BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 31 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 308

Thraker waren Griechen?!?!?!?

Erstellt von Caesarion, 27.12.2008, 00:57 Uhr · 307 Antworten · 16.598 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    102
    Nein davon habe ich nichts gehört, ich kann dir nur sagen das die Römer in Italien von sich sagen das Sie teilweise von Griechen abstammen, Sie glauben an der Legende das Aeneis mit den überlebenden des Troja Krieges in Rom eine neue Heimat fand und sich dann dort mit dem dort lebenden Volk vermischt hat...

    Hast du schon mal was von der Sprache Griko gehört die man in Süden Italiens spricht?

  2. #42

    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    102
    Nein Pizza ist weder Griech. noch Italienisch! Die erste form von Pizza gab es in Assyrien, die PIDE, viele Jahrhunderte später in Neapel verlangte der König von seinem Koch das er für den Sommer was machen soll da Ihm das Brot zu trocken war und er immer mehr durst hatte, der Koch stieß(keine ahnung wie) auf das Rezept der Pide, dazu fügte er Tomate hinzu, Käse und etwas Oregano und bennante das ganze nach seiner lieben Frau MARGHARITA! Die Griechen beanspruchen die erfindung der Pizza für sich, ist aber nicht so!

  3. #43
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.746
    Zitat Zitat von PEJANI Beitrag anzeigen
    Hast Du schon gehört das die Pizza eig. griechisch ist? Frag Balkanmensch, der kanns Dir erklären.

    Selbstgespräch: "Jetzt wirds interessant"...
    ich kenne mich mit der pizza nicht so gut aus...aber ich bin der meinung auch mal gehört zu haben das die pizza auf griechischen ursprung geht.....die italiener hätten es dann verfeinert mit den ganzen zutaten ^^

    und das hat mir kein grieche sondern ein deutscher erzählt

  4. #44

    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    102
    Wer lösch hier das was ich schreibe?

  5. #45

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Italian_Stalion Beitrag anzeigen
    Nein davon habe ich nichts gehört, ich kann dir nur sagen das die Römer in Italien von sich sagen das Sie teilweise von Griechen abstammen, Sie glauben an der Legende das Aeneis mit den überlebenden des Troja Krieges in Rom eine neue Heimat fand und sich dann dort mit dem dort lebenden Volk vermischt hat...

    Hast du schon mal was von der Sprache Griko gehört die man in Süden Italiens spricht?
    Ja, ich habe sie den anderen "Griechen" hier vorgestellt.
    Die meisten kennen aber nur den Weg zu ihrer Kirche, ansonsten wenig von der Zerteilung des Volkes, haben auch nur Interesse an ihrer Kirche.

    Die alte Zeit (dein Beitrag) ist zwar schön, doch wenn du die Augen aufmachst, wirst du feststellen, daß deine Realität eine andere ist, nicht weniger aufregend.

    Seit vielen Jahren besucht ein philosophischer Club des Mutterlandes die Gebiete in Magna Graecia. Sie treffen sich aus der ganzen Welt, und reisen gemeinsam dahin. Immer wieder schön zu erleben, wie sympathisch die Magna Graeci sind, teils freundlicher als die Mutterlandsgriechen.

  6. #46

    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    102
    Eine Pizza, die erstmals heutigen Vorstellungen entspricht, wurde sehr wahrscheinlich am 11. Juni 1889 vom Pizzaiolo Raffaele Esposito von der Pizzeria Brandi hergestellt, der beauftragt worden war, König Umberto I. und seiner Frau Margherita eine Pizza zu servieren. Er belegte sie patriotisch mit Zutaten in den italienischen Nationalfarben: grünes Basilikum, weißer Mozzarella und rote Tomaten. Diese damals neuartige Kombination mit Käse ist bis heute die Grundlage zahlloser danach entstandener Pizza-Varianten. Anstelle frischer Tomaten wird inzwischen meist eine vorbereitete Tomatensauce (Salsa pizzaiola) verwendet.
    Nachdem Pizza zuerst im 19. Jahrhundert durch italienische Auswanderer in den USA und nach dem Zweiten Weltkrieg auch in Europa außerhalb Italiens verbreitet wurde, gilt sie heute neben Spaghetti als das bekannteste italienische Nationalgericht. Sie erlangte weltweite Verbreitung in Restaurants und schließlich tiefgefroren als eines der beliebtesten Fertiggerichte.
    Die erste Pizzeria Deutschlands, „Sabbie di Capri“ wurde 1952 in Würzburg von Nicola di Camillo[1] eröffnet. Auf Pizza spezialisierte Fast-Food-Ketten wie Pizza Hut existieren in den USA seit den späten 1950er Jahren, in Deutschland seit 1983.

  7. #47

    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    102
    Ich habe diese Menschen besucht in Leece, im Dorf "Calimera", Sie sprechen wirklich Italogriechisch, bestimmte sachen haben die Italienische bezeichnung und andere die Griechische, wenn man beide Sprachen spricht ist es kein Problem sich mit Ihnen zu unterhalten

  8. #48
    Avatar von Molosi

    Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von Italian_Stalion Beitrag anzeigen
    Eine Pizza, die erstmals heutigen Vorstellungen entspricht, wurde sehr wahrscheinlich am 11. Juni 1889 vom Pizzaiolo Raffaele Esposito von der Pizzeria Brandi hergestellt, der beauftragt worden war, König Umberto I. und seiner Frau Margherita eine Pizza zu servieren. Er belegte sie patriotisch mit Zutaten in den italienischen Nationalfarben: grünes Basilikum, weißer Mozzarella und rote Tomaten. Diese damals neuartige Kombination mit Käse ist bis heute die Grundlage zahlloser danach entstandener Pizza-Varianten. Anstelle frischer Tomaten wird inzwischen meist eine vorbereitete Tomatensauce (Salsa pizzaiola) verwendet.
    Nachdem Pizza zuerst im 19. Jahrhundert durch italienische Auswanderer in den USA und nach dem Zweiten Weltkrieg auch in Europa außerhalb Italiens verbreitet wurde, gilt sie heute neben Spaghetti als das bekannteste italienische Nationalgericht. Sie erlangte weltweite Verbreitung in Restaurants und schließlich tiefgefroren als eines der beliebtesten Fertiggerichte.
    Die erste Pizzeria Deutschlands, „Sabbie di Capri“ wurde 1952 in Würzburg von Nicola di Camillo[1] eröffnet. Auf Pizza spezialisierte Fast-Food-Ketten wie Pizza Hut existieren in den USA seit den späten 1950er Jahren, in Deutschland seit 1983.
    Italiano spaghetti aus china oder.

  9. #49
    Pejani1
    Zitat Zitat von Italian_Stalion Beitrag anzeigen
    Ich habe diese Menschen besucht in Leece, im Dorf "Calimera", Sie sprechen wirklich Italogriechisch, bestimmte sachen haben die Italienische bezeichnung und andere die Griechische, wenn man beide Sprachen spricht ist es kein Problem sich mit Ihnen zu unterhalten

    Kennst Du auch Albaner in Italien? Ein Kumpel von mir ist Italiener und er sagte mir er kenne einige Albaner in Süd-Italien. :icon_smile:

  10. #50

    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    102
    Ja die erste form von spaghetti gab es erst in China, die Bezeichnung Spaghetti wurde mit der Sache aus dem Italienischen übernommen (lat. spacus - Bindfaden → ital. spago 'Schnur' → Diminutiv spaghettoPlural spaghetti).

Seite 5 von 31 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Daker und Thraker
    Von Theodisk im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 13:01
  2. Nachfahren der Thraker
    Von Greko im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 14:44
  3. Makedonier waren Griechen, FYROMer sind Reiter aus Sibirien!
    Von Aleksandar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 27.09.2008, 07:58
  4. 800 Griechen waren im BiH Krieg beteiligt
    Von Slobi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 08.12.2007, 18:44
  5. die thraker
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 20:25