BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Staatliche Änderung der Nachnamensuffixe zur Entbulgarisierung in EJR Mazedonien?

Erstellt von Heraclius, 27.07.2015, 22:15 Uhr · 34 Antworten · 2.249 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.077
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    OV kam meistens bei einer Namenskreation zustande die von den Vorfahren abgeleitet wurde, SKI eher bei Begriffen die aus Toponymen abgeleitet wurden.


    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -



    Und bei der Zwangshellenisierung.

    Pozdrav
    Natürlich auch in Griechenland, dies geschah in allen Balkanländern, letztens war ich in Struga beim "Katastar" da hab ich mit einer Frau gesprochen, die "Bojadzieski" hiess und das war keine Albanerin und auch keine Torbesin. Der ganze Balkan ist im Prinzip assimiliert zumeist aber schon freiwillig. Da ist es nicht leicht, sich auf die Suche der Vergangenheit im ethnischen Sinne der eigenen Familie zu machen.

  2. #32
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    In deinem ersten Post war davon die Rede:


    Ich denke wir haben geklärt das zur heutigen Zeit keine Namensänderungen aus "Entbulgarisierenden" Motiven vollzogen werden. Weder noch hat das irgendwas mit dem schönen Projekt "Sk2014" eine Parallele.

    Pozdrav




    Kein Wunder werden heute keine Namensänderungen aus "entbulgarisierenden" Motiven mehr vollzogen. Gewisse Propagandaopfer wie z.B. du sind mittlerweile so gehirngewaschen, dass man sich gar nicht mehr wirklich daran erinnern kann, dass man vor der YU-Zeit ja noch Bulgare war, da gibts nicht mehr viel zu entbulgarisieren. Stattdessen verlocht man Milionen dafür um die Hauptstadt mit Statuen von griechischen Feldherren und von Persönlichkeiten aus der griechischen Mythologie "vollzuscheißen", anstatt dafür zu sorgen, dass die Spitäler funktionieren.

    Heraclius

  3. #33
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    3.056
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Die, die du oben genannt hast als Völker, ein kleines Beispiel, in meiner Region leben= Wir die Torbesi, (ursprüngliche Thraker oder Griechische Dorer, dafür sprechen die alten Ortsbezeichnungen und kulturelles nebem dem muslimischen, die andere Theorie besagt, dass wir Proto-Türkischer Herkunft sind) dann die Vlachen, dann die Zinzaren, dann Toskische Albaner, dann Sandzaken, dann Kumanen(Türkisches Volk, dass schon lange vor den Osmanen auf dem Balkan ansässig war-von ihnen stammt die Bezeichnung der Stadt Kumanovo, Debar und Region), Bosniaken, dann die Shopen( Ursprüngliche Bulgaren, von dennen stammt die Shopska Salata), dann Egypter(nicht zu verwechseln mot Roma und Sinti, die gibt es wirklich), dann die Romas selbst. Und diese stammen nur aus unserer Region bzw. dem Westen und Süden Mazedoniens.
    Im Süden Mazedoniens gibt es um Bitola herum eine kleine griechische Minderheit.
    Im Nordwesten um Kumanovo herum gibt es eine alteingesessene Serbische Minderheit.
    Dann gibt es noch die eigentlichen Osmanischen Türken, die im Mittelalter eingewandert sind, die leben in Struga und in Ohrid.Etc.etc.

    Wir die Torbeshi, ürsprüngliche Thraker oder Griechische Dorer (nein es gibt noch Japanische Dorer) die ander Theorie besagt das wir Proto-Türkischer Hekrunft sind.. Bravo und dafür 3 Likes

    Wir sind das oder das oder das.. Junge so geht das nicht....


    Wenn ihr aber Griechischer herkunft seid dann wieso wehrst du dich gegen Zoran, dann bist du ja Makedone du Dummkopf. Hayvan, Konj

  4. #34
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.077
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Kein Wunder werden heute keine Namensänderungen aus "entbulgarisierenden" Motiven mehr vollzogen. Gewisse Propagandaopfer wie z.B. du sind mittlerweile so gehirngewaschen, dass man sich gar nicht mehr wirklich daran erinnern kann, dass man vor der YU-Zeit ja noch Bulgare war, da gibts nicht mehr viel zu entbulgarisieren. Stattdessen verlocht man Milionen dafür um die Hauptstadt mit Statuen von griechischen Feldherren und von Persönlichkeiten aus der griechischen Mythologie "vollzuscheißen", anstatt dafür zu sorgen, dass die Spitäler funktionieren.

    Heraclius
    Amin.

  5. #35
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    3.056
    Erklär mal das du Opfer

    Wir die Torbesi, (ursprüngliche Thraker oder Griechische Dorer, dafür sprechen die alten Ortsbezeichnungen und kulturelles nebem dem muslimischen, die andere Theorie besagt, dass wir Proto-Türkischer Herkunft sind)

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 20:09
  2. Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 18:25
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 19:13
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 16:11
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2005, 11:09