BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Tirana: Die Hinrichtungs Pistole für Mussolini entdeckt

Erstellt von lupo-de-mare, 31.07.2004, 17:15 Uhr · 5 Antworten · 962 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Tirana: Die Hinrichtungs Pistole für Mussolini entdeckt

    Zeitung: Bei Hinrichtung Mussolinis eingesetzte Pistole entdeckt

    Bislang unter Verschluss gehaltene Briefe belegen Echtheit

    Rom - Die Pistole, mit der Italiens Diktator Benito Mussolini 1945 hingerichtet wurde, ist in Albanien aufgetaucht. Die Echtheit der Waffe belegt nach Angaben der Zeitung "Corriere della Sera" (Samstagausgabe) ein jüngst entdeckter Brief des italienischen Partisanenchefs Walter Audisio. Audisios Brief aus dem Jahr 1957 wurde dem Bericht zufolge in einem staatlichen Archiv in der albanischen Hauptstadt Tirana gefunden. Darin übereignet der 1973 gestorbene Partisanenführer dem "heldenhaften alabanischen Volk als Zeichen meiner tiefen Bewunderung" die Waffe, mit der "am 28. April 1945 der Kriegsverbrecher Benito Mussolini auf Befehl des Generalskommandos der italienischen Partisanen hingerichtet wurde". Das Schreiben ist an das Zentralkomitee der albanischen Arbeiterpartei gerichtet. (AFP)

    31.07.04, 16:18 Uhr

  2. #2

    Registriert seit
    30.07.2004
    Beiträge
    485
    Das stimmt nicht, Mussolini wurde vom eigenen Volk gefangen genommen. Man hat ihn auf einen Marktplatz hingebracht, gefesselt und gelüncht!
    Und danach als er schon tot war hat man ihn nachträglich in den kopf geschossen! (Damit jeder denkt das er hingerichtet wurde!) Und das sagt jeder Italiener den ich kenne, ob alt oder jung!
    Komisch das die Albaner immer in die Geschichten mitverwickelt werden

  3. #3
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von KineZ
    Das stimmt nicht, Mussolini wurde vom eigenen Volk gefangen genommen. Man hat ihn auf einen Marktplatz hingebracht, gefesselt und gelüncht!
    Und danach als er schon tot war hat man ihn nachträglich in den kopf geschossen! (Damit jeder denkt das er hingerichtet wurde!) Und das sagt jeder Italiener den ich kenne, ob alt oder jung!
    Komisch das die Albaner immer in die Geschichten mitverwickelt werden
    Also ich kenne die Geschichte, auch so wie Du sie darstellst.

    Der Italienische Partisanen Chef, schenckte die Pistole den Albanern, weil es ohne Zweifel eine Zusammenarbeit unter der Faschistischen Herrschaft gab.

    Jetet gibt es noch einen Deutschen Link zum thema

    http://www.saar-echo.de/news.php?news_ID=11958

  4. #4

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214


    Das ist die Waffe..

  5. #5
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Ist ja einer der älstesten Threads hier. Wie hast Du denn den wieder gefunden?

  6. #6

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Tja ich hab ein bissle in Internet über albanische Geschichte herumgeschaut .......und fand zufällig dieses Bild und dachte mir ..hmm mach mal denn Leuten im Balkanforum mal eine Freude .....gefunden habe ich den Thread im .....Suchen "Mussolini"

Ähnliche Themen

  1. Jordanien Politiker zückt in Talkshow Pistole
    Von tetovë1 im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2012, 20:21
  2. Mutter bringt Sohn mit Pistole zur Schule
    Von Furyc im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 10:57
  3. Mussolini popularniji od Avatara
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 16:30
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 15:40
  5. Slowenen unter Mussolini
    Von Crveni Vojvoda im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 22:02