BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 21 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 201

Tito auf der Liste der größten Mordregime des 20 Jahrhunderts

Erstellt von Cobra, 01.03.2015, 11:27 Uhr · 200 Antworten · 12.071 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von SoD Beitrag anzeigen
    Ante Pavelic der faschistischer Ujo-Diktator fehlt in dieser liste...


    Ihm fehlen 2 Mio bis zur Top 20

  2. #62
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Wo sind deine Belege? Einfach mal etwas behaupten, ich verlange eine Verwarnung für diese Behauptung vor allem dass es sich hierbei um Faschismus handelt.
    Die USA haben den Faschismus stets bekämpft.
    Du magst Recht haben, dass der Faschismus in diesem Fall unangebracht ist, bzw. allgemein wird mit Begriffen wild um sich geschossen. Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass er ein Kriegsverbrecher ist. Hast du dir mal die "National Security Strategy" von 2002 durchgelesen, was zugleich eines der provokantesten und erschreckendsten Dokumente der vergangen Jahrzehnte darstellte.

    Die Amis unter Bush haben sich so zusagen von der Strategie der Abschreckung und kollektiven Sicherheit verabschiedet, die sie seit 1945 verfolgt haben. Stattdessen entwickelte die Bush-Regierung eine Doktrin des Präventivkrieges, laut der die USA jeden potenziellen Gegner militärisch angreifen kann, bevor er eine Gefahr für die USA wird. Sämtliche Verträge wurden abgelehnt, die den militärischen Spielraum amerikanischer Streitkräfte einzuschränken sollten und sabotierten auch schon die Ratifizierung des Atomteststopp-Vertrags. Und Irak ist ein Opfer dieser nationalen Strategie.

  3. #63
    Iuvencula
    Was du nicht sagst DZEKO, ich habe überhaupt nichts verteidigt. Kannst meinen Beitrag noch mal lesen, du Türke.

  4. #64
    SoD

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    439
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Die USA haben den Faschismus stets bekämpft.
    und in vielen ländern demokratie gebracht:



    wie ich diese kack fahne/parolen oben nicht mehr in den nachrichten/zeitungen sehen kann... drauf scheissen...

  5. #65
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Blödsinn.

    Was war mit Sutjeska, Kozara oder Neretva?
    Da hat man gesehen wer weggeklatscht wurde.
    Also das würde mich nun auch interessieren, was Tito an der Befreiung von der Besatzungsmacht der Sowjetunion zu verdanken hatte.
    Die Westalliierten sahen zunächst noch die jugoslawische königliche Exilregierung in London und die königstreuen Tschetniks als rechtmäßige Vertreter des besetzten Jugoslawien an. Erst als die militärischen Erfolge der Partisanen und die Kollaboration der Tschetniks mit den Besatzern bekannt wurden, führte dies zur umfassenden Anerkennung und Unterstützung durch die Alliierten. Zwischen 1942 und 1943 schwenkte auch Großbritannien schrittweise auf eine Unterstützung der Tito-Partisanen um, die es inzwischen als die stärkere Widerstandsgruppe ansah.

    Im Oktober 1944 einigten sich Josef Stalin und Winston Churchill auf einen jeweils fünfzigprozentigen Einfluss in Jugoslawien. Tito aber hatte bereits einen Monat zuvor mit Stalin die Modalitäten des Einmarsches der Roten Armee besprochen. Am 20. Oktober 1944 wurde Belgrad durch jugoslawische Truppen überraschend eingenommen, nachdem Tito zuvor durch eine List die sowjetischen Verbündeten von einem Einmarsch in die Hauptstadt abgehalten hatte. In Kroatien und Slowenien dauerten die Kämpfe gegen die slowenische und kroatische Heimwehr des Ustascha-Regimes noch bis zum Frühling 1945 an.

    Das Bewusstsein, das Land selbst befreit zu haben, trug wohl auch zum Bruch zwischen Tito und Stalin 1948 bei.
    Volksbefreiungsarmee (Jugoslawien) ? Wikipedia

  6. #66
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.847
    braucht ihr nen klugscheisser?
    ich kann pro oder contra tito sein

  7. #67
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.560
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Also das würde mich nun auch interessieren, was Tito an der Befreiung von der Besatzungsmacht der Sowjetunion zu verdanken hatte.

    Volksbefreiungsarmee (Jugoslawien) ? Wikipedia
    Sag ich doch, mi smo Jugoslaviju sami oslobodili.
    Od svaba, od talijana, od cetnika i od ustasa.

  8. #68

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Wo sind deine Belege? Einfach mal etwas behaupten, ich verlange eine Verwarnung für diese Behauptung vor allem dass es sich hierbei um Faschismus handelt.

    Die USA haben den Faschismus stets bekämpft.

  9. #69
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.847
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Sag ich doch, mi smo Jugoslaviju sami oslobodili.
    Od svaba, od talijana, od cetnika i od ustasa.

    yo, aber nur weil hundert tausende in den letzten Wochen und Monaten die seiten gewechselt hatten.

    wer sind in diesem fall "wir"?

  10. #70
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Iuvencula Beitrag anzeigen
    Was du nicht sagst DZEKO, ich habe überhaupt nichts verteidigt. Kannst meinen Beitrag noch mal lesen, du Türke.
    Wir sollten Tito dankbar sein das wir nicht selbst entscheiden durften alle anderen aber doch. Hvala ti druze.

Seite 7 von 21 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erster Weltkrieg: Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts
    Von papodidi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 349
    Letzter Beitrag: 22.11.2016, 09:19
  2. Sarajewo: Die Wunden des 20. Jahrhunderts (Arte)
    Von Marcin im Forum Balkan im TV
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2014, 23:59
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.04.2014, 23:32
  4. Der Bosniakische Kampf um Anerkennung im 20 Jahrhundert!
    Von DZEKO im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 14:49
  5. Iran auf der Liste der Atommächte! BRAVO!
    Von lepotan im Forum Politik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 14:35