffenembargo ausgerufen
    -Ein Waffenembargo gegen Bosnien(gegen alle Jugoslawischen-Republiken) kam einem Todesurteil gleich da die Nachbarn bis auf die Zähne bewaffnet waren
    -Der Westen sah untätig zu als das Große Massaker an der Bosniakischen Zivillbevölkerung begann
    -Nun waren die Bosnier mit dem Rücken zur Wand,die ganze Welt gegen sich
    -Die ganze Welt schaute untätig dabei zu wie versucht wurde ein Volk auszulöschen
    -Die Bosnischen Helden,mit dem Rücken zur Wand,vor der Auslöschung bedroht während sich alle Mächte des Bösen gegen Sie verschworen begannen nun mit dem Überlebenskampf,es gab nur noch 2 möglichkeiten,Allein gegen Alle oder die Vernichtung ihres Volkes,man nahm getöteten Soldaten die Waffen ab,recycelte Bomben und bauten sich aus den unmöglichsten materialien Waffen,so lief der Überlebenskampf über Jahre,Sarajevo(eine europäische Hauptstadt)wurde 4jahre belagert und beschossen während die Welt weiterhin zusah,doch das Bosnische Volk ließ sich nicht auslöschen,gegen alle Gegener und Hindernisse hielt das "kleine zahlenmässig Zehnfach unterlegene Volk"durch,Kämpfte Tapfer gegen eine riesige Übermacht wie kaum ein anderes Volk und ließ sich nicht auslöschen
    Ich bin stolz auf das Bosnische Volk und es darf auch nicht unerwähnt bleiben das es auch Bosnische Serben und Kroaten gab die auf Bosnischer Seite waren und mithalfen das Unglück abzuwenden
    Ich liebe Bosnien und die Bosnier,das für mich Dickköpfigste,Gutherzigste,Tapferste und Standhafteste Volk der Welt

    JEBES ZEMLJU KOJA BOSNU NEMA
    ( von magic )

  9. #109
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    man muss einfach stolz sein zu so einem tapferen volk zu gehören......
    nicht nur tapfer.....auch sehr herzlich und gastfreundlich.



    Die Bosnier-Unzerstörbar-Das Tapferste und Stärkste Volk des Balkans

    Das ist allen Bosniern gewidmet und ist nicht gegen Kroaten,Serben oder andere Völker gerichtet
    Hier einige Gründe warum Bosnier die Tapfersten und Stärksten Menschen des Balkans sind:

    -Man hatte die ganze Welt gegen sich
    -Während Serbien die Armee hinter sich hatte und Kroatien vom Westen und über ihre Grenzen wie Ungarn und das Adriatische Meer massive Waffenlieferungen bezog wurden im gegenzug sogar Bosniakische Zivillisten entwaffnet,es wurden teilweise sogar Küchenmesser von alten Menschen abgenommen damit man sich nicht mal mit einem Messer gegen eine AK-47 verteidigen konnte
    -Im Gegensatz zu den Kosovaren die bewaffnet und an allen Fronten vom Westen unterstützt wurden,für welche die Nato sogar gebombt hatte wurde gegen die unbewaffneten Bosniaken sogar ein Waffenembargo ausgerufen
    -Ein Waffenembargo gegen Bosnien(gegen alle Jugoslawischen-Republiken) kam einem Todesurteil gleich da die Nachbarn bis auf die Zähne bewaffnet waren
    -Der Westen sah untätig zu als das Große Massaker an der Bosniakischen Zivillbevölkerung begann
    -Nun waren die Bosnier mit dem Rücken zur Wand,die ganze Welt gegen sich
    -Die ganze Welt schaute untätig dabei zu wie versucht wurde ein Volk auszulöschen
    -Die Bosnischen Helden,mit dem Rücken zur Wand,vor der Auslöschung bedroht während sich alle Mächte des Bösen gegen Sie verschworen begannen nun mit dem Überlebenskampf,es gab nur noch 2 möglichkeiten,Allein gegen Alle oder die Vernichtung ihres Volkes,man nahm getöteten Soldaten die Waffen ab,recycelte Bomben und bauten sich aus den unmöglichsten materialien Waffen,so lief der Überlebenskampf über Jahre,Sarajevo(eine europäische Hauptstadt)wurde 4jahre belagert und beschossen während die Welt weiterhin zusah,doch das Bosnische Volk ließ sich nicht auslöschen,gegen alle Gegener und Hindernisse hielt das "kleine zahlenmässig Zehnfach unterlegene Volk"durch,Kämpfte Tapfer gegen eine riesige Übermacht wie kaum ein anderes Volk und ließ sich nicht auslöschen
    Ich bin stolz auf das Bosnische Volk und es darf auch nicht unerwähnt bleiben das es auch Bosnische Serben und Kroaten gab die auf Bosnischer Seite waren und mithalfen das Unglück abzuwenden
    Ich liebe Bosnien und die Bosnier,das für mich Dickköpfigste,Gutherzigste,Tapferste und Standhafteste Volk der Welt

    JEBES ZEMLJU KOJA BOSNU NEMA
    ( von magic )
    Maşallah

    49672.jpg

  10. #110

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Hellene
    Humanist (Hellene)
    γιατί του απάντησες;

Ähnliche Themen

  1. Ich bin so stolz auf dich
    Von Albo-One im Forum Rakija
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 14:28
  2. Ich bin so frei - Die Frau im Westen
    Von citro im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 03:28
  3. wooooooooooiiii ich bin so bblauuuuuuuu...
    Von delije1984 im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.2005, 23:25
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.11.2004, 10:04