Russlands Kulturwelt trauert, die Politik trauert mit: Nach dem Tod Alexander Solschenizyns würdigen Menschenrechtler und Kreml-Fürsten, Ex-Kommunisten und Orthodoxe den vielseitigen, umstrittenen Nobelpreisträger. Er habe das Denken von Millionen Menschen verändert, lobt Michail Gorbatschow.
Trauer um Nobelpreisträger: Russlands Spitzenpolitiker würdigen Solschenizyn - Kultur - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
---------------------------------------------------

hat jemand sein archipel-gulag gelesen?