BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 107

Symbole auf den "Stecci" - antike Zeichen

Erstellt von hamza m3 g-power, 29.04.2010, 02:10 Uhr · 106 Antworten · 13.850 Aufrufe

  1. #21
    Magic
    Zitat Zitat von Benvolio Beitrag anzeigen
    Wenn nicht slawisch was dann?
    Magic glaubt mir ja nicht das ihr albaner seid...(wenn man akzeptieren muss, das es nur Griechen, Illyrer (wie nach der sprache nachgeprüft wurde; albaner) und Thraker..also was wollt ihr sein, Brust, Niere oder Keule?
    Albaner sind doch Slawischer als Bosnier und Montenegriner und weniger illyrisch als Bosnier und Kroaten.Eure Sprache hat mehr Türkisch(unsere auch) und Thrakisch als illyrisch also seid ihr alleine sicher nicht die Nachfahren der Illyrer,ihr seid ein Teil davon,ein geringerer als Bosnier,Montenegriner und Kroaten und wenn man als Albaner seine Slawischen und Thrakischen Vorfahren verleugnet dann verleugnet man seine Herkunft

  2. #22
    Magic
    Zitat Zitat von hamza-gazija Beitrag anzeigen
    Sprache gehört zu Kultur mein Freund. Und es gibt bosnische Fussballvereine die das Wort Slawe beinhalten. So ist das nicht, aber Bosniaken sind aufkeinen Fall slawisch stämmig, das wird durch die Pfunde bewiesen.
    Kultur wird hauptsächlich durch die Religion und seine Nachbarn beeinflusst.
    Daher sind sich alle Balkaner kulturell sehr ähnlich.

  3. #23
    Pejan
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Albaner sind doch Slawischer als Bosnier und Montenegriner und weniger illyrisch als Bosnier und Kroaten.Eure Sprache hat mehr Türkisch(unsere auch) und Thrakisch als illyrisch also seid ihr alleine sicher nicht die Nachfahren der Illyrer,ihr seid ein Teil davon,ein geringerer als Bosnier,Montenegriner und Kroaten und wenn man als Albaner seine Slawischen und Thrakischen Vorfahren verleugnet dann verleugnet man seine Herkunft
    Schwachsinn. Selbst wenn nur 10% der Albaner Illyrer sein sollten, so wurden sie niemals slawisiert, turkisiert oder hellenisiert. Da die Sprache indogermanisch ist, kann sie nicht frei erfunden worden sein, sie hat zu wenig Slawisch, um als slawische Sprache zu gelten, zu wenig Griechisch, um als hellenische Sprache zu gelten und zu wenig Türkisch, um als Turksprache zu gelten. Ein grosser Happen Latein ist dabei, der logischerweise nur von den Römern in unsere Sprache einfliessen konnte. Und wann waren die Römer das letzte mal aufm Balkan?

    Kommt mir nicht mit ner Enver-Scheisse, der hat bestimmt keine lateinischen Wörter ins Albanische eingeschleust oder gar die paar Illyrischen, die gefunden wurden. Ich komme aus dem Kosovo und die paar Wörter die gefunden wurden, könnte dir selbst mein Urgrossvater übersetzen.

  4. #24
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Schwachsinn. Selbst wenn nur 10% der Albaner Illyrer sein sollten, so wurden sie niemals slawisiert, turkisiert oder hellenisiert. Da die Sprache indogermanisch ist, kann sie nicht frei erfunden worden sein, sie hat zu wenig Slawisch, um als slawische Sprache zu gelten, zu wenig Griechisch, um als hellenische Sprache zu gelten und zu wenig Türkisch, um als Turksprache zu gelten. Ein grosser Happen Latein ist dabei, der logischerweise nur von den Römern in unsere Sprache einfliessen konnte. Und wann waren die Römer das letzte mal aufm Balkan?

    Kommt mir nicht mit ner Enver-Scheisse, der hat bestimmt keine lateinischen Wörter ins Albanische eingeschleust oder gar die paar Illyrischen, die gefunden wurden. Ich komme aus dem Kosovo und die paar Wörter die gefunden wurden, könnte dir selbst mein Urgrossvater übersetzen.
    albanisch weist auf große ähnlichkeiten zum rumänischen hin. ist auch egal fakt ist bosniaken haben antikes balkan blut hört auf es zu verleugnen. die stecci sind nur ein weiterer beweis

  5. #25
    Magic
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Schwachsinn. Selbst wenn nur 10% der Albaner Illyrer sein sollten, so wurden sie niemals slawisiert, turkisiert oder hellenisiert. Da die Sprache indogermanisch ist, kann sie nicht frei erfunden worden sein, sie hat zu wenig Slawisch, um als slawische Sprache zu gelten, zu wenig Griechisch, um als hellenische Sprache zu gelten und zu wenig Türkisch, um als Turksprache zu gelten. Ein grosser Happen Latein ist dabei, der logischerweise nur von den Römern in unsere Sprache einfliessen konnte. Und wann waren die Römer das letzte mal aufm Balkan?

    Kommt mir nicht mit ner Enver-Scheisse, der hat bestimmt keine lateinischen Wörter ins Albanische eingeschleust oder gar die paar Illyrischen, die gefunden wurden. Ich komme aus dem Kosovo und die paar Wörter die gefunden wurden, könnte dir selbst mein Urgrossvater übersetzen.
    Eure Sprache ist ja auch eher Thrakisch beeinflusst als illyrisch,darauf kann man auch stolz sein und braucht keine illyrischen Märchen zu erfinden.

  6. #26

    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    3.159
    Zitat Zitat von hamza-gazija Beitrag anzeigen
    Wer hat jemals gesagt , dass Bosniaken Albaner sind? haha lächerlich bist du

    Ja was dann..einen von den drei musst du auswählen...wie gesagt, es bleiben dir nicht viele Optionen offen...ich verstehe dich nicht...du willst zu der antike reinpassen, aber versucht eine eigene geschichte zu erzählen die nicht mit eurer sprache oder herkunft oder vergangenheit passt..Das ist es was einfach nicht kapieren kann??

    Du stützt dich mit reine vermutungen auf gekritzelten steinen, nur weil ihr heute diese Symbole ebenfalls habt, muss das nicht heissen das ihr auch das vor Jahren hattet als ihr auf dem balkan noch garnicht präsent wart. Ihr habt mit der Slawischen Einahme dieses Stückland besetzt..und jetzt denkt ihr das ihr eine gewisse verbindug dazu habt..ohne irgendwelchen nachweis von Historischen oder wohlmöglich Kulturelischen existenz.

    Anderfalls ist es wie ich vermute und ihr sied einfach assimiliert worden.

    Du musst das mit Logik angehn, nicht mit deinem Schwanz, wie es im gefällt..tut mir leid, aber schwanz spruch hat jetzt sein müssen.

  7. #27
    Pejan
    Zitat Zitat von hamza-gazija Beitrag anzeigen
    albanisch weist auf große ähnlichkeiten zum rumänischen hin. ist auch egal fakt ist bosniaken haben antikes balkan blut hört auf es zu verleugnen. die stecci sind nur ein weiterer beweis
    Nein, das stimmt. Natürlich haben die Slawen bei ihrer Ankunft nicht alle Illyrer ausgelöscht. Albanisch weist Ähnlichkeiten zum Rumänischen auf, weil es ein Illyro-Thrakisches Sprachsubstrat gab. Kannst du nachlesen. Und wenn man überlegt, dass die Daker komplett romanisiert wurden und die Illyrer damals nur teils (na, woher kommen wohl die 30% Latein ins Albanische?), entsteht schon dadruch eine Ähnlichkeit. Ich akzeptiere euch als das was ihr seid, aber ihr wollt nicht akzeptieren, dass wir die einzigen Illyrer sind, die nicht slawisiert wurden.

    Darf ich mal was andeuten?

    Hab ich nur das Gefühl, oder sind Bosnier - laut iGENEA - erst seit dem Zerfall YU's Illyrer?

    Zählt man die ganzen Prozentanteile der heutigen Länder zusammen und rechnet sie durch ihre Anzahl, dann kommt man auf 27%. Somit wären die Albaner aus Albanien illyrischer, was sie schon durch die Sprache die sie behalten haben sind.

  8. #28

    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    3.159
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Albaner sind doch Slawischer als Bosnier und Montenegriner und weniger illyrisch als Bosnier und Kroaten.Eure Sprache hat mehr Türkisch
    Jetzt mal ganz vorsichtig...ich behersche die sprache, du nicht...also hast du keinen blassen schimmer was du da fasselst...die engste und stärkste verbindung liegt im Italienischem.

  9. #29
    Pejan
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Eure Sprache ist ja auch eher Thrakisch beeinflusst als illyrisch,darauf kann man auch stolz sein und braucht keine illyrischen Märchen zu erfinden.
    Falsch Magic, die thrakischen Wörter konnten nur spärlich rekonstruiert werden und sind eher im Rumänischen vorzufinden und teils auch im Bulgarischen. Wieso sollte unsere Sprache thrakisch sein, wenn du doch selbst sagst, dass wir als Illyrer gelten, da diese gentechnisch, den grössten Anteil aller vorahndener Gene, also Slawen, Thraker, Phönizier, bei den Albanern haben? Da ist null Logik... Wir sind die einzigen Illyrer, die nicht slawisiert wurden und ich werde das so lange wiederholen, bis ihr es kapiert.

  10. #30
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Nein, das stimmt. Natürlich haben die Slawen bei ihrer Ankunft nicht alle Illyrer ausgelöscht. Albanisch weist Ähnlichkeiten zum Rumänischen auf, weil es ein Illyro-Thrakisches Sprachsubstrat gab. Kannst du nachlesen. Und wenn man überlegt, dass die Daker komplett romanisiert wurden und die Illyrer damals nur teils (na, woher kommen wohl die 30% Latein ins Albanische?), entsteht schon dadruch eine Ähnlichkeit. Ich akzeptiere euch als das was ihr seid, aber ihr wollt nicht akzeptieren, dass wir die einzigen Illyrer sind, die nicht slawisiert wurden.

    Darf ich mal was andeuten?

    Hab ich nur das Gefühl, oder sind Bosnier - laut iGENEA - erst seit dem Zerfall YU's Illyrer?

    Zählt man die ganzen Prozentanteile der heutigen Länder zusammen und rechnet sie durch ihre Anzahl, dann kommt man auf 27%. Somit wären die Albaner aus Albanien illyrischer, was sie schon durch die Sprache die sie behalten haben sind.


    ist ja egal wann bosnier angefangen haben , fakt ist , dass es viele zeichen dafür gibt. außerdem gab es vor osmanischer zeit schon einen bosnischen poeten der soeine these schon aufgestellt hat.
    will hier auch nichts gegen albaner sagen, von mir aus sind albaner illyrer , aber auf keinen fall so eindeutig wie bosnier.

Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Edle Herkunft aus der Antike" bei Völkern der Moderne
    Von Heraclius im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 15:54
  2. Antworten: 357
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 00:27
  3. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:30