BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41011121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 167

Titos Partisanen

Erstellt von Metkovic, 25.08.2008, 14:38 Uhr · 166 Antworten · 11.184 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    nur ist das System in Jugoslawien nie vom Volk gewählt worden...
    Wie gesagt: Demokratische Kräfte hatten in Jugoslawien keine Chance. Selbst wenn es Tito nicht gegeben hätte, so war ja die Rote Armee noch am Start.

  2. #132

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Sousuke-Sagara Beitrag anzeigen
    Wie gesagt: Demokratische Kräfte hatten in Jugoslawien keine Chance. Selbst wenn es Tito nicht gegeben hätte, so war ja die Rote Armee noch am Start.

    Nicht jeder Partisan war Kommunist und viele davon haben sich ein besseres Jugoslawien versprochen und wurden bitter enttäuscht.

    Zu den Bolschewisten.....Kroaten , Serben sind nicht mit den anderen Ostblock Länder zu vergleichen...das wusste Stalin & Co. ...

  3. #133
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Jop, Komunistenpropaganda- eh nichts mehr neues.

  4. #134
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    In der Teheran-Konferenz wurde Jugoslawien unter Tito als eingenständig anerkannt. Wenn es Tito nicht gegeben hätte, wäre Jugoslawien zur Sowjetzone erklärt worden und die Sowjetunion wäre einmarschiert wie in Rumänien und Bulgarien.

    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Zu den Bolschewisten.....Kroaten , Serben sind nicht mit den anderen Ostblock Länder zu vergleichen...das wusste Stalin & Co. ...
    In welchem Sinne?

  5. #135

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Sousuke-Sagara Beitrag anzeigen
    In der Teheran-Konferenz wurde Jugoslawien unter Tito als eingenständig anerkannt. Wenn es Tito nicht gegeben hätte, wäre Jugoslawien zur Sowjetzone erklärt worden und die Sowjetunion wäre einmarschiert wie in Rumänien und Bulgarien.



    In welchem Sinne?
    Die Sowjetunion ist einmarschiert und zwar nach Serbien

    Ich bin mir sicher, dass die Russen auch ohne Tito dort sich die Finger verbrannt hätten denn Kroaten,Serben sind eben keine Tschechen oder Polen..

  6. #136
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Ich bin mir sicher, dass die Russen auch ohne Tito dort sich die Finger verbrannt hätten, denn was hätte sie aufhalten sollen...

    Uff! 'ne gewagte Theorie.
    Aber andererseits denke ich, dass wenn es zu einem jugoslawischen Volksaufstand gegen die UdSSR gekommen wäre, hätten die Sowjets doch genau so reagiert wie '53 in der DDR, '56 in Ungarn oder '68 in der Tschechoslowakei.


    Ich denk' die einzige Chance auf Demokratie wäre Churchill gewesen. Der wollte ja von Italien aus in den Balkan, nur waren FDR und Onkel Joe dagegen.

  7. #137

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Jop, Komunistenpropaganda- eh nichts mehr neues.
    Geh wieder mit Bauklötzen spielen kleiner

  8. #138

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Sousuke-Sagara Beitrag anzeigen
    Uff! 'ne gewagte Theorie.
    Aber andererseits denke ich, dass wenn es zu einem jugoslawischen Volksaufstand gegen die UdSSR gekommen wäre, hätten die Sowjets doch genau so reagiert wie '53 in der DDR, '56 in Ungarn oder '68 in der Tschechoslowakei.


    Ich denk' die einzige Chance auf Demokratie wäre Churchill gewesen. Der wollte ja von Italien aus in den Balkan, nur waren FDR und Onkel Joe dagegen.

    jugoslawischer Volksaufstand...weiss nicht so recht. ..der Russe bzw Stalin wird sich schon dabei etwas gedacht haben ,denn vor Tito hätte er keine Angst haben müssen...im Notfall liquidieren lassen...

    Ne...ich bleibe dabei, denn die überwiegende Mehrheit der serbischen Bevölkerung stand eher zu den Monarchisten,als zu den Kommunisten und das was die Bolschewisten abgezogen haben, das hätte meiner Meinung nach in Yu nicht funktioniert.

    Zu Churchill und seinen Plänen kann ich nichts sagen...

  9. #139
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Geh wieder mit Bauklötzen spielen kleiner
    Und du Träume weiter vom großen Jugoslawien.

  10. #140
    Avatar von jelenko

    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    376
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    und du willst wohl tito mit merkel in eine reihe stellen oder was? wenn von 20 mio menschen über eine wenn nicht sogar zwei mio außer landes gehen müssen,um zu überleben kann man von keinem tollen system reden.

    zu p.s. du lügst
    gelogen ist natürlich nichts, was hätte ich den davon? Die Zeit kommt nicht mehr zurück, mit oder ohne Müllsammler. Es ist meine eigene Erfahrung, muss ja nicht generell stimmen.

    Wieso haben die 1-2 Mio. gehen "müssen"? Die Leute sind gegangen weil´s hier mehr Geld gab, so wie zu Jahrundertwende aus Europa nach Amerika und Australien. Migration ist nicht unbedingt ein Zeichen für eine schlechte Regierung. Vor allem nicht dann wenn die Migranten eigentlich gar keine Migranten sind sondern einfach nur Gastarbeiter.
    Wäre es so wie du sagst, gäbe es im Ausland keine Kroaten und wohl auch keine Serben mehr. Ach ja die Kosovo-Albaner könnten ja auch wieder zufrieden sein und nach Hause fahren....

    Hätten in den 90.ern alle schön die Füsse still gehalten wären wir alle glücklich und zufrieden in der EU.

Ähnliche Themen

  1. Nachkriegsverbrechen der Tito Partisanen
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 12:40
  2. Partisanen = Tschetniks
    Von Knutholhand im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 21:56
  3. Bielski Partisanen
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 16:25
  4. Ethnische Zusammensetzung der Partisanen
    Von Sousuke-Sagara im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 12:57
  5. Partisanen
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 20:22