BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 93

Der systematische Plan zum Sturz von Milosevic's

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 06.03.2007, 16:35 Uhr · 92 Antworten · 4.311 Aufrufe

  1. #11
    Gast829627
    Zitat Zitat von Zeljko
    Und in Den Haag wurde er ermordet. Vergiftet.

    so war es so ist es und so wird es immer sein......die wahren helden sterben still und ohne posaunen...meist durch meuchel und heuchlerei zur strecke gebracht :!:

  2. #12
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von Zeljko
    Und in Den Haag wurde er ermordet. Vergiftet.

    so war es so ist es und so wird es immer sein......die wahren helden sterben still und ohne posaunen...meist durch meuchel und heuchlerei zur strecke gebracht :!:
    Man konnte ihm nichts nachweisen und dann hat ihn Carla persönlich vergiftet.

  3. #13
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Zeljko
    Und in Den Haag wurde er ermordet. Vergiftet.
    Das schlimme war das er dadurch noch zum Helden wurde und seine Show bis zu seinem Tod durchziehen konnte in dem er Den haag lächerlich machte und ethliche Lügen der Zeugen aufgedeckt hat.Beweisen das er direkte Befehle gegeben hat zum Völkermord konnte man am Ende doch nicht.

    36 Stunden hat es gedauert bis wir ihn aus seinem Haus rausholten und nach Haag ausliefern konnten,Legijas Sonderkomando musste am Ende anspazieren da seinen ganzen Anhänger den Eingang blockierten und ihn schützen wollten.

    Man hätte ihn bei uns verklagen müssen,dort hätte er auch in einer serbischen Zelle gesässen wie ein kleiner Wurm ohne viel Show.Angeklagt wegen Völkermord,Klau aus der Staatskasse und Mord an politischen gegnern.

  4. #14
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von Zeljko
    Und in Den Haag wurde er ermordet. Vergiftet.

    so war es so ist es und so wird es immer sein......die wahren helden sterben still und ohne posaunen...meist durch meuchel und heuchlerei zur strecke gebracht :!:
    Er kein Held sondern eind reckiger Wurm den wir 2000 direkt aufhängen sollten nund ab in den Fluss mit der Leiche.Mir tun solche Personen leid die ihn als Helden sehen,wie kannst du ihn als Helden ansehen,ganz dicht bist du nicht.

  5. #15
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von TigerS
    hast du gewusst das einige leute, die in belgrad diese revolution eingeleitet haben auch zeimlich viel an der revolution in Ukraine und georgien mit gemischt haben .
    alles was nicht mit serbien zutun hat betrifft den suma grundsätzlich nicht....

    und ja erstaunlich diese amis zuerst pfui teufel nato-bomben und dann doch noch 30 mio. reinpumpen und vorallem moralische stütze für die opposition....

    pöse,pöse amis und lustige ist ja der suma hat noch vor nicht zu langer zeit geschrieben wegen den amis & dem westen ist jugoslawien zerschlagen ....

    das er auf schärfste verteidigte... :idea: :idea: :idea:

    aber he suma lieber zu spät als nie einsichtig werden...

    und ja jetzt sind wohl alle negativen wie hetzerischen kampanien vorbei bezw. es gibts nichts gegen die anderen völker zu wettern da darf mal auch was positives sein.... :P

    und der djindic war ein usa-agent nur so nebenbei.... :wink:
    Sei lieber froh das unser Djindjic nicht mehr lebt sonst hätte Kosovo nicht mal die Chance unabhängig zu werden.Djindjic war kein Agent aber er war demokratisch eingestellt wie kein anderer,studierte in Deutschland bei Frankfurt und sprach perfekt englisch und deutsch.War im ganzen westen beliebt.

    Obwohl ich die Milosevic hasse war die NATO Bombardierung nicht gerecht da seine Truppen nur gegen die Terroristen vorgingen,erst nach der Bombardierung eskalierten viele sachen.Die NATO und USA dachten Milosevic schon 1999 zu stürzen und ganz Serbien zu kontrolieren was sie nicht schafften.Daher auch die 30Mil in den Wahlkampf der Opposition reingesteckt.


    Aber wären nicht unsere jungen mutigen Serben hätten die 30 Mil auch nichts genützte,siehst doch das er die Wahlen trotzdem gefäscht hat und weiter regieren wollte.Wäre nicht das serbische Volk wäre er heute noch an der Macht und würde mit Athissari verhandeln.
    suma sorry aber djindic war der erste der in betracht gezogen hat kosovas anerkennung zu akzeptieren..... :idea: :idea:

    das mit dem agent war ein kleiner scherz unter nachbaren. :wink:

    ich sage auch nicht das ich die bomben toll fand wirklich ehrlich aber es gab keine andere möglichkeit sogar die russen konnten milos umstimmen.
    das hat denke ich mehr damit zutun das sich milos dachte es werden mehr zivilisten auf der seite serbiens sterben und so würde der krieg eine neue dimension nehmen.

    und danke für die infos suma aber das wusste schon seit beginn des jahres 2000.
    und übrigens ist der jovanovic sein kleiner zieh-sohn gewesen genau der über den ich einen beitrag gepostet hatte...

    dieser wurde erstunlicherweise suma jetzt das meine ich ernst und positiv nie angegriffen von dir.....

    nur so nebenbei die radikalen aber die dss partei haben mit dem gleichen material wie die milos-regierung die uck dargestellt haben auch jovanovic dargestellt exakt das gleiche video .....

    suma was ist los du klingst ganz anders auf einmal..... :wink:

    aber ist besser so muss ich sagen da die erde irgendwann wie auch immer nicht mehr geben wird und dann spielts keine rolle wo geboren ,wie geboren wer man war und eine zukunft gibts dann auch nicht .....

    cheers

  6. #16
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von TigerS
    hast du gewusst das einige leute, die in belgrad diese revolution eingeleitet haben auch zeimlich viel an der revolution in Ukraine und georgien mit gemischt haben .
    alles was nicht mit serbien zutun hat betrifft den suma grundsätzlich nicht....

    und ja erstaunlich diese amis zuerst pfui teufel nato-bomben und dann doch noch 30 mio. reinpumpen und vorallem moralische stütze für die opposition....

    pöse,pöse amis und lustige ist ja der suma hat noch vor nicht zu langer zeit geschrieben wegen den amis & dem westen ist jugoslawien zerschlagen ....

    das er auf schärfste verteidigte... :idea: :idea: :idea:

    aber he suma lieber zu spät als nie einsichtig werden...

    und ja jetzt sind wohl alle negativen wie hetzerischen kampanien vorbei bezw. es gibts nichts gegen die anderen völker zu wettern da darf mal auch was positives sein.... :P

    und der djindic war ein usa-agent nur so nebenbei.... :wink:
    Sei lieber froh das unser Djindjic nicht mehr lebt sonst hätte Kosovo nicht mal die Chance unabhängig zu werden.Djindjic war kein Agent aber er war demokratisch eingestellt wie kein anderer,studierte in Deutschland bei Frankfurt und sprach perfekt englisch und deutsch.War im ganzen westen beliebt.

    Obwohl ich die Milosevic hasse war die NATO Bombardierung nicht gerecht da seine Truppen nur gegen die Terroristen vorgingen,erst nach der Bombardierung eskalierten viele sachen.Die NATO und USA dachten Milosevic schon 1999 zu stürzen und ganz Serbien zu kontrolieren was sie nicht schafften.Daher auch die 30Mil in den Wahlkampf der Opposition reingesteckt.


    Aber wären nicht unsere jungen mutigen Serben hätten die 30 Mil auch nichts genützte,siehst doch das er die Wahlen trotzdem gefäscht hat und weiter regieren wollte.Wäre nicht das serbische Volk wäre er heute noch an der Macht und würde mit Athissari verhandeln.
    suma sorry aber djindic war der erste der in betracht gezogen hat kosovas anerkennung zu akzeptieren..... :idea: :idea:

    das mit dem agent war ein kleiner scherz unter nachbaren. :wink:

    ich sage auch nicht das ich die bomben toll fand wirklich ehrlich aber es gab keine andere möglichkeit sogar die russen konnten milos umstimmen.
    das hat denke ich mehr damit zutun das sich milos dachte es werden mehr zivilisten auf der seite serbiens sterben und so würde der krieg eine neue dimension nehmen.

    und danke für die infos suma aber das wusste schon seit beginn des jahres 2000.
    und übrigens ist der jovanovic sein kleiner zieh-sohn gewesen genau der über den ich einen beitrag gepostet hatte...

    dieser wurde erstunlicherweise suma jetzt das meine ich ernst und positiv nie angegriffen von dir.....

    nur so nebenbei die radikalen aber die dss partei haben mit dem gleichen material wie die milos-regierung die uck dargestellt haben auch jovanovic dargestellt exakt das gleiche video .....

    suma was ist los du klingst ganz anders auf einmal..... :wink:

    aber ist besser so muss ich sagen da die erde irgendwann wie auch immer nicht mehr geben wird und dann spielts keine rolle wo geboren ,wie geboren wer man war und eine zukunft gibts dann auch nicht .....

    cheers
    Das stimmt nicht,ich habe bis zu seinem Tod seine Politik mitgekriegt.Djindjic war kein beführworter Kosovos den dann bräuchte ihn Legija nicht killen,das hätten wir(das Volk) dann selber erledigt.Vielleicht kamen solche kleinen parollen zur zeit der bombardierung weil die NATO das hören wollte.

    Doch 2003 kurz vor seinem Tod hat er dem Westen oft zu verstehen gegeben das Kosovo serbisches Terretorium ist und es für Serbien unakzeptabel ist Kosovo abzutretten.Weiter erwiederte er wimmer wieder das die UN Res.1244 beachtet werden musste.


    Glaub mir,wäre Djindjic heute da,wäre der Status schon klar,Kosovo bleibt bei Serbien.Natürlich hätten die Albaner da eine höchste Autonomie aber das wäre da nebensache.

    Ihr habt eben Glück gehabt und könnten glatt seinen Tod feiern.Mit Djindjic wäre Serbien sogar mit Kosovo in 6-7 jahren ind er EU.

  7. #17
    Grasdackel
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Er kein Held sondern eind reckiger Wurm den wir 2000 direkt aufhängen sollten nund ab in den Fluss mit der Leiche.Mir tun solche Personen leid die ihn als Helden sehen,wie kannst du ihn als Helden ansehen,ganz dicht bist du nicht.

    Was regst du dich künstlich auf ?
    Slobo war und ist ein Held in Serbien.

  8. #18

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    1.620
    Wahrlich ein Held, dieser Djindjic! Vor allem als er im Westen ersuchte man solle Belgrad noch weiter bombardieren, ist er zum wahren Volkshelden avanciert.

    Djino, jebem Ti seme i pleme!

  9. #19
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Befehl223
    Wahrlich ein Held, dieser Djindjic! Vor allem als er im Westen ersuchte man solle Belgrad noch weiter bombardieren, ist er zum wahren Volkshelden avanciert.

    Djino, jebem Ti seme i pleme!
    Hat er das genau so wortwörtlich gesagt,gib mal ne Quelle dazu.

    Auch wenn er es gesagt haben sollte hat er es dreimal wieder gut gemacht in dem er Serbien vom Drecksschwein befreit hat.

  10. #20

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    1.620
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Befehl223
    Wahrlich ein Held, dieser Djindjic! Vor allem als er im Westen ersuchte man solle Belgrad noch weiter bombardieren, ist er zum wahren Volkshelden avanciert.

    Djino, jebem Ti seme i pleme!
    Hat er das genau so wortwörtlich gesagt,gib mal ne Quelle dazu.

    Auch wenn er es gesagt haben sollte hat er es dreimal wieder gut gemacht in dem er Serbien vom Drecksschwein befreit hat.
    Such selber. Du kannst hier den ganzen Tag das Forum hoch und runter schreiben, aber bist nicht in der Lage so einen Text zu finden?

    Kleiner Tipp: Deutsches Fernsehen. Aussage(n) zusammen mit Djukelanovic. Der Spiegel, Ausgabe 4/1999.

    Djindjic war, ist und wird immer ein NICHTS bleiben.

Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 09:56
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 20:06
  3. 05.10.00: Sturz von Diktator Milosevic's
    Von Der_Buchhalter im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 15:01
  4. die systematische unterdrückung der albaner durch die serben fakten
    Von skenderbegi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 28.03.2008, 14:02
  5. Milosevic - Sturz eines Diktators (3-Teiler)
    Von Rob im Forum Balkan im TV
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 17:22