BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49

Sucht euch drei militärische Genies die in eure Armee sollen

Erstellt von Albanesi2, 12.05.2006, 21:24 Uhr · 48 Antworten · 3.454 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Napoleon, Rommel und Car Dusan

  2. #22

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Nicht zu vergessen sind:

    Fernando Cortes, der Mittelamerika eroberte:





    und Francisco Pizarro. der das Inkareich zerschlug, aber von seinen Goldgierigen spanischen Soldaten ermordet wurde:

    Ach Fernando Cortes war ein mieser goldgieriger Dieb und Vervrecher!
    Der kamm ins land mit modernen waffen und kämpfte gegen leute die sehr unterentwickelt aber doch einen glänzende Kultur hatten! Seine Geilheit auf das Gold wurde seinen Männern zum Verhägnis.Also ich würde sagen das war keine grosse Kunst gegen die Maya und Inka zu kämpfen!

  3. #23
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Nicht zu vergessen sind:

    Fernando Cortes, der Mittelamerika eroberte:





    und Francisco Pizarro. der das Inkareich zerschlug, aber von seinen Goldgierigen spanischen Soldaten ermordet wurde:

    Ach Fernando Cortes war ein mieser goldgieriger Dieb und Vervrecher!
    Der kamm ins land mit modernen waffen und kämpfte gegen leute die sehr unterentwickelt aber doch einen glänzende Kultur hatten! Seine Geilheit auf das Gold wurde seinen Männern zum Verhägnis.Also ich würde sagen das war keine grosse Kunst gegen die Maya und Inka zu kämpfen!
    Meinst du?, wenn du überlegst wie weniger spanier es waren, und wieviel Indianer? Ok, auf der Seite der Spanier waren die Tolteken, Zapoteken, Olmeken oder Itzoteken, die feine der Atzteken und Mayas. Aber was sollst.

  4. #24

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Athleti_Christi

    Meinst du?, wenn du überlegst wie weniger spanier es waren, und wieviel Indianer? Ok, auf der Seite der Spanier waren die Tolteken, Zapoteken, Olmeken oder Itzoteken, die feine der Atzteken und Mayas. Aber was sollst.
    Nicht zu vergessen die Tlaxklateken oder wie das auch geschrieben wird!
    Das war es ja was die so oft zum Sieg führte! Ohne die verbündeten hätten hätte es vielleicht ganz anderes ausgesehn.Aber doch ist er nur ein kleiner Gisch unter den grossen wahren Strategen und Genies.
    Julius Caesar, Hannibal und Dschingis Khan das waren die grössten Männer die es gab!

  5. #25

    Registriert seit
    24.04.2006
    Beiträge
    769
    Zitat Zitat von USA
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Zitat Zitat von USA
    Napoleao und Cesar sind ihrem Ziel die Welt zu beherschen am nehersten gekommen als jeder ander, der es versucht hatte.
    Also die zwei sind meine absoluten favoriten.
    Keiner hatte ein Grösseres Imperium als Khan.
    Napoleon ist, wie jeder andere herscher an Russland gescheiter, aber trotzdem haben sie es weiter geschaft als alle anderen.
    Nein Mann!

    Khan hatte das Grösste du Idiot!

    Napoleon hatte nicht mal ganz Europa und du willst hier was erzählen, komm hau ab du Kind!

  6. #26

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    1.620
    Yoda

    Rambo

    und irgendein Predator 8)



  7. #27

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Tigri
    Nein Mann!

    Khan hatte das Grösste du Idiot!

    Napoleon hatte nicht mal ganz Europa und du willst hier was erzählen, komm hau ab du Kind!

    Da gebe ich dir recht!
    Napoleon hatte nicht mal ganz Europa.Die Russen und Österreicher sprangen ihn uaf der Nase herum und der konnte nichts machen!Tum verhängnis wurde ihn dan Waterloo gegen die Preussen!
    Er war zwar ein grosser stratege und Führer aber seine überheblichkeit und die unterschätzung des Feindes waren sein ende!

  8. #28
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Nicht zu vergessen sind:

    Fernando Cortes, der Mittelamerika eroberte:





    und Francisco Pizarro. der das Inkareich zerschlug, aber von seinen Goldgierigen spanischen Soldaten ermordet wurde:

    und millionen idos masakrierte ,

    für mich
    1:Alexander der große weil er die damalige welt eroberte und in idien leider scheiterte ,
    2:Julius Caesar weil er es schaffte rome die weltmacht zu erobern und damit den untergang roms besiegelte ,
    3:und natürlich Napoleon die kleine ratte der es schaffte europa fast zu vereinigen, und denn grundstein legte für die spätere deutsche vereinigung,


    ee ne frage warum Churchill dieses fette schwein er gab das ok für die bobadierung dresden auserdem war nur ein gute politiker aber kein genie ,nicht er besiegte rommel sondern Montgomerie also hat dieses schwein hir nichts zu suchen

  9. #29
    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Nicht zu vergessen sind:

    Fernando Cortes, der Mittelamerika eroberte:





    und Francisco Pizarro. der das Inkareich zerschlug, aber von seinen Goldgierigen spanischen Soldaten ermordet wurde:

    und millionen idos masakrierte ,

    für mich
    1:Alexander der große weil er die damalige welt eroberte und in idien leider scheiterte ,
    2:Julius Caesar weil er es schaffte rome die weltmacht zu erobern und damit den untergang roms besiegelte ,
    3:und natürlich Napoleon die kleine ratte der es schaffte europa fast zu vereinigen, und denn grundstein legte für die spätere deutsche vereinigung,


    ee ne frage warum Churchill dieses fette schwein er gab das ok für die bobadierung dresden auserdem war nur ein gute politiker aber kein genie ,nicht er besiegte rommel sondern Montgomerie also hat dieses schwein hir nichts zu suchen
    Das ist deine Meinung. Aber du musst bedenken, das er viel an der Erfindund des Radars teil hatte, die London und dessen Bevölkerung den Arsch gerettet hat... Aber eben, das ist deine Ansicht.

  10. #30
    USA
    Avatar von USA

    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    922
    Zitat Zitat von Tigri
    Zitat Zitat von USA
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Zitat Zitat von USA
    Napoleao und Cesar sind ihrem Ziel die Welt zu beherschen am nehersten gekommen als jeder ander, der es versucht hatte.
    Also die zwei sind meine absoluten favoriten.
    Keiner hatte ein Grösseres Imperium als Khan.
    Napoleon ist, wie jeder andere herscher an Russland gescheiter, aber trotzdem haben sie es weiter geschaft als alle anderen.
    Nein Mann!

    Khan hatte das Grösste du Idiot!

    Napoleon hatte nicht mal ganz Europa und du willst hier was erzählen, komm hau ab du Kind!
    Ich habe ja nicht gesagt das Kahn nicht das grösste Imperim hatte, aber fast alle Herscher sind an Russland gescheitert.

    Du Scheisskind, musst du immer so behindert antworten? schau das Du mal deine Agressionen in den Griff bekommst.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie stellt ihr euch eure Traumfrau vor?
    Von Arbeitslos im Forum Rakija
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.11.2013, 08:49
  2. die schweizer armee sucht ihre waffen
    Von tetovë1 im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 02:02
  3. Was genau macht euch stolz auf eure Herkunft?
    Von Südslawe im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 21.04.2007, 10:26
  4. welche waren für euch die besten drei?
    Von Kozarčanin im Forum Sport
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 18.04.2007, 00:27