BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 57

Sprachen am Balkan - Eure Einstellung

Erstellt von Pentamica, 12.08.2011, 10:55 Uhr · 56 Antworten · 4.557 Aufrufe

  1. #41
    PašAga
    Resultate ?

  2. #42
    Avatar von Pentamica

    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    15
    Resultate gibt es Anfang November, die Umfrage läuft noch. Ich darf nochmal daran erinnern http://alvir.at/limesurvey/index.php...test=Y&lang=hr.

    Besonders bräuchte ich noch Teilnehmer aus Kroatien und Serbien - wäre echt nett, wenn sich noch jemand dessen annehmen könnte.

  3. #43
    Kıvanç
    Ich hoffe du wirst zwangsexmatrikuliert.

  4. #44
    Avatar von dark angel

    Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    23
    so habe fertig....
    wäre schön wenn ich anfang november per PM die resultate bekommen würde....!!!

  5. #45
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Moonwalker Beitrag anzeigen
    Ich hoffe du wirst zwangsexmatrikuliert.
    Hauptsache ein Wort geschrieben, in dem "sex" drinsteckt, was?

  6. #46
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von LuckyLuke Beitrag anzeigen
    Nicht urillyrisch
    Aber auch nicht ganz unillyrisch: Illyrische Bewegung

    Die Illyrische Bewegung (kroatisch: ilirski pokret, slowenisch: ilirsko gibanje) war eine Nationalbewegung, deren Ideologie als Illyrismus (kroatisch: ilirizam, slowenisch: ilirizem) bezeichnet wird. In Kroatien wird auch die Bezeichnung Hrvatski narodni preporod (Kroatische Nationale Wiedergeburt) verwendet. Sie wurde in den 1830er Jahren von einer Gruppe junger kroatischer Intellektueller initiiert, die die kulturelle, ethnische und politische Einheit aller Südslawen propagierte.

  7. #47
    Kıvanç
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Hauptsache ein Wort geschrieben, in dem "sex" drinsteckt, was?

    Is' mir gar nicht aufgefallen, danke für den Tipp.

  8. #48
    Avatar von Pholiko

    Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    2.551
    Zitat Zitat von Pentamica Beitrag anzeigen
    Nein. In der empirischen Forschung werden die Titel bewusst so generell wie möglich gehalten, um erstens den Teilnehmern nicht zu viel vom Thema zu verraten (das könnte zur Verfälschung der Daten führen) und zweitens um nicht abzuschrecken - besonders bei politisch so brisanten Themen wie diesem ist das notwendig. Und genau deshalb kann ein Forscher die Sprache auch nicht einfach nennen wie es ihm gerade passt. Mein Forschungsgebiet IST ja genau die Kontroverse darum, ob es eine Sprache ist oder mehrere und ob man sie so nennen sollte oder so, bzw. ob die Sprecher sie so nennen oder so und aus welchen Gründen das geschieht.
    Was ist das bitte für eine dumme Logik? Wieso hast du dann ganz genau "Balkan" gesagt, wenn du es sowieso allgemein halten möchtest? Sag doch gleich Sprachen aus Europa, ganze Welt etc. ?! Mal davon abgesehen würde auch nur "ehemaliges Yugoslawien" ausreichen, da bräuchten sich Leute, die eine Sprache aus dem Balkan sprechen, aber nicht das sog. B./K./S., keine Hoffnungen machen.

  9. #49
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Pholiko Beitrag anzeigen
    Was ist das bitte für eine dumme Logik? Wieso hast du dann ganz genau "Balkan" gesagt, wenn du es sowieso allgemein halten möchtest? Sag doch gleich Sprachen aus Europa, ganze Welt etc. ?! Mal davon abgesehen würde auch nur "ehemaliges Yugoslawien" ausreichen, da bräuchten sich Leute, die eine Sprache aus dem Balkan sprechen, aber nicht das sog. B./K./S., keine Hoffnungen machen.
    Na und, wenn sie "Ehemaliges Jugoslawien" geschrieben hätte, dann wären auch wieder so ein paar penible Gestalten wie du angepfienzt gekommen und hätten herumlamentiert, dass Albanisch, Slowenisch, Mazedonisch, Ungarisch, Romanes sowie die gesammelte Balkano-Romania aus wlachischen, aromunischen, rumänischen, istrorumänischen und meglenorumänischen Mundarten als wichtige Sprachen Ex-YUs nicht vertreten sind...

  10. #50
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Pentamica Beitrag anzeigen
    Liebe Balkanforum-Freunde,

    ich bin Studentin an der Uni Wien und mache gerade ein Projekt zu Sprachen im Balkan-Raum. Ich möchte die Einstellung zur eigenen und zu anderen Sprachen ermitteln, deshalb habe ich eine Umfrage gestaltet. Ich würde gerne alle B/K/S-Sprecher dazu einladen, an meiner Umfrage teilzunehmen und mir dadurch bei meinem Projekt zu helfen. Glücklicherweise dauert sie auch gar nicht lang und es gibt auch noch vielleicht kleine interessante Überraschungen und Lustiges gratis dazu Ich möchte viele verschiedene Meinungen von Leuten aus dem gesamten Ex-Ju-Raum sammeln, also haut in die Tasten

    HIER GEHTS ZUR UMFRAGE!

    Freue mich auf eure Antworten und selbstvertständlich auch eine Diskussion hier im Forum!
    Hmmm- ob die Antworten von Diaspora-Balkanern, deren Verkehrssprache letztendlich doch deutsch ist, so aussagekräftig für den Balkanraum sind?

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkische Wörter in den Balkan-Sprachen (Turkizismen)
    Von Albo-One im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 206
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 00:09
  2. Sprachen auf dem Balkan
    Von Beograd im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 23:17
  3. Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 22:43
  4. Was ist eure Einstellung zu Arbeit?
    Von Südslawe im Forum Rakija
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 09:56
  5. Eure Sprachen und die Ähnlichtkeiten mit Anderen.
    Von Vergessener_Wolf im Forum Rakija
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 13:27