BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 75 von 99 ErsteErste ... 256571727374757677787985 ... LetzteLetzte
Ergebnis 741 bis 750 von 989

Tito´s Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Erstellt von Jehona_e_Rahovecit, 04.05.2010, 19:44 Uhr · 988 Antworten · 78.540 Aufrufe

  1. #741
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von Baksuz Beitrag anzeigen
    Was willst du mir damit sagen? Ich habe hier die 13 Beispiele von ungerecht getöteten Menschen, welche ein ungerechtes "Verfahren" hatten und auf brutalste Art getötet und gequält wurden. Nichts weiter. Das wollt ihr ja garnicht erst akzeptieren, manche von euch sehen es ja sogar als richtig an. Informier dich zum Fall Omer Kovac und untersuch deine letzte Aussage, dann diskutieren wir weiter.
    Revolution fordert Opfer, ein völlig normaler Prozess, es tut mir ja Leid für die Leute weil sie es echt nciht verdient haben...

    Würde in BiH jetzt ein Islamistenstaat errichtet werden würden auch erst mal paar Christen und Atheisten geköpft werden. Nehm ich mal nur so als Gegenbeispiel... ihr labert und labert immer von Kommunisten, Demokraten diese ganze alten Kamellen... was aber ist mit Saudi-Arabien? Seit der Revolution werden da täglich unschuldige Menschen geköpft erhangen, totgeprügelt, gesteinigt... aber nein das ist nicht erwähnenswert ihr labert nur von alten Fällen Zur Zeit YU's durftest du auch beten gehen egal was du warst Die Moscheen und Kirchen waren nicht nur Deko da (jedenfalls NICHT in meiner Stadt). Guckt auf andere Länder und regt euch darüber auf (Iran, Saudi-Arabien,Nord-Korea, Pakistan, China... ) da war und IST es viel schlimmer. YU war gemessen mit denen ein Paradies.

    Hier wittern wieder natürlich die ganze Islamic Brotherhood Typen eine Verschwörung gegen den bosnischen Islam Dabei haben alle Seiten verschissen... mein Opa hat sich gegen Ujos wehren müssen, dann gegen die Partizanen. Der war so ein Dickkopf... zum Glück wurde er nicht getötet sonst würd ich nich leben.

  2. #742

    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Das sehe ich anders.
    Ein Diktator kann nur an der Macht bleiben wenn er andere dazu zwingt ihn als hoechste Instanz zu akzeptieren.
    Freiwillig macht das keiner und auch bei Tito hatten sie angst als sie ihn zum Praesi auf Lebenszeit waehlten.
    Du beziehst dich wohl auf was anderes, oder?

  3. #743

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    351
    Zitat Zitat von Bushido Beitrag anzeigen
    Stimmt nicht. Auch weil man nur gläubiger Muslim war und sich nicht mit Titos Gedanken angefreundet hat, wurde man in der Nacht "genommen", es wurden 2-3 Schüsse gehört und diese Männer hat man niewieder gesehen.
    Mein Urgroßvater war gläubiger Moslem und wurde nicht getötet. Kannst du mir das bitte erklären?

    So ein dummes Gelaber hier von irgendwelchen Kindern... Echt schlimm. Warum laufen mir solche Hetzer und Dummschwätzer eigentlich nicht in der Realität mal über den Weg?

  4. #744

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    172
    meine grosseltern zogen von macedonien nach türkei da linke terroristen angst gegen gläubige verbreiteten

  5. #745
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    wärend alle wehrfähigen männer von meinem dorf an der sremski front für tito kämpften und viele auch starben, wurde unser dorf von serbo-bulgarischen tito-partisanen geplündert und abgefackelt.......soviel zu diesem drecksverein namens jugoslawien.

  6. #746

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    172
    mein grossvater kämpfte auch mit den partisanen aber ein paar jahre nach dem krieg kam unterdrückung gegen islam...danach zogen sie nach türkei...

  7. #747

  8. #748

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Es gab schlimme Vergeltungstaten, ähnlich wie in der Sowjetunion. Es gab Lager wie Goli Otok. Es gab ne menge Übel als Folge der übelsten Zeit die es je gab 2.WK.
    Aber trotzdem bleibt die Idee von Vereinigung gut. Es gibt eben kein schwarz und weiß. Es gibt Verbrechen die mussten geschehen, andere dagegen sind unverzeihbar.

    Trotzdem kann man stolz auf die Partisanen sein, ich kanns zumindest. Sicher aber nicht auf die, die Unschuldige getötet haben.

    Kein Zweck heiligt die Mittel, man hat den Fehler gemacht Vergeltung statt Rechtsprechung und Aufarbeitung zuzulassen. Ich denke das war auch der Grund wieso es Jugo nur 50 Jahre lang gab.

  9. #749

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    tito war ein diktator, logisch dass er auch menschen umbringen lies. halt menschen die eine andere denkweise haben, so ist das halt bei kommis und diktaturen. da können die jugonostalgiker noch soviel schwafeln, es ist tatsache dass er auch unschuldige umbringen lies oder jahrelang im gefängnis verrotten lies.

    Schön dass du den Kommunismus auch sofort mit Verbrechen gleichsetzt. Willst du das man das auch mit dem Islam tut? Nein sicher nicht.

  10. #750

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    nun, dann könnte man ja aus afrika einen staat machen und sagen: scheisse alter, da sind ja alles verschiedene ethnien... vergiss demokratie, machen wir lieber eine diktatur! was ist denn das bitteschön für eine rechtfertigung?

    alle probleme, die nach der bildung des jugoslawischen staates entstanden sind, sind symptome... nie hätte es ein jugoslawien geben dürfen, dann hätten wir auch keine symptome (warum keine demokratie, warum dies, warum das nicht)...
    Ich glaube dann wären wir eben sowjetische Satellitstaaten geworden nach dem 2. WK.

Ähnliche Themen

  1. Verbrechen gegen Völker
    Von skorpion im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 17:50
  2. Türkentum ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit
    Von Styria im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 20:18
  3. islamofaschistische verbrechen gegen serben
    Von SchwarzeMamba im Forum Balkan im TV
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.08.2006, 22:35