BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 67 von 99 ErsteErste ... 175763646566676869707177 ... LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 670 von 989

Tito´s Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Erstellt von Jehona_e_Rahovecit, 04.05.2010, 19:44 Uhr · 988 Antworten · 78.530 Aufrufe

  1. #661

    Registriert seit
    30.07.2010
    Beiträge
    192
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Schwachsinn.
    Ich habe deinen Schwachsinn zur Kenntniss genommen

  2. #662

    Registriert seit
    30.07.2010
    Beiträge
    192
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Für den letzten Krieg sollte sich jeder der drauf reingefallen ist schämen.......
    Wohl wahr

  3. #663

    Registriert seit
    30.07.2010
    Beiträge
    192
    Leider hat es Jugoslawien versäumt seine Rolle als Wirtschaftsmacht Nummer 1 in Europa zu erkennen. Das sage ich jetzt nicht aus falschem "Nationalstolz". Jugoslawien hatte alles um diesen Titel gerrecht zu werden (Schwerindustrie, Tabakindustrie, Elektroindustrie, chemische Industrie, Bergbau,Tourismus,...) Es gab viel zu viele Serben, Kroaten und Bosnier aber viel zu wenig Jugoslawen. Heute gehört das meiste ausländischen Firmen. Schönen Dank auch an die Nationalisten!

    Man kann im Nachhineien nicht sagen ob Tito so berechnend war um das ganze jugoslawische Humankapital zu verscherbeln. Jedoch kann man annehmen, das unsere Mentalität (und die ist am Balkan immer die gleiche egal ab serbe, kroate oder bosnier) einen fortschritt immer skeptisch betrachet (Bestes Beispiel: Nikola Tesla. Einer der genialsten Wissenschaftler der jemals gelebt hat, den lachte man aus. Heute streitet man sich welcher ethnischen Volksgruppe er angehört hat).
    Warum der Balkan heute so ist wie es ist, bleibt wohl ein Rätsel. Aber das Tito es so NICHT haben wollte, da sind wir uns glaube ich einig, oder?

    Danke
    Nikola

  4. #664

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von NikolA Beitrag anzeigen
    Leider hat es Jugoslawien versäumt seine Rolle als Wirtschaftsmacht Nummer 1 in Europa zu erkennen.
    aus welchem Tito Zoo bist du ausgebrochen ?



    Das sage ich jetzt nicht aus falschem "Nationalstolz". Jugoslawien hatte alles um diesen Titel gerrecht zu werden (Schwerindustrie, Tabakindustrie, Elektroindustrie, chemische Industrie, Bergbau,Tourismus,...) Es gab viel zu viele Serben, Kroaten und Bosnier aber viel zu wenig Jugoslawen. Heute gehört das meiste ausländischen Firmen. Schönen Dank auch an die Nationalisten!
    Du bist ein gutes Beispiel,warum es zuviele Jugoslawen mit Wahrnehmungsstörungen gab

    zur Realität:

    Die «Jugos», die keine waren (Schweiz, NZZ Online)











    Man kann im Nachhineien nicht sagen ob Tito so berechnend war um das ganze jugoslawische Humankapital zu verscherbeln. Jedoch kann man annehmen, das unsere Mentalität (und die ist am Balkan immer die gleiche egal ab serbe, kroate oder bosnier) einen fortschritt immer skeptisch betrachet


    gerade deshalb war es für die Republik Kroatien wichtig diese Balkan Mentaliät peux a peux abzulegen. Die nächsten Generationen werden es ihnen danken...


    Zitat Zitat von NikolA Beitrag anzeigen
    (Bestes Beispiel: Nikola Tesla. Einer der genialsten Wissenschaftler der jemals gelebt hat, den lachte man aus. Heute streitet man sich welcher ethnischen Volksgruppe er angehört hat).
    Warum der Balkan heute so ist wie es ist, bleibt wohl ein Rätsel. Aber das Tito es so NICHT haben wollte, da sind wir uns glaube ich einig, oder?

    Danke
    Nikola

    der Fisch stinkt immer zuerst am Kopf.

  5. #665

    Registriert seit
    30.07.2010
    Beiträge
    192
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    aus welchem Tito Zoo bist du ausgebrochen ?





    Du bist ein gutes Beispiel,warum es zuviele Jugoslawen mit Wahrnehmungsstörungen gab

    zur Realität:

    Die «Jugos», die keine waren (Schweiz, NZZ Online)











    [/B]

    gerade deshalb war es für die Republik Kroatien wichtig diese Balkan Mentaliät peux a peux abzulegen. Die nächsten Generationen werden es ihnen danken...





    der Fisch stinkt immer zuerst am Kopf.
    Hast du eigendlich nur ansatzweise verstanden was ich da geschrieben habe?????

  6. #666
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232




  7. #667

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von NikolA Beitrag anzeigen
    Hast du eigendlich nur ansatzweise verstanden was ich da geschrieben habe?????

    Bobinac war zu 24 Monaten „Sozialdienst" verurteilt worden, da ihn ein Kindheitsfreund als "verdächtig" denunziert hatte. Und verdächtig waren 1948, als Stalin mit Tito brach, so ziemlich alle, die im Regime engagiert waren. „Vorher waren die Kommunisten in Stalin verliebt gewesen", erzählt Bobinac. „Es hat geheißen: Die Russen springen drei Meter hoch, russische Wassermelonen sind drei Meter dick, alles aus Russland ist gigantisch - und dann war von einem Tag auf den anderen Russland plötzlich böse."

    Gras drüber wachsen lassen
    1988 wurde Goli otok geschlossen. Mit der Vernichtung der Geheimdokumente wurde die wissenschaftliche Aufarbeitung der Lagergeschichte quasi verunmöglicht, während die politische Aufarbeitung ohnehin nicht gewünscht sei, meint der Zagreber Historiker Goran Jurišić: „In Kroatien herrscht ein totales Schweigen über Goli otok." Regierung und Justiz seien noch zu stark von ehemaligen KP-Funktionären dominiert,

    Plötzlich waren die Russen böse - Kroatien - derStandard.at

  8. #668
    Dadi
    Metkovic stara kuco is ja süß wie du uns aufklären wilst aber das zieht nicht

  9. #669

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Metkovic stara kuco is ja süß wie du uns aufklären wilst aber das zieht nicht

    das ist genau der Casus Knacksus warum der Balkan immer Balkan bleibt und Du dein ganzes Leben in Deutschland leben wirst.......


    Ps. Beim Sturz einer Ideologie werden auch die Fakten befreit .......




  10. #670
    Dadi
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    das ist genau der Casus Knacksus warum der Balkan immer Balkan bleibt und Du dein ganzes Leben in Deutschland leben wirst.......


    Gilt das auch für dich?

Ähnliche Themen

  1. Verbrechen gegen Völker
    Von skorpion im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 17:50
  2. Türkentum ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit
    Von Styria im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 20:18
  3. islamofaschistische verbrechen gegen serben
    Von SchwarzeMamba im Forum Balkan im TV
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.08.2006, 22:35