BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 59 von 99 ErsteErste ... 94955565758596061626369 ... LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 590 von 989

Tito´s Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Erstellt von Jehona_e_Rahovecit, 04.05.2010, 19:44 Uhr · 988 Antworten · 78.441 Aufrufe

  1. #581
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Diese Ujos, Cedos und Mujos sind die grössten Massenmörder die es je in der Geschichte der Menschheit gegeben hat!!! Der Satan hatte sein Gesicht auf der Erde im 2. Weltkrieg gezeigt, dass es ihn gibt und zwar in Form solcher Missgestallten!!!

    Gott sei dank gab es die Alliierten die das Böse auf der Welt besiegten!!! Und ich will mich hier lieber nicht um Dresden, Hiroshima, Nagasaki, Bleiburg,...etc... äussern, weil hier im Forum mehr genug darüber diskutiert wurde! Und ich will auch lieber keine Verwarnung riskieren.

    PS: Noch was will ich loswerden!!!! Man kann sowohl über Tito, Jugoslawien, die Allierten im 2. WK,..etc.. kritik ausüben oder seine Meinung sagen. Aber.... Mich erstaunt es immer, dass hauptsächlich Leute mit einer stark ausgeprägter nationaler Einstellung (um es mal schön zu formulieren) sind, die sich über diese auskotzen!!! Und wie!

  2. #582
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Diese Ujos, Cedos und Mujos sind die grössten Massenmörder die es je in der Geschichte der Menschheit gegeben hat!!! Der Satan hatte sein Gesicht auf der Erde im 2. Weltkrieg gezeigt, dass es ihn gibt und zwar in Form solcher Missgestallten!!!

    Gott sei dank gab es die Alliierten die das Böse auf der Welt besiegten!!! Und ich will mich hier lieber nicht um Dresden, Hiroshima, Nagasaki, Bleiburg,...etc... äussern, weil hier im Forum mehr genug darüber diskutiert wurde! Und ich will auch lieber keine Verwarnung riskieren.

    PS: Noch was will ich loswerden!!!! Man kann sowohl über Tito, Jugoslawien, die Allierten im 2. WK,..etc.. kritik ausüben oder seine Meinung sagen. Aber.... Mich erstaunt es immer, dass hauptsächlich Leute mit einer stark ausgeprägter nationaler Einstellung (um es mal schön zu formulieren) sind, die sich über diese auskotzen!!! Und wie!
    Deine Partisanen waren ja um so viel besser .

  3. #583
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Deine Partisanen waren ja um so viel besser .
    Viel besser schon, perfekt nicht.

  4. #584

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    1.898
    Zitat Zitat von ja siha Beitrag anzeigen
    1) Ich bin kein Kommunistenfan
    2) ABER ich muss sagen dass ohne Tito unsere Großeltern wahrscheinlich in Auschwitz umgekommen wären.
    3) Was redest du Religionsfreiheit? Es gab Religionsfreiheit. Nur sobald die Kirche politische Forderungen gestellt hat hat man an den Daumenschrauben gedreht. Was glaubst du wieso es aufm Gebiet des ehemaligen Jugo. so viele Moscheen, Kirchen usw gibt? Glaubst die haben Geld ausgegeben um eine Moschee zu bauen damit sie keiner benutzt? Schalt mal deinen Verstand ein. Religion scheint ja Leute echt zu verblöden und raubt ihnen die Logik.
    es wurden unter tito so garkeine kirchen oder moscheen gebaut.. aber es wurden auch keine zerstört

  5. #585
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Diese Ujos, Cedos und Mujos sind die grössten Massenmörder die es je in der Geschichte der Menschheit gegeben hat!!! Der Satan hatte sein Gesicht auf der Erde im 2. Weltkrieg gezeigt, dass es ihn gibt und zwar in Form solcher Missgestallten!!!
    Satan hat sich selbst auch bei den Kommunisten gezeigt, Nazis, Ustasas, Cedos.....whatever waren nicht die einzigen Teufeln.


    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    PS: Noch was will ich loswerden!!!! Man kann sowohl über Tito, Jugoslawien, die Allierten im 2. WK,..etc.. kritik ausüben oder seine Meinung sagen. Aber.... Mich erstaunt es immer, dass hauptsächlich Leute mit einer stark ausgeprägter nationaler Einstellung (um es mal schön zu formulieren) sind, die sich über diese auskotzen!!! Und wie!
    Ja ganz einfach, weil Kommunisten immer als die großen Helden des zweiten Weltkrieges dargestellt werden und dieser Titel ist unverdient, weil sie genauso Zivilisten abgeschlachtet haben und andere in Gulags deportiert wurden (welches eigentlich nur ein anderes Wort für KZ ist).

    Wie sollte man Kommunisten, dann als Helden sehen können, nach allem was sie auch getan haben? Toll, sie haben vielleicht die Nazis besiegt, das ist ja schön und gut aber gleichzeitig haben sie halb Europa in ein neues Unglück hineingeritten.

    Und nur, wenn man etwas gegen Kommunisten hat, heißt das nicht gleich, dass man ein Nazis oder Rechtsradikal ist.

  6. #586
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von Stefan RS Beitrag anzeigen
    es wurden unter tito so garkeine kirchen oder moscheen gebaut.. aber es wurden auch keine zerstört
    Nur ein Beispiel, als der Fierza Stausee in Albanien gebaut wurde, reichte das aufgestaute Wasser bis nach Jugoslawien, wobei eine Kirche samt Dorf überflutet wurden.

  7. #587

    Registriert seit
    30.06.2010
    Beiträge
    134
    das beste war ja, enver pordhe hat sich ja mit tito verbrüdert und hat jegliche Taten gegen Albanern außerhalb seines kommunistischem Regims gelten lassen...mit griechischen partisanen hatte er sich genauso verbrüdert...und mit kosovo hat er gehandelt wie mit vieh...Egal wo...Kommunismus ist einfach das schlimmste für ein Volk, weil die Regierung das Volk zu 100% kontrolliert!!! Also shqipes,,,fuck off kommunismus,,,strebt der EU entgegen um zivilisiert und friedlich mit jedem Balkaner umgehen zu können!!,,,gleichzeitig fuck off Faschisten...Jeder schaut nach seiner eigenen Religion und fertig.

  8. #588

    Registriert seit
    30.06.2010
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Das finde ich schade, denn dann haettest du eine ganz andere Meinung ueber Tito und Jugoslawien
    es zählt nicht was der Einzelne erlebt, sondern was die Geschichte mit sich bringt...und in der Geschichte hat Tito nunmal diese feigen Schandtaten toleriert bzw. sogar selber befehligt...

    Klar das es irgendeinen ignoranten Jugo nicht juckt was mit irgendwelchen Albanern geschieht,,,aber wir reden hier über allgemeine Menschlichkeit und nicht über einzelne Erfahrungen. Und es ist nunmal eine Schweinerei sowas mit Menschen anzustellen,,,egal bei was, egal aus welchem Grund. Zivilisten führen keinen Krieg, also dürfen sie auch nicht angefasst werden. Sowas kapieren Serben leider nicht, weil sie eben nur gegen Zivilisten eine Chance haben Soldat vs Soldat, Mann gegen Mann. Das ist fair.

  9. #589

    Registriert seit
    30.06.2010
    Beiträge
    134
    Hier an alle Threadignoranten: hier geht es um Titos Schandtaten gegen tausende von albanischen Männern...nicht gegen Jugoslawien an sich. Hört auf tausende Tote mit eurem pro-kommunisten Gelaber rechtfertigen zu wollen, das ist nicht nur eine Beleidigung für jeden Albaner sondern auch gegen jede Art von Menschlichkeit.

  10. #590
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von Ilir_Kastrioti Beitrag anzeigen
    es zählt nicht was der Einzelne erlebt, sondern was die Geschichte mit sich bringt...und in der Geschichte hat Tito nunmal diese feigen Schandtaten toleriert bzw. sogar selber befehligt...

    Klar das es irgendeinen ignoranten Jugo nicht juckt was mit irgendwelchen Albanern geschieht,,,aber wir reden hier über allgemeine Menschlichkeit und nicht über einzelne Erfahrungen. Und es ist nunmal eine Schweinerei sowas mit Menschen anzustellen,,,egal bei was, egal aus welchem Grund. Zivilisten führen keinen Krieg, also dürfen sie auch nicht angefasst werden. Sowas kapieren Serben leider nicht, weil sie eben nur gegen Zivilisten eine Chance haben Soldat vs Soldat, Mann gegen Mann. Das ist fair.
    war klar das von einem Halbaffen so eine Aussage kommt.

Ähnliche Themen

  1. Verbrechen gegen Völker
    Von skorpion im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 17:50
  2. Türkentum ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit
    Von Styria im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 20:18
  3. islamofaschistische verbrechen gegen serben
    Von SchwarzeMamba im Forum Balkan im TV
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.08.2006, 22:35