BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 52

Suradnja cetnika sa NDH rezim/Die Zusammenarbeit der Tschetniks mit den NDH regime

Erstellt von Jovan, 11.11.2015, 21:15 Uhr · 51 Antworten · 2.718 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.115
    ich fasse es kurz zusammen.cetniks haben für das gute gekämpft,ustasa für das böse.ustasa waren keine soldaten,sondern hässliche,feige bestien.wie man mit bestien umzugehen hat,wurde in bleiburg eindrucksvoll und künstlerisch gezeigt.gruss oliver

  2. #32
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht ob du an Legasthenie leidest, aber lese dir mal vorige Posts duch (wenn du das kannst)



    Wieder ein Legastheniker Ich habe dir doch gepostet von wem ich es habe - ich vergaß, ich unterhalte mich mit zwei neo-ustascha.

    gut okay, nach gut dünken kann ich ja auch Bücher veröffentlichen und somit Zahlen liefern



    Was los, sprech ich unliebsame Wahrheiten aus, Rassist? Arme Minderheit, wieso kann man euch Menschenhassenden einfach nicht in ruhe lügen verbreiten lassen. :
    Deutsch ist schon schwer...oder Hohlbirne?

    Deine Worte: Ich persönlich vermute, dass insgesamt 300.000 unschuldige Menschen ermordet wurden.


    Denk noch mal drüber nach...

  3. #33
    Mudi
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    ich fasse es kurz zusammen.cetniks haben für das gute gekämpft,ustasa für das böse.ustasa waren keine soldaten,sondern hässliche,feige bestien.wie man mit bestien umzugehen hat,wurde in bleiburg eindrucksvoll und künstlerisch gezeigt.gruss oliver
    Cetniks waren, sind und werden immer arschgefickte Hurensöhne bleiben.

  4. #34
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.298
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Deutsch ist schon schwer...oder Hohlbirne?

    Deine Worte: Ich persönlich vermute, dass insgesamt 300.000 unschuldige Menschen ermordet wurden.


    Denk noch mal drüber nach...
    okay kollege, um es konkreter zu sagen, ich stütze mich auf nen renommierten Historiker, der dieses Zahl auch vermutet! Während ich bei der Wahrheit bleibe und auch erläutere, dass man die abgeschlachteten Serben nicht wirklich zählen kann, kommt dein, offensichtlich Rechtsextremer, Freund und klatscht mal so irgend ne Seite hin indem es komischerweise keine Opfer zu geben scheint.

    Weisst jeder wird sich jetzt seinen Teil dazu denken, aber okay ist ja dein und sein Gewissen (falls er sowas besitzen sollte).

    Zur Deutschen Sprache gehört auch ein Sprachverständnis. Naja ich lass es mal.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    ich fasse es kurz zusammen.cetniks haben für das gute gekämpft,ustasa für das böse.ustasa waren keine soldaten,sondern hässliche,feige bestien.wie man mit bestien umzugehen hat,wurde in bleiburg eindrucksvoll und künstlerisch gezeigt.gruss oliver
    weshalb gab es dann ein Abkommen, zwischen den Cetniks und Ustasas? Weshalb wurde u. a. Ante Pavelic als Führer akzeptiert mitsamt seiner doktrin?

    Warum konnten sich die Cetniks eigentlich nicht auf die Amis verlassen? Roosevelt war gut mit denen.

    Ich weiss das du mir jetzt nicht antworten wirst, aber trotzdem Poste ich es mal.

  5. #35
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.342
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    ich fasse es kurz zusammen.cetniks haben für das gute gekämpft,ustasa für das böse.ustasa waren keine soldaten,sondern hässliche,feige bestien.wie man mit bestien umzugehen hat,wurde in bleiburg eindrucksvoll und künstlerisch gezeigt.gruss oliver
    Ok Oli wie du meinst faschistischer Serbe = gut
    faschistischer Kroate = böse

    Die richtigen Ustasas überlebten und flohen aber nach Südamerika beziehungsweise nach Australien.

    In Bleiburg wurden viele unschuldige umgebracht.

  6. #36
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.104
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Ok Oli wie du meinst faschistischer Serbe = gut
    faschistischer Kroate = böse

    Die richtigen Ustasas überlebten und flohen aber nach Südamerika beziehungsweise nach Australien.

    In Bleiburg wurden viele unschuldige umgebracht.
    Und Soldaten aber auch?

  7. #37

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.115
    daro,es gibt keinen faschismus,nationalismus bei serben.wenn dann höchstens guten,ehrlichen patriotismus.das ist der entscheidene punkt.gruss oliver

  8. #38

    Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    841
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    ich fasse es kurz zusammen.cetniks haben für das gute gekämpft,ustasa für das böse.ustasa waren keine soldaten,sondern hässliche,feige bestien.wie man mit bestien umzugehen hat,wurde in bleiburg eindrucksvoll und künstlerisch gezeigt.gruss oliver
    Die Cetniks waren und sind für 90% des Unheils am Balkan verantwortlich...

  9. #39
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.342
    Zitat Zitat von NovaKula Beitrag anzeigen
    Und Soldaten aber auch?
    Sicherlich auch Ustaschas wurden da abgeschaltet aber nicht nur.

  10. #40

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.115
    nur für den balkan? es gibt bestimmt hinweise darauf das cetniks auch für den amerikanischen bürgerkrieg verantwortlich sind und für die zerstörung vom alten rom.man muss nur lang genug suchen.gruss oliver

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2015, 00:45
  2. Der Adlernebel mit den "Säulen der Schöpfung"
    Von BlackJack im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 18:10
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 17:52
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 22:33