BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Srbi...

Erstellt von Jastreb, 14.05.2011, 15:33 Uhr · 27 Antworten · 2.075 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Jastreb

    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    1.599

    Srbi...

    mozda me neko ispravi... ali ja licno sam se puno razocarao u moj narod! i nemoj da mi neko kaze, takvi su samo u beogradu ili tamo vamo.... ja sam primetio fenomen da se mnogo njih okrenulo prema zapadu - pogotovo moja generacija, nema vise one rodoljubljivosti kao sto su mene ucili, nema vise onog pravoslavlja kao sto je nekad bilo ili bar kod mene i moje familije.....ne gaje se vise stare tradicije i obicaji, ne postuju se vise stariji ljudi, religija se ne postuje, popovi su postali lopovi....niko nece da zivi na selu ili prigradskom naselji, svi oce da zive u gradu u nekom jebenom stanu od par kvadrati, samo je bitno da je u gradu, ne ide se vise na pecanje ili u lov, pljuje se po svemu sta je srpsko... slusa se strana crnacka muzika, koju ja licno oduvek mrzim... mozda je to tako uvek bilo... samo sam ja bio previse glup ili zatucan da to vidim...najgori su mi ovi nasi seljaci dijasporci, cene se druge vrednosti, bitno coveku da vozi 7icu na leasing i da se kurci dole po kaficima, da nosi makiranu garderobu, da pokaze ko je i sta je a ovde radi u firmi za ciscenje objekata i zivi sa familijom pod kirijom u stanu od 60 kvadrati.....deca zaboravljaju svoje korene, ko su sta su i odakle su, ko su im bili pradedovi...ne znaju ni ko im je rod i odakle su..grobovi se ne obilaze....nasele se u glavni grad i glume neke beogradske face...

    sta vi mislite o tome?

  2. #2
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Svi smo mi Srbi

  3. #3

    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    157
    kann bitte jemand übersetzen?

    danke

  4. #4

    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    624
    Zitat Zitat von Jastreb Beitrag anzeigen
    mozda me neko ispravi... ali ja licno sam se puno razocarao u moj narod! i nemoj da mi neko kaze, takvi su samo u beogradu ili tamo vamo.... ja sam primetio fenomen da se mnogo njih okrenulo prema zapadu - pogotovo moja generacija, nema vise one rodoljubljivosti kao sto su mene ucili, nema vise onog pravoslavlja kao sto je nekad bilo ili bar kod mene i moje familije.....ne gaje se vise stare tradicije i obicaji, ne postuju se vise stariji ljudi, religija se ne postuje, popovi su postali lopovi....niko nece da zivi na selu ili prigradskom naselji, svi oce da zive u gradu u nekom jebenom stanu od par kvadrati, samo je bitno da je u gradu, ne ide se vise na pecanje ili u lov, pljuje se po svemu sta je srpsko... slusa se strana crnacka muzika, koju ja licno oduvek mrzim... mozda je to tako uvek bilo... samo sam ja bio previse glup ili zatucan da to vidim...najgori su mi ovi nasi seljaci dijasporci, cene se druge vrednosti, bitno coveku da vozi 7icu na leasing i da se kurci dole po kaficima, da nosi makiranu garderobu, da pokaze ko je i sta je a ovde radi u firmi za ciscenje objekata i zivi sa familijom pod kirijom u stanu od 60 kvadrati.....deca zaboravljaju svoje korene, ko su sta su i odakle su, ko su im bili pradedovi...ne znaju ni ko im je rod i odakle su..grobovi se ne obilaze....nasele se u glavni grad i glume neke beogradske face...

    sta vi mislite o tome?
    soll mich jemand verbessern, aber ... ich persönlich bin sehr enttäuscht von meinem volk. niemand soll mir sagen nur die leute aus beograd oder so sind so.. ich habe das phänomen beobachtet das sich viele (meiner landsleute) dem westen zugewandt haben - insbesondere meine generation, es gibt diesen patriotismus, so wie man ihn mich gelehrt hat, und dieses orthodoxentum wie früher, welches es zu mindest in meiner familie gab, gibt es nicht mehr .. es werden kaum noch alte traditionen und bräuche gelebt, die alten werden nicht mehr respektiert, die religion wird nicht mehr respektiert, priester sind verbrecher geworden .. keiner will mehr auf dem dorf oder in vororten wohnen, alle wollen nurnoch in der stadt in einer scheiß wohnung von wenigen m², es ist nur wichtig das es in der stadt ist.. man geht nicht mehr angeln oder auf die jagd, man spuckt auf alles was serbisch ist .. man hört diese ausländische schwarze musik, welche ich persönlich schon immer gehasst habe.. die schlimmsten sind für mich unsere bauern aus der diaspora, es werden andere sachen geschätzt [als früher], es ist nurnoch wichtig das man nen 7er über leasing fährt und sich unten (in serbien) cool gibt in den kaffees (bars), das man marken klamotten trägt, das die anderen denken man ist jemand und hier ist man nur ein einfacher gebäudereiniger welcher mit seiner familie unter miete in einem 60m² wohnung lebt.
    die kinder vergessen ihre wurzeln, wer sie sind und woher sie kommen, wer ihre urgroßväter (vorfahren) waren, sie wissen nicht wer ihre verwandten sind und woher sie sind, gräber werden nicht mehr besucht, sie ziehen um in die hauptstadt und denken sie sind irgendjemand in beograd

    was denkt ihr darüber?

    so ich hoffe richtig übersetzt

  5. #5
    Esseker
    Pass dich an. Konservative Ewiggläubige Traditionsheinis die nur von einer Perspektive schauen können, bleiben immer hinten nach. Obs dir passt oder nicht.

  6. #6

    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    624
    ich denke genau so wie du, es gibt kaum noch leute die z.b. für ältere aufstehen und den sitzplatz anbieten, so wurde ich erzogen und auch im bus oder so biete ich immer älteren den platz an, wie dann die anderen jugendlichen immer gucken unfassbar

  7. #7

    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    157
    Zitat Zitat von Vakufljan Beitrag anzeigen
    soll mich jemand verbessern, aber ... ich persönlich bin sehr enttäuscht von meinem volk. niemand soll mir sagen nur die leute aus beograd oder so sind so.. ich habe das phänomen beobachtet das sich viele (meiner landsleute) dem westen zugewandt haben - insbesondere meine generation, es gibt diesen patriotismus, so wie man ihn mich gelehrt hat, und dieses orthodoxentum wie früher, welches es zu mindest in meiner familie gab, gibt es nicht mehr .. es werden kaum noch alte traditionen und bräuche gelebt, die alten werden nicht mehr respektiert, die religion wird nicht mehr respektiert, priester sind verbrecher geworden .. keiner will mehr auf dem dorf oder in vororten wohnen, alle wollen nurnoch in der stadt in einer scheiß wohnung von wenigen m², es ist nur wichtig das es in der stadt ist.. man geht nicht mehr angeln oder auf die jagd, man spuckt auf alles was serbisch ist .. man hört diese ausländische schwarze musik, welche ich persönlich schon immer gehasst habe.. die schlimmsten sind für mich unsere bauern aus der diaspora, es werden andere sachen geschätzt [als früher], es ist nurnoch wichtig das man nen 7er über leasing fährt und sich unten (in serbien) cool gibt in den kaffees (bars), das man marken klamotten trägt, das die anderen denken man ist jemand und hier ist man nur ein einfacher gebäudereiniger welcher mit seiner familie unter miete in einem 60m² wohnung lebt.
    die kinder vergessen ihre wurzeln, wer sie sind und woher sie kommen, wer ihre urgroßväter (vorfahren) waren, sie wissen nicht wer ihre verwandten sind und woher sie sind, gräber werden nicht mehr besucht, sie ziehen um in die hauptstadt und denken sie sind irgendjemand in beograd

    was denkt ihr darüber?

    so ich hoffe richtig übersetzt
    Das ist fast übeall so geworden alle wollen so wie der westen sein und vergessen dabei ihre traditionen kultur etc.

  8. #8

    Registriert seit
    15.03.2011
    Beiträge
    1.567
    u pravu si bre, nije to samo kod vas tako, to je problem danasnjice.

  9. #9

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Dich würde ich in diesen Koffer reinstecken wo ein Clown und Agela Merkel ist...

    Du musst dein Land, gerade im Ausland berühmter machen als es ist
    Immer positiv reden ...das ist alles.
    wenn du andere argummente von unseren feinden nimmst und dann alles wegpackst dann hast du so gut wie verloren, brate

  10. #10

    Registriert seit
    15.12.2010
    Beiträge
    3.930
    Ist überall verschieden. Mein Cousin ist am entscheiden ob er auf dem Land bleibt oder in die Stadt hinauszieht. Auf dem Land hat er es klar besser, da Arbeit, Essen, genug Platz und frische Luft(Natur).
    Was mich persönlich eher nervt, ist eher die Rücksicht. Die Läden, verkaufen Minderjährigen Bier und Zigaretten, was ich niemals machen würde. Daher kaufen die Teenager mehr Drogen und Waffen, die sie, wenn es ernst ist, benützen.
    Im Sommer sind auch die Cafes um jederzeit gefüllt, anstatt zu arbeiten...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Srbi u Bih danas
    Von Serbian Eagle im Forum Politik
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 01:04
  2. Vimbldon: Srbi tri od tri
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 00:30
  3. Po oružju Srbi iza Ira?ana
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 12:30
  4. RG: Srbi tri od tri
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 21:00
  5. Srbi osu?uju diskriminaciju
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 01:00