BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Srdzan Aleksic ein wahrer Serbischer Held

Erstellt von Reaktionär, 12.12.2008, 22:06 Uhr · 14 Antworten · 1.876 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Reaktionär

    Registriert seit
    25.10.2008
    Beiträge
    123

    Srdzan Aleksic ein wahrer Serbischer Held

    Sogar in Dunkelsten Zeiten gibt es Menschen die den Mut haben für ihr Gewissen einzustehen auch wenn es den Tod bedeutet.






    Die EU ehrt ihn Serbiens demokratische Regierung benennt Strassen nach ihm.

    Europäer der Woche ist Srdjan Aleksic, ein bosnischer Serbe, der während des Balkan-Krieges einen jungen Muslim vor Angriffen seiner Landsleute schützte und dies mit seinem Leben bezahlte. Jetzt wollen die Politiker in Bosnien-Herzegowina über alle ethnischen Grenzen hinweg ein Denkmal für den jungen Helden errichten.

    Der Vormarsch der Rechtsradikalen in Europa - ARTE

    Novi Sad: U spomen Srđanu Aleksiću

    29. oktobar 2008. | 02:34 -> 03:42 | Izvor: B92

    Novi Sad -- Nadležna komisija prihvatila je predlog da se jedan prolaz u Novom Sadu nazove po Srđanu Aleksiću, ubijenom dok je pokušavao da zaštiti sugrađanina Bošnjaka.

    Nedavno je Aleksićevim imenom nazvana i jedna ulica u Sarajevu, a posthumno ga je odlikovao Helsinški odbor za ljudska prava Bosne i Hercegovine. Inicijativu pred komisijom Skupštine Novog Sada za davanje imena ulicama podnela je grupa nevladinih organizacija "Građanska Vojvodina".U prolazu u Zmaj Jovinoj ulici uskoro bi trebalo da stoji spomen-ploča sa imenom Trebinjca Srđana Aleksića, koga su u januaru 1993. godine ubila četvorica pripadnika Vojske Republike Srpske, kada je pokušao da od njih odbrani prijatelja Alena Glavovića, Bošnjaka iz Trebinja.

    Među pokretačima inicijative je i Nezavisno društvo novinara Vojvodine, čiji predsednik Dinko Gruhonjić kaže da je ponosan što je Novi Sad među prvim gradovima u regionu koji će prolaz u strogom centru nazvati po jedinom pravom heroju ratova na prostoru bivše SFRJ. Predsednik Skupštine grada Aleksandar Jovanović kaže da će Novi Sad tim činom pokazati da je grad u kome se različitosti poštuju i poslati poruku da niko ne sme biti proganjan i šikaniran zbog verske ili nacionalne pripadnosti. Jovanović očekuje da će veoma brzo odluka komisije biti sprovedena u praksi. Srđan Aleksić bio je juniorski rekorder u plivanju, a njegova tragična sudbina opisana je i u dokumentarnom filmu “Srđo” koji je prikazan prošle zime. Jedan od napadača poginuo je tokom rata u BiH, dok su ostali osuđeni na po dve godine i četiri meseca zatvora. Alen Glavović danas živi u Švedskoj i svake godine obilazi grob Srđana Aleksića.






    Srdzan war auch Rekord-Halter im Junioren Schwimmen, er diente in der Armee der Republika Srpska und wurde getötet weil er einen muslimischen Freund vor der Serbischen Soldateska schützen wollte, jetzt wurde eine Strasse in Novi Sad und Sarajewo nach ihm benannt.

  2. #2
    Avatar von ΠΑΟΚ1926

    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    1.893
    Es gibt doch auch den Namen Serdan gibts da nen Unterschied zu Srdzan?

  3. #3
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Also es gibt auch die GUTEN Serben!!!Wo sind eigentlich die Bosniaken wo haben einen Serben beschützt????Gibts dazu Namen???Wisst ihr etwas darüber ob ein Bosniake oder Kroate einen Serben beschützt hat und sein Leben gegeben hat?????

  4. #4
    Avatar von Reaktionär

    Registriert seit
    25.10.2008
    Beiträge
    123
    Auch wenn du mir und der Weltöffentlichkeit und der UNO nicht glaubst. Von Bosnijakischer Seite gab es keinen organisierten Völkermord, keine Ethnische Säuberung.





    Serbien wurde vom Faschismus infiziert. Es gab deshalb so viele Serben die sich gegen ihr Volk wendeten, wie Jovan Divljak (Oberkommandirender der Bosnischen Armee und Sarajewos), mein Arzt, mein Nachbar in Sarajewo kämpften auf Bosnischer seite da sie als Söhne von Kommunisten auch Angst hatten von Karadzics Leuten kalt gemacht zu werden.

  5. #5

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    es gab viele serben und kroaten die für bosnien gekämpft haben, und für sie war es gar nicht so einfach, in der stadt galten sie als spione oben auf dem hügel als verräter

  6. #6
    Avatar von Reaktionär

    Registriert seit
    25.10.2008
    Beiträge
    123
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    es gab viele serben und kroaten die für bosnien gekämpft haben, und für sie war es gar nicht so einfach, in der stadt galten sie als spione oben auf dem hügel als verräter
    Es gab aber auch tatsächlich "Serbische Schläfer", welche einfach aus dem Fenster auf passanten schossen oder Strategisch wichtige Gebäude sabotierten, dies waren Ausnahmen.


    Serbien hat seinen Staufenberg.



    Wer hätte schon den Mut während des Krieges sich gegen die eigenen Kameraden zu stellen um einem Unschuldigen das Leben zu retten?

    Die Meisten Menschen hätten brav die Befehle befolgt, und geschaut dass sie selbst überleben oder hätten gar profitiert.

  7. #7
    Lance Uppercut

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Reaktionär Beitrag anzeigen
    Sogar in Dunkelsten Zeiten gibt es Menschen die den Mut haben für ihr Gewissen einzustehen auch wenn es den Tod bedeutet.






    Die EU ehrt ihn Serbiens demokratische Regierung benennt Strassen nach ihm.

    Europäer der Woche ist Srdjan Aleksic, ein bosnischer Serbe, der während des Balkan-Krieges einen jungen Muslim vor Angriffen seiner Landsleute schützte und dies mit seinem Leben bezahlte. Jetzt wollen die Politiker in Bosnien-Herzegowina über alle ethnischen Grenzen hinweg ein Denkmal für den jungen Helden errichten.

    Der Vormarsch der Rechtsradikalen in Europa - ARTE

    Novi Sad: U spomen Srđanu Aleksiću

    29. oktobar 2008. | 02:34 -> 03:42 | Izvor: B92

    Novi Sad -- Nadležna komisija prihvatila je predlog da se jedan prolaz u Novom Sadu nazove po Srđanu Aleksiću, ubijenom dok je pokušavao da zaštiti sugrađanina Bošnjaka.

    Nedavno je Aleksićevim imenom nazvana i jedna ulica u Sarajevu, a posthumno ga je odlikovao Helsinški odbor za ljudska prava Bosne i Hercegovine. Inicijativu pred komisijom Skupštine Novog Sada za davanje imena ulicama podnela je grupa nevladinih organizacija "Građanska Vojvodina".U prolazu u Zmaj Jovinoj ulici uskoro bi trebalo da stoji spomen-ploča sa imenom Trebinjca Srđana Aleksića, koga su u januaru 1993. godine ubila četvorica pripadnika Vojske Republike Srpske, kada je pokušao da od njih odbrani prijatelja Alena Glavovića, Bošnjaka iz Trebinja.

    Među pokretačima inicijative je i Nezavisno društvo novinara Vojvodine, čiji predsednik Dinko Gruhonjić kaže da je ponosan što je Novi Sad među prvim gradovima u regionu koji će prolaz u strogom centru nazvati po jedinom pravom heroju ratova na prostoru bivše SFRJ. Predsednik Skupštine grada Aleksandar Jovanović kaže da će Novi Sad tim činom pokazati da je grad u kome se različitosti poštuju i poslati poruku da niko ne sme biti proganjan i šikaniran zbog verske ili nacionalne pripadnosti. Jovanović očekuje da će veoma brzo odluka komisije biti sprovedena u praksi. Srđan Aleksić bio je juniorski rekorder u plivanju, a njegova tragična sudbina opisana je i u dokumentarnom filmu “Srđo” koji je prikazan prošle zime. Jedan od napadača poginuo je tokom rata u BiH, dok su ostali osuđeni na po dve godine i četiri meseca zatvora. Alen Glavović danas živi u Švedskoj i svake godine obilazi grob Srđana Aleksića.






    Srdzan war auch Rekord-Halter im Junioren Schwimmen, er diente in der Armee der Republika Srpska und wurde getötet weil er einen muslimischen Freund vor der Serbischen Soldateska schützen wollte, jetzt wurde eine Strasse in Novi Sad und Sarajewo nach ihm benannt.
    Dieser junge Mann sollten sich einige Arschkrampen hier als Vorbild nehmen.

  8. #8

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    die frage ist: hätte er das auch für einen kosovo-albaner getan?

  9. #9
    Avatar von Urban Legend

    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    1.612
    Hat der Herr Aleksic nicht den Jungen in Sanski Most gerettet??????

    Der Mann ist tatsechlich ein WAHRER HELD...

    Svaka mu cast...

  10. #10
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    die frage ist: hätte er das auch für einen kosovo-albaner getan?
    Wieso meinst du ?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein wahrer Tierfreund
    Von ***Style*** im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 20:31
  2. Wahrer Exorzismus von Anneliese Michel
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 12:49
  3. BIST DU EIN WAHRER SERBE????
    Von CHIKA im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 20:39
  4. Welche Eigenschaften hat ein wahrer Muslim?
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 02.09.2006, 02:17
  5. Ob du ein Wahrer Albaner bist!
    Von Rehana im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 11:15