BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

The Pavelic Papers

Erstellt von Viva_La_Pita, 28.07.2009, 20:11 Uhr · 19 Antworten · 1.664 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Satanisten?

    wtf

  2. #12
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ich finds immer wieder sehr traurig wie wenig aufgeklärt manche Kroaten über die Ustascha-Verbrechen sind. Also... entweder nicht aufgeklärt, oder falls doch, einfach bösartig und satanistisch, bei Verherrlichung.

    Ich hatte bis vor kurzem einen Security-Nebenjob und war am Public-Viewings der WM06 und der EM08. Und ich wurde leider immer wieder und vielerorts Zeuge der Ustascha-Verherrlichung (verbal oder optisch). Sehr Traurig.

    Hab kein Video über das aber das hier zeigt ebenfalls wie die Masse auf so was abfährt:






    PS: Ich möchte aber anfügen, dass das nicht die Mehrheit der Kroaten darstellt. Ich hab tonnenweise sehr gute kroatische Kollegen, die sehr politisch links gerichtet sind.
    Mir wuerde es niemals im Traum einfallen Pavelić als Benutzerbild nehmen. Weil er ein verrueckter Massenmoerder war der es zugelassen hat das viele unschuldige Menschen vorallem Kinder grausam umgebracht worden sind.

    Das traurigste an dir ist, zeigst mit den Finger auf andere wie boesartig usw. sie sind sowohl wie es denen an Wissen mangelt ueber die Verbrechen der Ustaša.
    Dein Idol Tito den du hier so verherrlichst sogar dich mit ihn schmueckst, hat zu Lebzeiten z.B. 95000 Jugoslawische-Donauschwaben (Zivilisten) 6000 waren Kinder, grausam umbringen lassen entwder sofort hingerichtet oder in Konzentrationslager elendig gestorben.
    Ein Freund von mir dessen Vater ein Jugoslawisches Konzentrationslager ueberlebte erzaehlte ihm das die Jugoslawen das grausamste Land war, man erzaehlt sich das es in russ. KZs einem besser erging denn man hatte dort die Chance kommunist zu werden und nach der Strafe in die DDR konnte. Diese moeglichkeit hatte man in Jugoslawien nicht.
    Desweiteren erhielt Tito bzw. Jugoslawien Wiedergutmachungszahlungen in Milliardenhoehe fuer die Opfer und deren Familien, bis zum Ende Jugoslawiens (ab ca. 1950-60) haben diese Familien kein Geld erhalten. Also nicht das er nur ein Moerder war, war er auch noch ein Geisteskranker gestoerter Verbrecher der sich noch durch die Opfer der NS-Zeit bereichert hat.

    Du bist schon wirklich traurig!

  3. #13

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ich finds immer wieder sehr traurig wie wenig aufgeklärt manche Kroaten über die Ustascha-Verbrechen sind. Also... entweder nicht aufgeklärt, oder falls doch, einfach bösartig und satanistisch, bei Verherrlichung.

    Ich hatte bis vor kurzem einen Security-Nebenjob und war am Public-Viewings der WM06 und der EM08. Und ich wurde leider immer wieder und vielerorts Zeuge der Ustascha-Verherrlichung (verbal oder optisch). Sehr Traurig.

    Hab kein Video über das aber das hier zeigt ebenfalls wie die Masse auf so was abfährt:






    PS: Ich möchte aber anfügen, dass das nicht die Mehrheit der Kroaten darstellt. Ich hab tonnenweise sehr gute kroatische Kollegen, die sehr politisch links gerichtet sind.

    Ich finds immer wieder sehr traurig wie wenig aufgeklärt manche Kroaten über die Ustascha-Verbrechen sind.
    Diese Aufklärung findest du in Serbien auch nicht ..u.a..warum die Ustasa gegründet wurde.

    Nicht desto trotz sind die sog. Sympathien mit dem Verteidigungskrieg in den 90er in Verbindung zu bringen, was so gut wie keine Verbindung darstellt zu den Taten bzw politischer Einstellung der U...... und auch deine links gerichteten kroatischen Freunde standen patriotisch hinter ihrem Land. Links und rechts sind eher mit der Tagespolitik zu verbinden.

  4. #14

    Registriert seit
    03.04.2007
    Beiträge
    924
    Zitat Zitat von Brüno Beitrag anzeigen
    Satanisten?

    wtf

    beweise gibts genug


    außerdem ist dein benutzerbild schwul

  5. #15

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von Viva_La_Pita Beitrag anzeigen
    beweise gibts genug


    außerdem ist dein juserbild ist schwul
    Also hat dieser Pavelic im Auftrag Luzifers getötet?

  6. #16

    Registriert seit
    03.04.2007
    Beiträge
    924
    Zitat Zitat von Brüno Beitrag anzeigen
    Also hat dieser Pavelic im Auftrag Luzifers getötet?

    Schon möglich...

    aufjedenfall war er okkultist genau so wie alle hochrangige Nazis

  7. #17

    Registriert seit
    03.04.2007
    Beiträge
    924
    Zitat Zitat von Kroate4Immer Beitrag anzeigen
    Man sollte erst mal vor seiner eigenen Tür kehren bevor man auf andere mit dem Finger zeigt.
    Cetniks = Königlich jugoslwische Verteidigungsbewegung ohne okkulte
    wurzeln.


    Ustasa = Faschistische Bewegung zur schaffung eines großkroatien
    die barbarische verbrechen an zivilisten verübt hat.

  8. #18
    Avatar von Krešimir

    Registriert seit
    15.12.2008
    Beiträge
    3.863
    Zitat Zitat von Viva_La_Pita Beitrag anzeigen
    Cetniks = Königlich jugoslwische Verteidigungsbewegung ohne okkulte
    wurzeln.


    Ustasa = Faschistische Bewegung zur schaffung eines großkroatien
    die barbarische verbrechen an zivilisten verübt hat.
    Cetniks = Die schlimmsten Nazis, die der Balkan jeh erlebt hat.

    (Beweise gibts genug, genau so wie Opfer)

  9. #19

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von Viva_La_Pita Beitrag anzeigen
    Schon möglich...

    aufjedenfall war er okkultist genau so wie alle hochrangige Nazis

    mhh

    Nazis haben sich aber nicht mit Luzifer beschäftigt sondern mit Astrologie.

  10. #20
    Avatar von dzouzef

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.205
    Zitat Zitat von Kroate4Immer Beitrag anzeigen
    Cetniks = Die schlimmsten Nazis, die der Balkan jeh erlebt hat.

    (Beweise gibts genug, genau so wie Opfer)
    Schlimmsten Nazis LOL



    Tschetnikführer Draža Mihajlovic unter Amerikas 25 herrausragendsten »20th Century Heroes«

    »... Das letzte Jahr hat THE NEW AMERICAN 25 von diesen außerordentlichen Persönlichkeiten der Serie 'Die Helden des 20. Jahrhunderts' porträtiert. In einer dieser Abhandlungen stellt - in der der Freiheitskämpfer des 2. Weltkrieges Draža Mihajlovic' geehrt wird - Fr. James Thornton fest: ›Ohne Helden und ohne heldenhafte Opfer gäbe es keine Freiheit, kein Gesetz, keine Ordnung, keine Gerechtigkeit, keine Zivilisation, keine großen Nationen oder Völker und keine Geschichte, soweit wir dieses Wort verstehen. Ohne Helden wären solche Aufzeichnungen, die der Menschheit als Kraftspender dienen, armselige Fabeln von einer Feigheit und einer Brutalität.‹ Aber dank dieser Helden ist die Geschichte nicht vertraut mit ›armseligen Fabeln von einer Feigheit und einer Brutalität‹. Freiheit, Gesetz, Ordnung, Gerechtigkeit, Zivilisation und große Nationen und Völker existieren immer noch, auch wenn sie alle ständig einer Bedrohung ausgesetzt sind. Ohne die Helden des 20. Jahrhunderts hätte der totalitäre Staat viel eher triumphiert; durch sie haben wir immer noch die Möglichkeit, unsere christlich geprägte Zivilisation zu bewahren. ...«

    THE NEW AMERICAN - »20TH CENTURY HEROES«


    Buch bestellen bei:

    Amazon.com: 20th Century Heroes (9780964567917): The New American magazine: Books

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ante Pavelic Biografie
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 16:45
  2. Dr. Ante Pavelic & Milan Stojadinovic
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 12:42
  3. Vertrag Pavelic-Stojadinovic
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 22:32
  4. Montenegrinischer Cetnik tötete Pavelic?
    Von BitterSweet im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.01.2006, 13:28
  5. Zwei Kugeln für Pavelic..
    Von im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2005, 22:30