BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 59

Sprachenstammbaum

Erstellt von Zurich, 28.04.2015, 13:47 Uhr · 58 Antworten · 3.058 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.093
    Zitat Zitat von ExYuFriend Beitrag anzeigen
    versuchst du das schon wieder zu leugnen, ihr seid echt lustig, ob Kroaten oder Serben, ihr habt echt Komplexe.
    Serbisch und Kroatisch sind zwei verschiedene Sprachen. Ich mein wenn selbst die Jugokommunisten bis 9 Jahre nach dem Kriegsende gewartet haben

  2. #32
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.069
    Komisch an der ganzen Sache ist, dass die anatolischen Sprachen "ausgestorben" sind. Meiner Meinung nach waren eben diese Sprachen protoindoeuropäisch. Es ergibt Sinn, da ja dort der Ackerbau und die Viehzucht entstanden sind und wir alle stammen von solchen Leuten ab. Schade, dass wir keine Zeitmaschine haben. Es waren aber sicher Leute, die wir alle mehr oder weniger verstanden hätten. Oder sicher einige Wörter. Interessant ist auch, dass die meisten protoindoeuropäischen Wörter die man kennt, bei allen Sprachfamilien vertreten sind. Das heisst, dass unsere Vorfahren unzwar von allen Europäern von Anatolien bis Spanien, die selbe Sprache gesprochen haben.

  3. #33

    Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    933
    Zitat Zitat von AutoKaputt Beitrag anzeigen
    Wir pflegen unsere Unterschiede, wenn wir uns beschimpfen bleibt es friedlich. Vereinigen wir uns, folgt Krieg. So einfach ist das.
    aha, ok du Gurke, wird notiert.

  4. #34

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.708
    Zitat Zitat von CocaHell Beitrag anzeigen
    Serbisch und Kroatisch sind zwei verschiedene Sprachen. Ich mein wenn selbst die Jugokommunisten bis 9 Jahre nach dem Kriegsende gewartet haben
    Du Vollpfosten wieso sprächen dan so gut wie alle Stokavski. Und die drei Dialekte haben ganz andere Grenzen als wie die Länder

  5. #35

    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    676
    Tolle zeichnung zurich, deine hortleiterin war sicher stolz auf dich..

  6. #36
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Bin ich so krass blind oder fehlt bei beiden Bäumen Albanisch?



    Albanisch ist eben So antik, dass das noch Vor Indoeuropäisch kommt. Aus Platzmangel hat mans dann weg gelassen (man müsste sonst noch die "Wurzeln" auch zeichnen, kein Platz auf dem A4 ).

    Heraclius

  7. #37
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.093
    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    Du Vollpfosten wieso sprächen dan so gut wie alle Stokavski. Und die drei Dialekte haben ganz andere Grenzen als wie die Länder
    Ma idi u persun

  8. #38
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Dieser baum ist vollständig albanisch hat keine gemeinsame wurzel mit griechisch.



    Doch, es ist sehr wahrscheinlich, dass Albanisch und Griechisch zur gleichen Untergruppe der indogermanischen Sprache gehören. Viele Linguisten postulieren eine nähere Verwandtschaft bzw. einen gemeinsamen Ursprung des Griechischen, des Phrygischen, des Armenischen und des Albanischen (siehe Balkanindogermanisch).

    Zu deiner Sprachkarte noch: Die Karte im Eingangspost berücksichtigt die Verwandtschaftsverhältnisse der verschiedenen Zweige, weshalb Griechisch korrekterweise mit Indo-Arisch gruppiert wurde (östlicher Zweig), und Latein mit Keltisch (westlicher Zweig). Deine Karte scheint hingegen eher eine zufällige Auflistung zu sein.

    Heraclius

  9. #39

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Doch, es ist sehr wahrscheinlich, dass Albanisch und Griechisch zur gleichen Untergruppe der indogermanischen Sprache gehören. Viele Linguisten postulieren eine nähere Verwandtschaft bzw. einen gemeinsamen Ursprung des Griechischen, des Phrygischen, des Armenischen und des Albanischen (siehe Balkanindogermanisch).

    Zu deiner Sprachkarte noch: Die Karte im Eingangspost berücksichtigt die Verwandtschaftsverhältnisse der verschiedenen Zweige, weshalb Griechisch korrekterweise mit Indo-Arisch gruppiert wurde (östlicher Zweig), und Latein mit Keltisch (westlicher Zweig). Deine Karte scheint hingegen eher eine zufällige Auflistung zu sein.

    Heraclius
    Das heisst Das Griechen Albaner sind

    Heraclius

  10. #40
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Komisch an der ganzen Sache ist, dass die anatolischen Sprachen "ausgestorben" sind. Meiner Meinung nach waren eben diese Sprachen protoindoeuropäisch. Es ergibt Sinn, da ja dort der Ackerbau und die Viehzucht entstanden sind und wir alle stammen von solchen Leuten ab. Schade, dass wir keine Zeitmaschine haben. Es waren aber sicher Leute, die wir alle mehr oder weniger verstanden hätten. Oder sicher einige Wörter. Interessant ist auch, dass die meisten protoindoeuropäischen Wörter die man kennt, bei allen Sprachfamilien vertreten sind. Das heisst, dass unsere Vorfahren unzwar von allen Europäern von Anatolien bis Spanien, die selbe Sprache gesprochen haben.




    Wenn man sich die germanischen Sprachen anschaut, so scheinen die norgermanischen (Altnordisch) und die westgermanischen Dialekte (Altenglisch, Altniederdeutsch, Althochdeutsch) im Hochmittelalter noch wechselseitig verständlich gewesen zu sein. D.h. um 1'100 konnte ein Berner mit einem Stockholmer theoretisch noch ohne Notwendigkeit für einen Übersetzer kommunizieren.

    Heraclius

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zeuge Hartzcores Beitrag anzeigen
    Das heisst Das Griechen Albaner sind

    Heraclius



    Ne da hast du definitiv was falsch verstanden.

    Zeuge Hartzcores

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte