BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 15 ErsteErste ... 4101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 141

Tag des Sieges und der heimatlichen Dankbarkeit - Tag der kroatischen Verteidiger

Erstellt von Grdelin, 05.08.2012, 00:51 Uhr · 140 Antworten · 6.309 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.384
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Vergangene Gräueltaten...

    Was mich eher stört ist, dass extrem viele Serben die Gräueltaten entweder gar nicht zugeben oder behaupten, dass diese nicht so schlimm waren.

    Und dann gibt es noch die ganz schlimmen, die das alles (z.B Srebrenica Massaker) gutheissen. So ein Exemplar kenne ich persönlich.

    In Serbien soll es ja was solche Taten angeht so gut wie keine Vergangenheitsbewältigung geben, was mich persönlich einfach aufregt.


    Niemand sagt Serbien sei böse (Ausser eben Vollidioten, die man einfach ignorieren sollte) aber es ist doch schrecklich, wenn die Serbischen Kinder in den Schulen nicht über Srebrenica aufgeklärt werden.
    Du glaubst wirklich an diese Vergangenheitsbewältigung das ist doch nur eine masche der Politker schneller in die EU zu kommen um die Kohle abzugreifen

    Ah ja und noch was ihr habt uns nicht vorzuschreiben was wir unseren Kindern Lehren

  2. #132
    Avatar von Lanchiii

    Registriert seit
    23.07.2014
    Beiträge
    430
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    1. Bild in Zagreb beim CL-Quali Spiel Dinamo - Aalborg BK
    2. Bild in Osijek beim Spiel Osijek - RNK Split
    3. Bild gestern in Osijek beim Spiel Osijek - Dinamo

    Da jesam iz Slavonije, iz Nove Gradiske. Ma kad mogu ja planiram uvijek tako dolazit ali ne samo zbog dan pobjede. Ima ovdje u Davoru i "ribarske veceri". Ist fast gleicher Zeitraum.

    Ma ne znam kako se gdje slavi. Bei uns in nem Dorf kommen Kajakfahrer von Sisak nach Dolina zum Zeichen dass man über die Sava durch Kroatien fahren kann.

    Das größte Spektakel ist und bleibt halt Cavoglave.
    Ahaaaaa )
    Mein Vater wäre im ersten Bild gewesen wenn das Objektiv nicht gerade auf diese Tribüne gerichtet gewesen wäre Und ich auch, wenn ich mitgegangen wäre hahaha

    Jos jedno glupo pitanje pa 5.8 je bio taj dan, zasto se onda to slavi i poslije, mislim na te nadpise kod tribina i tak..?

    Na ja ist doch schon ziemlich symbolisch das mit der Sava Um ehrlich zu sein habe ich meistens nicht so viel von diesem Tag mitbekommen, die Rede des Präsidenten in Kinin und natürlich die Tatsache, dass es ein Feiertag ist und die Geschäfte geschlossen sind, das wars dann aber auch schon...

  3. #133
    Yashar
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Du glaubst wirklich an diese Vergangenheitsbewältigung das ist doch nur eine masche der Politker schneller in die EU zu kommen
    und noch ihr habt uns nicht vorzuschreiben was wir unseren Kindern Lehren
    Ich glaube eben nicht dran.

    Ja super. Lehrt den Kindern, dass Serbien nie etwas Böses getan hat. Setzt Serbien in die Opferrolle. Leugnet jedes Massaker, dass durch Serben begangen wurde.
    Wenn ich manche Serben sehe könnte man fast schon meinen, dass ihr das bereits tut.

    Man muss den Kindern einfach die Fakten beibringen. Das ist doch nur logisch? Willst du etwa den Serbischen Kindern die Wahrheit vorenthalten?!
    Tut man ja öfters bei euch...

    Naja. Nicht mein Problem. Macht weiter.

    Es wundert mich, wie die nachfolgenden Generationen aussehen werden, wenn ihr keine Vergangenheitsbewältigung in Serbien starten werdet.

    Wenn ich manche Serben anhöre bzw. hier ihre Beiträge lese wundert es mich um ehrlich zu sein nicht, dass in Beograd an einigen Stellen sogar Ratko Mladic Poster zu sehen sind.

    Einfach scheusslich...

  4. #134
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.384
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Ich glaube eben nicht dran.

    Ja super. Lehrt den Kindern, dass Serbien nie etwas Böses getan hat. Setzt Serbien in die Opferrolle. Leugnet jedes Massaker, dass durch Serben begangen wurde.
    Wenn ich manche Serben sehe könnte man fast schon meinen, dass ihr das bereits tut.

    Man muss den Kindern einfach die Fakten beibringen. Das ist doch nur logisch? Willst du etwa den Serbischen Kindern die Wahrheit vorenthalten?!
    Tut man ja öfters bei euch...

    Naja. Nicht mein Problem. Macht weiter.

    Es wundert mich, wie die nachfolgenden Generationen aussehen werden, wenn ihr keine Vergangenheitsbewältigung in Serbien starten werdet.

    Wenn ich manche Serben anhöre bzw. hier ihre Beiträge lese wundert es mich um ehrlich zu sein nicht, dass in Beograd an einigen Stellen sogar Ratko Mladic Poster zu sehen sind.

    Einfach scheusslich...
    Ihr habt euch aus unseren inneren angelegeheiten Rauszuhalten ich finde es einfach unhöflich ich halte mich auch aus angelegeheiten der anderen raus

  5. #135
    Yashar
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Ihr habt euch aus unseren inneren angelegeheiten Rauszuhalten ich halte mich auch aus angelegeheiten der anderen raus
    Es ist aber auch meine Angelegenheit wenn Serbische Eltern dem Kind Sachen beibringen wie: "Albaner sind böse. In Wirklichkeit haben wir keine von denen getötet.", oder "Srebrenica ist eine einzige Lüge! Ratko Mladic war ein Held und ein guter Mensch!" und dieses Kind wenn es mal älter ist mit mir darüber diskutiert und dann fast die Fassung verliert weil ich es dann mit der Realität konfrontiere und ich ihm dann ein paar Schellen geben muss weil irgend eine Scheiss Beleidigung kommt wie "Drecksalbaner!" weil dieses Scheisskind einfach nicht mit der Realität leben kann.

    Du findest es wahrscheinlich sogar gut, dass es keine Vergangenheitsbewältigung gibt...

    Es ist genau so meine Angelegenheit, weil angehörige meines Volkes (ebenfalls einzelne meiner Familie) von Angehörigen deines Volkes zu Tausenden ermordet wurden. Wie soll ich bitteschön ruhig sein, wenn irgendwelche elenden Hunde sowas leugnen?! Was hast du denn bitte für eine Logik?!

  6. #136
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.384
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Es ist aber auch meine Angelegenheit wenn Serbische Eltern dem Kind Sachen beibringen wie: "Albaner sind böse. In Wirklichkeit haben wir keine von denen getötet.", oder "Srebrenica ist eine einzige Lüge! Ratko Mladic war ein Held und ein guter Mensch!" und dieses Kind wenn es mal älter ist mit mir darüber diskutiert und dann fast die Fassung verliert weil ich es dann mit der Realität konfrontiere und ich ihm dann ein paar Schellen geben muss weil irgend eine Scheiss Beleidigung kommt wie "Drecksalbaner!" weil dieses Scheisskind einfach nicht mit der Realität leben kann.

    Du findest es wahrscheinlich sogar gut, dass es keine Vergangenheitsbewältigung gibt...

    Es ist genau so meine Angelegenheit, weil angehörige meines Volkes (ebenfalls einzelne meiner Familie) von Angehörigen deines Volkes zu Tausenden ermordet wurden. Wie soll ich bitteschön ruhig sein, wenn irgendwelche elenden Hunde sowas leugnen?! Was hast du denn bitte für eine Logik?!
    Wieso sollte nur wie unsere Vergangenheit bewältigen wärend die anderen die Verbrechen ihrer Völker leugnen und als die Buhmänner darstellen?

  7. #137
    Yashar
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Wieso sollte nur wie unsere Vergangenheit bewältigen wärend die anderen die Verbrechen ihrer Völker leugnen und als die Buhmänner darstellen?
    Weil Serben nun mal in den letzten Jahren die meisten Kriegsverbrechen begangen haben und weil Serben einige Völker über hundert Jahre Unterdrückt, Verfolgt und assimiliert haben.

    Ich als Albaner gebe jedes der Kriegsverbrechen, die mein Volk begangen hat zu. z.B die Morde an Serbischer Zivilbevölkerung der SS-Skanderbeg Division im 2.WK.

    Aber genau die Logik, die du hast ist falsch! Wenn's die anderen nicht bereuen, wieso sollte ich? Was ist denn das für ein Dünnschiss?!

    DU musst die Kriegsverbrechen deiner Landsleute einsehen und bedauern wie das jeder Mensch tun sollte.

    Genau so solltest du jedes Kriegsverbrechen anderer Völker einsehen und bedauern.

    Ich sehe die Kriegsverbrechen meiner Landsleute ein und verabscheue diese Menschen aufs tiefste, weisst du wieso?

    Weil sie meinem Land geschadet haben. Verstehst du? Diese Menschen die unschuldige töten. Diese Menschen schaden deinem Land, weil sie durch das, das Bild deines Volkes ändern!

    Aber 90% der Menschen sind zu dumm das einzusehen und decken diese Menschen oder leugnen ihre Taten.

    Wir müssen uns ALLE ein Beispiel an den Deutschen nehmen. Die haben all' ihre Taten eingesehen, haben eine Vergangenheitsbewältigung durchgeführt und leben heute damit.

    Du kannst diese Taten alle zugeben, die Täter als Arschlöcher sehen (was sie alle auch sind) und trotzdem ein guter Serbe sein. Du wärst sogar ein 100-mal besserer Serbe als die, die das leugnen!

    Wir müssen uns alle was das angeht ein Beispiel an den Deutschen nehmen. Wir alle!

  8. #138

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Lanchiii Beitrag anzeigen
    Ahaaaaa )
    Mein Vater wäre im ersten Bild gewesen wenn das Objektiv nicht gerade auf diese Tribüne gerichtet gewesen wäre Und ich auch, wenn ich mitgegangen wäre hahaha

    Jos jedno glupo pitanje pa 5.8 je bio taj dan, zasto se onda to slavi i poslije, mislim na te nadpise kod tribina i tak..?

    Na ja ist doch schon ziemlich symbolisch das mit der Sava Um ehrlich zu sein habe ich meistens nicht so viel von diesem Tag mitbekommen, die Rede des Präsidenten in Kinin und natürlich die Tatsache, dass es ein Feiertag ist und die Geschäfte geschlossen sind, das wars dann aber auch schon...
    Wir gehen nächstes Jahr mal zusammen zu nem Dinamo-Spiel

    Ma sam ti pitaj. Die Operation Oluja dauerte ca. vier Tage. Deswegen symbolisieren bzw. gedenken Ultragruppierungen auch noch Tage nach dem 5.8. daran. Außerdem ist dies so ein unfassbar wichtiger Moment in unserer Geschichte, dass man nicht genug daran erinnern kann.

    Dieses Jahr soll die Rede wohl besonders gut gewesen sein von unserer behinderten roten Regierung. Milanovic muss wohl fett ausgepfiffen worden und von einem Bürger (?) mitten face to face beleidigt worden sein.

    Wenn jemand davon Videos hat, bitte her damit.

  9. #139
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.384
    Mir ist grade klar geworden hätten die Regierung der Serbischen Republik Krajina doch bloß den Z-4 Plan unterschrieben

  10. #140

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Mir ist grade klar geworden hätten die Regierung der Serbischen Republik Krajina doch bloß den Z-4 Plan unterschrieben
    Hättet ihr, ja. Im Endeffekt wars sogar gut für uns, dass ihrs nicht getan habt. Somit haben wir jetzt ein Kroatien ohne Extrawürstchen.

Ähnliche Themen

  1. Ex-YU EM-Team / Rechter Verteidiger
    Von ojswisa im Forum Sport
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 22:41
  2. Ex-YU EM-Team / Linker Verteidiger
    Von ojswisa im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 20:32
  3. Russland feiert Tag des Sieges mit Militärparade
    Von BLACK EAGLE im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 18:51
  4. Tag des Sieges über den Faschismus - 9 Mai
    Von Mastakilla im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 13:18
  5. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 11.08.2005, 20:18