BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 78

wie Tito die russischen kommunistischen Brosers verraten hat

Erstellt von ooops, 22.11.2010, 23:43 Uhr · 77 Antworten · 3.822 Aufrufe

  1. #41
    Vukovarac
    Ich bin der lachende Dritte, der der in der Gegenwart lebt xD
    Wenn ihr schon mal in der Vergangenheit seid, bringt mir doch was spannendes mit....was zum spielen UND Schokolade.....

  2. #42
    Avatar von Šumadinko

    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    und an die anderen "Jugoslawien-Außenpolitik-Kenner": manche reden von Jugoslawien auch wenn sie Jugoslawien nur von TV kennen und wollen mir hier erzählen dass tatsächlich Tito mit Stalin sich nicht gut verstanden hat?

    der Threadname ist ironisch gemeint aber vor allem gezielt eine Gruppe hier anspricht aber anscheinend seid ihr zu seicht um das zu merken obwohl ich es ansatzweise anmerken lassen habe.


    Als ich sagte "Tito war eine hure" wieder nicht gemerkt habt dass ein um ein guter Politiker zu sein, muss man eine "Hure" sein, Politik "geradeaus" kannst du nicht machen, da ist man einfach naiver Politiker.

    Nur was mich aber jetzt immer noch wundert ist die Tito-Begeisterung (obwohl ich persönlich keine Personenkult befürworte) oft gerade mit der Neuzeitsympathie zu Russland verwechselt wird und nur weil es gerade dem einen oder dem anderen in sein Weltbild passt und kommt man daher und bezeichnet man sich "Überzeugter Titoist" pffffffffffff

    Herrlich wie du dich rausredest haha Epic FAIL ³

    Ja du wolltest uns alle nur hinterslicht führen das war nicht so gemeint X-Faktor like .

    Nein, ich kenne Jugoslawien nicht vom Tv. sondern von erzählungen, egal wo aufm Balkan


    Pravice te vi Tita od blata
    hörst du öfters...

    Er hat zu Zeiten der " neuen " Weltordnung einfach Rückrad sich unter keiner der Beiden Parteien zu vereinen, Blockferie Staaten etc.

    Das mit dem "Verrat", ich meine Tito hat die 2 Steithähne doch nur ausgespielt, die einen stolze " kommnuisten" die andere " Kapitalisten " und tito ne mischung aus beidem die das Geld absagt für " informationen" .

    Er war einfach immer durchdacht der Typ, deswegen konnte man sein Werk er nach seinem Tod zerstören, schad´ drum :-(

  3. #43
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    Ich bin der lachende Dritte, der der in der Gegenwart lebt xD
    Wenn ihr schon mal in der Vergangenheit seid, bringt mir doch was spannendes mit....was zum spielen UND Schokolade.....
    Na dann viel Spass in der Übergangszeit, in der der bosnische Staat noch auf das husch husch geschriebene Friedensabkommen basiert und die restlichen Länder (Auch Kroatien) auf Subventionen aus Westeuropa angewiesen sind, wie ein Nierenkranker auf die Dialyse. Von den Grenzstreitigkeiten brauch ich gar nicht erst zu reden, und am allerwenigsten von den 122 Milliarden Schulden der Ex-Yu-Staaten abzüglich Mazedonien und Montenegro -> während SFRJ allein schon nach 22 Milliarden von der Amerikanischen Regierung zu kapitalisierenden Reformen aka. Inflationen gezwungen wurde, genauso zu "demokratischen" Wahlen, bei der ja bekanntlich zufällig die Nationalisten gewannen. Und wie es der Zufall so will, plant die EU eine Pipeline durch den Balkan, um vom russischen Gas unabhängig zu werden. Wie komisch, oder?

    Ich weiss nicht ob dir "Evaluation" ein Begriff ist, denn als solche kann man die Jugoslawien-Zeiten wohl eher intepretieren.

    Ich weiss nicht wer von uns beiden an Realitätsverlust leidet, aber ich weiss, dass dein Weltbild zu trivial ist und somit den zwischenstaatlichen, teilweise emergenten Wechselbeziehungen kaum Flexibilität leistet.



    now beat that

  4. #44

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    ho ho ho...was man so alles im BF lernt, unglaublich

  5. #45
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    ho ho ho...was man so alles im BF lernt, unglaublich
    Was man so alles lernen könnte, sollte es vorallem von dir aus heissen

  6. #46
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Na dann viel Spass in der Übergangszeit, in der der bosnische Staat noch auf das husch husch geschriebenen Friedensabkommen basiert und die restlichen Länder (Auch Kroatien) auf Subventionen aus Westeuropa angewiesen sind, wie ein Nierenkranker auf die Dialyse. Von den Grenzstreitigkeiten brauch ich gar nicht erst zu reden, und am allerwenigsten von den 122 Milliarden Schulden der Ex-Yu-Staaten abzüglich Mazedonien und Montenegro -> während SFRJ allein schon nach 22 Milliarden von der Amerikanischen Regierung zu kapitalisierenden Reformen aka. Inflationen gezwungen wurde, genauso zu "demokratischen" Wahlen, bei der Ja bekanntlich zufällig die Nationalisten gewannen. Und wie es der Zufall so will, plant die EU eine Pipeline durch den Balkan, um vom russischen Gas unabhängig zu werden. Wie komisch, oder?

    Ich weiss nicht ob dir "Evaluation" ein Begriff ist, denn als solche kann man die Jugoslawien-Zeiten wohl eher intepretieren.

    Ich weiss nicht wer von uns beiden Realitätsverlust leidet, aber ich weiss, dass dein Weltbild zu trivial ist und somit den zwischenstaatlichen, teilweise emergenten Wechselbeziehungen kaum Flexibilität leistet.



    now beat that
    Probleme wie es sie überall auf der Welt gibt. Als ob wir die einzigen wären auf diesem Planeten
    Grenzstreit wird irgendwann beigelegt,
    Schulden? Wer hat die nicht, solange ich sehe wie Griechenland und Irland überleben, mache ich mir über Kroatien keine Sorgen.

    Nationalisten? Naja seien wir froh das es so gekommen ist.

  7. #47
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    Probleme wie es sie überall auf der Welt gibt. Als ob wir die einzigen wären auf diesem Planeten
    Grenzstreit wird irgendwann beigelegt,
    Schulden? Wer hat die nicht, solange ich sehe wie Griechenland und Irland überleben, mache ich mir über Kroatien keine Sorgen.

    Nationalisten? Naja seien wir froh das es so gekommen ist.
    Wer hat die nicht, solange ich sehe wie Griechenland und Irland überleben, mache ich mir über Kroatien keine Sorgen.
    Ja genau, lass ma abwarten.

    Nationalisten? Naja seien wir froh das es so gekommen ist.
    300'000

  8. #48

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Was man so alles lernen könnte, sollte es vorallem von dir aus heissen
    natürlich, so wollte ich es auch schreiben....danke fürs Ausbessern.

  9. #49
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.044
    Ado ist mein Lieblingsjugo, solcher sollte es mehr geben.

  10. #50
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ado ist mein Lieblingsjugo, solcher sollte es mehr geben.

Ähnliche Themen

  1. Massengräber mit Opfern des kommunistischen Regimes entdeckt
    Von Metkovic im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 15:13
  2. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 20:06
  3. Tito ne Kosové, Tito in Kosova
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 19:18
  4. würdest du ihn verraten ???
    Von absolut-relativ im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 17.01.2009, 09:54
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.2006, 14:53