BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 88

Sprachen auf dem Balkan

Erstellt von Beograd, 28.06.2008, 21:38 Uhr · 87 Antworten · 11.271 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.459
    Zitat Zitat von Fat Tony Beitrag anzeigen
    Ich habe dich nie aufgefordert, deine Muttersprache als serbisch zu deklarieren. Du sprichst einfach dieselbe Sprache wie die Serben und die Kroaten. That`s it.
    mit dem unterschioed das meine muttersprache die bosnische ist!

  2. #32
    Avatar von Dobričina

    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    10.910
    Ja klar ist die bosnische Sprache ähnlich (oder fast gleich) wie die serbische oder kroatische. Nur warum soll es jetzt kein Bosnisch geben, aber Kroatisch oder Serbisch schon? Nur weil man damals "Serbokroatisch" gesprochen hat? Entweder gibt es eine Sprache die in sowohl Kroatien, Bosnien als auch in Serbien gleich genannt wird oder jeder hat eine eigene.

  3. #33
    Pejani1

    Huuh

    Zitat Zitat von Beograd Beitrag anzeigen
    Was mich interessieren würde ist, ob sich die jeweiligen Landessprachen viel verändert haben eurer Meinung nach ? Ich z.B. habe meine Not mit Slowenisch. Das verstehe ich fast garnicht. Wie siehts mit euch aus ?

    Also ich denke mal das ein Albaner aus Albanien so seine Schwierigkeiten hat einen Kosovoalbaner zu verstehen. Vorallem wenn dieser Albaner aus Süd-Albanien kommt.

    Die mazedonischen Albaner versteht kaum jemand. Obwohl sie einen gegischen Dialekt sprechen also wie die Kosovo-Albaner.

    Ich hät mal ein Beispiel.

    "Kommst du?"

    A do vish, a po vien? :Albanien
    A po vien: Kosovo
    Und nun albanische Mazedonier: do Vaish

    Quelle: Tetovarische Kollegin

  4. #34
    Avatar von Beograd

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    743
    Zitat Zitat von PEJANI Beitrag anzeigen
    Also ich denke mal das ein Albaner aus Albanien so seine Schwierigkeiten hat einen Kosovoalbaner zu verstehen. Vorallem wenn dieser Albaner aus Süd-Albanien kommt.

    Die mazedonischen Albaner versteht kaum jemand. Obwohl sie einen gegischen Dialekt sprechen also wie die Kosovo-Albaner.

    Ich hät mal ein Beispiel.

    "Kommst du?"

    A do vish, a po vien? :Albanien
    A po vien: Kosovo
    Und nun albanische Mazedonier: do Vaish

    Quelle: Tetovarische Kollegin
    Also sprechen die Albaner in Mazedonien auch eine andere Sprache als Mazedonisch ?

    Mein Onkel kommt aus Mazedonien. Wenn der mit seinen Verwandten telefoniert, verstehe ich kein Wort. LOL

  5. #35

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Also für uns ist das alles eine einzige komische und unverständliche Sprache, die wir Jugoslawisch nennen.

  6. #36

    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    724
    Zitat Zitat von Kozarčanin Beitrag anzeigen
    was habt ihr immer mit diesen 500 jahren ??? das interessiert doch niemanden mehr.

    ich nehme mich mal als beispiel:

    ich habe etliche türkische freunde, manche die ich wie brüder ansehe.
    aber ich hab keine und hatte nie serbische oder kroatische.

    dann ist doch schon klar das ich bei enem fussball spiel türkei gegenb kroatien für die türken bin.

    und das die kroaten meine sprache verstehen ist kein argument dafür das ich für kroatien bin.
    NA du hatst doch den Krieg als Argument angeführt warum die bosnier für türkei waren! Dann musst du dir auch schon gefallen lassen das die Türken euch 500 JAhre lang unterdrückt haben, dagegen ist der relativ kurze krieg in bosnien ja fast gar nichts!

    Das ist mal wieder nur eine religiöse frage! Sonst gar nichts! Von wege....unsere islamischen Freunde!

  7. #37

    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    724
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Also für uns ist das alles eine einzige komische und unverständliche Sprache, die wir Jugoslawisch nennen.
    jugoslawisch hat als SPRACHE nie gegeben! Nur weil sich verschiedene Staaten zuuinem Vielvölkerstaat, dem ehemaligen Jugoslawien zusammen gatan hatten, heisst es ja lange nicht das man auch seine sprachen zu einer zusammen getan hat di ejugoslawisch heist?!?!

    Aber das thema ist meiner meinung nach überföüssig! Soll jeder seine Sprache nenne wie wie er meint!

    Was mich angeht kann das thema hier zu gemacht werden!

  8. #38
    Pejani1
    Zitat Zitat von Beograd Beitrag anzeigen
    Also sprechen die Albaner in Mazedonien auch eine andere Sprache als Mazedonisch ?

    Mein Onkel kommt aus Mazedonien. Wenn der mit seinen Verwandten telefoniert, verstehe ich kein Wort. LOL
    Die ALBANER in Mazedonien sprechen albanisch im gegischen Dialekt. Wie du an meinen Beispielen erkennen kannst ändern sie die Wörter grammatikalisch und auch in der Rechtschreibung ab.

    Die slawischen Mazedonier, also die FYROM-er, zu denen gehört auch dein Onkel, sprechen eine slawische Sprache wie ihr Serben. Sie benutzen sehr wahrscheinlich auch einen anderen Dialekt.

    Gruss

  9. #39
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    Zitat Zitat von Rake Beitrag anzeigen
    Ja klar ist die bosnische Sprache ähnlich (oder fast gleich) wie die serbische oder kroatische. Nur warum soll es jetzt kein Bosnisch geben, aber Kroatisch oder Serbisch schon? Nur weil man damals "Serbokroatisch" gesprochen hat? Entweder gibt es eine Sprache die in sowohl Kroatien, Bosnien als auch in Serbien gleich genannt wird oder jeder hat eine eigene.
    kein angriff nur so als frage, wie schauts mit österreich aus, haben sie irgendwelche einwände dass ihre sprache deutsch ist und nicht österreichisch?

  10. #40

    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.459
    Zitat Zitat von leosladen Beitrag anzeigen
    NA du hatst doch den Krieg als Argument angeführt warum die bosnier für türkei waren! Dann musst du dir auch schon gefallen lassen das die Türken euch 500 JAhre lang unterdrückt haben, dagegen ist der relativ kurze krieg in bosnien ja fast gar nichts!

    Das ist mal wieder nur eine religiöse frage! Sonst gar nichts! Von wege....unsere islamischen Freunde!
    du vergleichst grad 500 jahre mit 13 jahren
    das was vor 500 jahren passiert ist hat kein mensch miterlebt doch den krieg der 90er haben etliche bosnier miterlebt.

    ah nur mal so, serben wurde vielleicht unterdrückt von den osmanen, aber wir nicht.

Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkische Wörter in den Balkan-Sprachen (Turkizismen)
    Von Albo-One im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 206
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 00:09
  2. Sprachen am Balkan - Eure Einstellung
    Von Pentamica im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 13:31
  3. Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 04:59
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 15:01
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 23:47