BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Sulejman Pacariz

Erstellt von PašAga, 07.05.2011, 20:00 Uhr · 10 Antworten · 2.643 Aufrufe

  1. #1
    PašAga

    Sulejman Pacariz

    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -

    Evo danas cu da vam prepostavim jednog od moji najmili Sandzacki boraca i heroja.





    Sulejman Pacariz:
    Hodza koji je pod svojom kontrolom drzao grad kroz citav rat, iako Bosnjaci u tom dijelu nisu bili velika vecina. Poznat je po mnogim stvarima, a prva rijec koja nam pada na pamet kada pomislimo na njega je - hrabrost. Prijepolje je nekoliko puta napadato od strane cetnika i svaki put Hodza je pobijedio. Poznat je po tome da je poznatog i glavnog crnogorskog cetnika Pavla Djurisica na pregovorima osamario jedan od njegovih boraca na mostu u Bijelom Polju, posto je ovaj prije toga popalio 33 bosnjacka sela. Isto tako je poznat jer je sa jos tri borca prije pocetka rata dosao u centar grada gdje su bili okupljeni cetnici (njih oko 200) i zaprijetio istima da se razidju iz centra sto su ovi i uradili. Poznat je po tome da su njegovi borci u najvecoj bitci za Prijepolje presudili bitku tako sto su stavili mitraljez na minaret od dzamije i tako poskidali cetnike kojih je bilo mnogo vise. Poslije rata sakrio se u Kozarcu (BiH) gdje ga nalaze partizani i ubijaju 1945. godine.



    In meiner Sig ein Teil eines Liedes von ihm leider habe ich nur diesen Teil des Liedes in einem Buch gefunden:

    Kad zatutnji preko kršne gore,ko da vihor zapljuskuje more.
    Tutnji zemlja, hrzu gojni hati, evo Sandžak Pačariza prati.
    Ljutit vođa, zategnuti vojci, bjesni konji, jos bjesniji momci....

  2. #2

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Wieso erwähnst du nicht, dass dieser Held mit den Svabos zusammengearbeitet und gegen Partizanen gekämpft hat :/

    Da gibt es ne ganze Liste von diesen "angeblichen" Helden im Sandzak und nicht einmal wird erwähnt dass fast alle mit den Deutschen zusammengearbeitet hatten

    Komisch

  3. #3

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    2.418
    soso n nazi war das?

  4. #4

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Oberst der Polizei and Sturmbannführer der Waffen-SS Karl von Krempler was send into the Sandjak in October 1943 to take over the approximately 5,000-man Sandjak Militia with headquarters in Sjenica, a self-protective force of Moslem irregulars desperately trying to hold both the Chetniks and the Partisans at bay. Also known as "Muselmanengruppe von Krempler" after he took it over, Krempler later appointed Hafiz Sulejman Pacariz as its Moslem commander although Krempler remained in charge.

    Karl von Krempler was considered something of an authority on the Moslems of Yugoslavia, having been involved in recruiting large numbers of them in East Bosnia for the 13th SS Mountain Division "Handschar" during the spring and summer of 1943. In a rare photo taken during the summer of 1944, von Krempler is shown as a portly, sloppily dressed older officer of average height with the Edelweiss sleeve insignia on his right sleeve, above which is sewn the special badge for single-handed destruction of a tank. Where he managed to destroy a tank is unknown, but he may have been in Russia prior to being reassigned to Yugoslavia. In any case, he was sent to Sandjak in early October 1943 and given the task of rebuilding the Militia into what the Germans hoped would eventually be a legion.

    On 30 March 1944 Krempler was personally given the title SS Commander in the Sandjak Region (SS-Führer im Gebiet Sandschak) by Heinrich Himmler. At the end of July 1944, Legion Krempler was re-designated Police Self-Defense Regiment Sandjak (Polizei-Selbstschutz-Rgt. Sandschak) with four planned battalions that, together with the remainder of the Legion that had not been included in the Regiment, numbered around 4,000. Partisan forces attacked and took Sjenica 14-15 October 1944 and Krempler's Legion was scattered and demoralized. The older Moslems deserted while several hundred of the younger men under Pacariz traveled to Sarajevo where they joined up with the notorious Vjekoslav "Maks" Luburic. Pacariz was given the rank of Pukovnik in the Ustasha Militia and he and his men finished the war with Luburic. Meanwhile, Oberst der Polizei Karl Krempler and his small contingent of German training cadre were reassigned during the latter part of October 1944.

    [See: "The Moslem Militia and Legion of the Sandjak", in: Axis Europa Magazine, Vol. II/III (No. 9), Jul-Aug-Sep 1996, pp.3-14. This article provides details on the Legion's combat activities.]
    ...

  5. #5
    PašAga
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wieso erwähnst du nicht, dass dieser Held mit den Svabos zusammengearbeitet und gegen Partizanen gekämpft hat :/

    Da gibt es ne ganze Liste von diesen "angeblichen" Helden im Sandzak und nicht einmal wird erwähnt dass fast alle mit den Deutschen zusammengearbeitet hatten

    Komisch
    Wo ist das Problem ?

    Der einzige Ausweg war es Waffen von den Deutschen zu nehmen, wie sollte man sich sonst gegen die Cetniks verteidigen die bevor alles anfing, 100te von Bosniakische Dörfer niederbrannten.

    Ich sehe nichts verwerfliches dabei.

  6. #6

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von PašAga Beitrag anzeigen
    Wo ist das Problem ?

    Der einzige Ausweg war es Waffen von Deutschen zu nehmen, wie sollte man sich sonst gegen die Cetniks verteidigen die bevor alles anfing, 100te von Bosniakische Dörfer niederbrannten.

    Ich sehe nichts verwerfliches dabei.
    Du bist ja auch ein Sandzak Chauvinist, von daher wundert mich das auch nicht.

    Was war bitte daran falsch, sich den Partizanen anzuschließen?

    PS: Die Quellen die du genannt hast sind Propaganda, in ihnen wurde noch nicht mal ansatzweise irgendeine Kooperation mit den Deutschen genannt. Ich würde mich in Zukunft nicht auf sie berufen

  7. #7
    PašAga
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Du bist ja auch ein Sandzak Chauvinist, von daher wundert mich das auch nicht.

    Was war bitte daran falsch, sich den Partizanen anzuschließen?

    PS: Die Quellen die du genannt hast sind Propaganda, in ihnen wurde noch nicht mal ansatzweise irgendeine Kooperation mit den Deutschen genannt.
    Die Partisanen haben alle Cetniks rehabilitiert, und nahmen sie in ihre Reihen auf, die Bosniaken wurden von den Partisanen "verurteilt" und dann hingerichtet.

    Das ist schon mal Grund genug.


    Nur weil es nicht erwähnt wurde, bedeutet es nicht das es Falsch ist was da steht.

  8. #8

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von PašAga Beitrag anzeigen
    Die Partisanen haben alle Cetniks rehabilitiert, und nahmen sie in ihre Reihen auf, die Bosniaken wurden von den Partisanen "verurteilt" und dann hingerichtet.

    Das ist schon mal Grund genug.


    Nur weil es nicht erwähnt wurde, bedeutet es nicht das es Falsch ist was da steht.
    Und deswegen wurde Draza Mihajlovic von den Partisanen erschossen? :/

    Ich glaube dass diese Geschichte mit den Cetniks die sich gegen Ende des Krieges in die Partisanen eingeschlichen haben eine ganz große Propagandageschichte ist, um die Partisanen angreifbar zu machen. Vielleicht gab es vereinzelt den Fall das ein Cetnik in die Partisanen ging, aber wenn dann aus Überzeugung (am Anfang des Krieges als die Cetniks ebenfalls noch gegen die Deutschen gingen)
    Ansonsten aber die Geschichten mit 100.000 Cetniks, die zu Partisanen wurden, unglaubwürdig

  9. #9
    PašAga
    Dann nenne mir doch Bitte, ein Massenmorden das von den Partisanen an den Cetniks begangen worde ?

    Massehinrichtungen von seiten der Partisanen an den Bosniaken gab es zu Haufe, eins der grössten in Novi Pazar wo über 1500 Bosniaken hingerichtet wurden unter ihnen Acif Bljuta Hadziahmetovic zusammen mit Ahmet Daca, und das auf brutalste Weisse, wie :

    Desetak vojnika je izašlo ispred njih. Partizanski oficir je izdao naređenje da se streljaju. Odjeknuli su pucnji i obojica se klonula glavom. Doktor Benčan, Slovenac koji je radio u Pazaru, je trebao da konstatuje njihovu smrt. Opipao je puls obojici i pokazao da je Ahmet Daca još živ, jer mu je srce još uvijek pulsiralo. Jedno partizanče, nije imalo više od četrnaest godina, prišlo je, skinulo sa ramena njemački automat i pucalo u Ahmetovu glavu. Iz raznijete glave poprskala je krv na sve strane. Poslije toga su im poskidali opanke, vunjene čarape, satove i kapute. Naređeno nam je da se raziđemo i šta je poslije bilo sa njihovim tijelima niko ne zna." (13)


    Und das wurde alles von Serben befehligt...

  10. #10

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von PašAga Beitrag anzeigen
    Dann nenne mir doch Bitte, ein Massenmorden das von den Partisanen an den Cetniks begangen worde ?

    Massehinrichtungen von seiten der Partisanen an den Bosniaken gab es zu Haufe, eins der grössten in Novi Pazar wo über 1500 Bosniaken hingerichtet wurden unter ihnen Acif Bljuta Hadziahmetovic zusammen mit Ahmet Daca, und das auf brutalste Weisse, wie :

    Desetak vojnika je izašlo ispred njih. Partizanski oficir je izdao naređenje da se streljaju. Odjeknuli su pucnji i obojica se klonula glavom. Doktor Benčan, Slovenac koji je radio u Pazaru, je trebao da konstatuje njihovu smrt. Opipao je puls obojici i pokazao da je Ahmet Daca još živ, jer mu je srce još uvijek pulsiralo. Jedno partizanče, nije imalo više od četrnaest godina, prišlo je, skinulo sa ramena njemački automat i pucalo u Ahmetovu glavu. Iz raznijete glave poprskala je krv na sve strane. Poslije toga su im poskidali opanke, vunjene čarape, satove i kapute. Naređeno nam je da se raziđemo i šta je poslije bilo sa njihovim tijelima niko ne zna." (13)


    Und das wurde alles von Serben befehligt...
    Woher hast du diese Quellen?

    Die Partisanen haben sehr wohl Cetniks ermorden lassen, bedenke, selbst in Bleiburg wurden Cetniks umgebracht. (Man schätzt 5400)

    Und nach dem Angriff der Cetniks auf die Uzicka Republika, wars das sowieso mit der Zusammenarbeit, also schwachsinn was du schreibst

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.05.2013, 16:06
  2. Sulejman Bugari
    Von DerTherapeut im Forum Peoples - Stars & Stories
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 21:32
  3. Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 17:32
  4. Sulejman Tihic
    Von Zmaj im Forum Rakija
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 13:01