BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 91

als tito starb, waren eure eltern traurig?

Erstellt von MIC SOKOLI, 24.08.2005, 15:52 Uhr · 90 Antworten · 5.924 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Da meine Mutter schon zeitig gestorben ist, kann ich nur von meinem Vater sagen. Er war ein bisschen bedrückt, aber ich denke mal, was ihm die Partei angetan hat, dass es meinen Vater nicht sehr geschmerzt hat.
    Einige Verwandte waren doch sehr berührt von Titos ableben.
    Meine Meinung zu Jugoslawien 1 und Jugoslawien 2:
    Da künstliches Gebilde und vor allem vom Volk nicht unbedingt gewollt, hatten sowohl Jugoslawien 1, als auch Jugoslawien 2 keine Überlebenschance.

  2. #12

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Nieder mit der Kroatischen Diktatur!!!
    Meinen war es "egal"....................

  3. #13
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von LaLa
    Nieder mit der Kroatischen Diktatur!!!
    Meinen war es "egal"....................
    In Jugoslawien hatte es eigentlich nur serbische Diktaturen gegeben.
    Tito war ein Kroate, aber das war's auch schon.

  4. #14
    Avatar von Veliki_Dzon

    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    880
    ja klar! icon_rolleyes.gif

    wieso hätte er traurig sein sollen? bei tudjmans tod war er traurig bei titos hat er gefeiert

  5. #15
    Avatar von method

    Registriert seit
    03.06.2005
    Beiträge
    465
    meine eltern waren traurig,..mein vater mag tito noch immer,...

    meiner mutter ist es scheiss egal,...


    und ich hasse tito...

  6. #16
    tito war ja ok aber irnwo auch scheisse. vorallem diese politikprogramm was er nach seinem tod anordnete. bei jeder wahl müsse ein andrer (land) präsident werden....totaler schwachsinn


    genau das zerstörte jugoslawien...mal neben dem ganzen nationalismus der bosner slowenen und kroaten

  7. #17
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von YUGO55
    tito war ja ok aber irnwo auch scheisse. vorallem diese politikprogramm was er nach seinem tod anordnete. bei jeder wahl müsse ein andrer (land) präsident werden....totaler schwachsinn


    genau das zerstörte jugoslawien...mal neben dem ganzen nationalismus der bosner slowenen und kroaten
    Keine Diktatur ist ok. Auch wenn unter Tito nicht so der Kommunismus praktiziert wurde, wie in den Ostblockländern.
    Was Jugoslawien2 wirklich zerstörte?
    1. Die Unfähigkeit wirtschafzliche Reformen durchzuführen, damit das Volk nicht Monat für Monat schlechtere Lebensverhältnisse in Kauf nehmen musste.
    2. Die serbische Akademie der Wissenschaften mit ihrem großserbischen Memorandum, welches in weiterer Folge zu einer serbischen Nationalisierung führte.
    3. Die Unfähigkeit der Kommunisten anzuerkennen, dass nur Pluralismus Jugoslawien noch retten kann.
    4. Das spielen von Milosevic auf dem nationalistischen großserbischen Instrument.
    5. Der Griff von Milosevic in die Staatskasse auf Kosten der anderen Republiken, vor allem Sloweniens und Kroatiens.
    6. Das Ausschalten von Vojvodina und Kosova und die Abhaltung der "Meetings" von Milosevic.
    7. Die Unwilligkeit von Milosevic auf Vorschläge von Slowenien und Kroatien einzugehen.
    8. Die Instrumentalisierung der serbischen Medien gegen die anderen Republiken, vor allem gegen Kroatien.
    9. Dre dann aufflammende "Nationalismus" in Kroatien und Slowenien.
    10. Der Verfassungswidrige Einsatz de JNA in Pakrac.

  8. #18
    Avatar von pravoslavac

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    1.791

    Re: als tito starb, waren eure eltern traurig?

    Zitat Zitat von drenicaku
    würde mich mal interessieren,
    meine eltern auf jeden fall!
    ganz jugoslawien war an diesem tag traurig!

  9. #19

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von YUGO55
    tito war ja ok aber irnwo auch scheisse. vorallem diese politikprogramm was er nach seinem tod anordnete. bei jeder wahl müsse ein andrer (land) präsident werden....totaler schwachsinn


    genau das zerstörte jugoslawien...mal neben dem ganzen nationalismus der bosner slowenen und kroaten
    Keine Diktatur ist ok. Auch wenn unter Tito nicht so der Kommunismus praktiziert wurde, wie in den Ostblockländern.
    Was Jugoslawien2 wirklich zerstörte?
    1. Die Unfähigkeit wirtschafzliche Reformen durchzuführen, damit das Volk nicht Monat für Monat schlechtere Lebensverhältnisse in Kauf nehmen musste.
    2. Die serbische Akademie der Wissenschaften mit ihrem großserbischen Memorandum, welches in weiterer Folge zu einer serbischen Nationalisierung führte.
    3. Die Unfähigkeit der Kommunisten anzuerkennen, dass nur Pluralismus Jugoslawien noch retten kann.
    4. Das spielen von Milosevic auf dem nationalistischen großserbischen Instrument.
    5. Der Griff von Milosevic in die Staatskasse auf Kosten der anderen Republiken, vor allem Sloweniens und Kroatiens.
    6. Das Ausschalten von Vojvodina und Kosova und die Abhaltung der "Meetings" von Milosevic.
    7. Die Unwilligkeit von Milosevic auf Vorschläge von Slowenien und Kroatien einzugehen.
    8. Die Instrumentalisierung der serbischen Medien gegen die anderen Republiken, vor allem gegen Kroatien.
    9. Dre dann aufflammende "Nationalismus" in Kroatien und Slowenien.
    10. Der Verfassungswidrige Einsatz de JNA in Pakrac.
    das schlimmste am zerfall yugoslawiens ist, dass die serben den "anderen" die schuld daran geben!

  10. #20
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von YUGO55
    tito war ja ok aber irnwo auch scheisse. vorallem diese politikprogramm was er nach seinem tod anordnete. bei jeder wahl müsse ein andrer (land) präsident werden....totaler schwachsinn


    genau das zerstörte jugoslawien...mal neben dem ganzen nationalismus der bosner slowenen und kroaten
    Keine Diktatur ist ok. Auch wenn unter Tito nicht so der Kommunismus praktiziert wurde, wie in den Ostblockländern.
    Was Jugoslawien2 wirklich zerstörte?
    1. Die Unfähigkeit wirtschafzliche Reformen durchzuführen, damit das Volk nicht Monat für Monat schlechtere Lebensverhältnisse in Kauf nehmen musste.
    2. Die serbische Akademie der Wissenschaften mit ihrem großserbischen Memorandum, welches in weiterer Folge zu einer serbischen Nationalisierung führte.
    3. Die Unfähigkeit der Kommunisten anzuerkennen, dass nur Pluralismus Jugoslawien noch retten kann.
    4. Das spielen von Milosevic auf dem nationalistischen großserbischen Instrument.
    5. Der Griff von Milosevic in die Staatskasse auf Kosten der anderen Republiken, vor allem Sloweniens und Kroatiens.
    6. Das Ausschalten von Vojvodina und Kosova und die Abhaltung der "Meetings" von Milosevic.
    7. Die Unwilligkeit von Milosevic auf Vorschläge von Slowenien und Kroatien einzugehen.
    8. Die Instrumentalisierung der serbischen Medien gegen die anderen Republiken, vor allem gegen Kroatien.
    9. Dre dann aufflammende "Nationalismus" in Kroatien und Slowenien.
    10. Der Verfassungswidrige Einsatz de JNA in Pakrac.

    pfui du wirst ja immer schlimmer - so etwas von einseitig, bieder und kleinbürgerlich ist mir schon lange nicht mehr unter die augen gekommen.

    nur eine einfache frage, die vieles von selbst erklärt: welches volk hatte eigentlich den grössten drang einen eigenen staat zu bilden. was schon vor titos abgang demonstriert und gefördert wurde???

    die serben waren nur der zünder, die bombe wurde schon lange von anderen gemacht.

Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 17:21
  2. Eure Eltern!!!
    Von Makani im Forum Rakija
    Antworten: 241
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 19:38
  3. Tito's Eltern
    Von Černozemski im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 19:52
  4. Eure Eltern
    Von DZEKO im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 14:51
  5. „Hitler und Tito waren Schulfreunde“
    Von Triglav im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 12:31