BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 14 ErsteErste ... 67891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 134

Die totale Existenzvernichtung der Donauschwaben in Serbien

Erstellt von Albanesi, 05.10.2006, 14:13 Uhr · 133 Antworten · 12.344 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Die Vojvodina war vor Jahrhunderten ein Sumpfgebiet und kaum besiedelt,gehörte aber zu Ungarn.
    Dort war sogar ein Meer soviel ich weis, was aber schon seit Jahrhunderten ausgetrocknet ist.
    Ich weiss und deswegen kaum besiedelt.Und wer hat es dann verteidigt? Wir Serben!!! Wo waren die Ungarn um ihre angebliche Vojvodina zu verteidigen? Wo waren die Kroaten um ihr angebliches kroatisches Land(Krajina) zu verteidigen?


    Unser Blut hat geflossen!
    Sumadinac, warum mussten die deutschen Zivilisten 1945 für die SS-Verbrecher einbüßen? Ist es deiner Meinung nach korrekt dass unschuldige deutschstämmige Zivilisten (darunter zum Großteil Frauen und Kinder) sterben mussten? Wäre es nicht eher richtig die Schuldigen zu bestrafen und die Unschuldigen in Ruhe zu lassen?

  2. #92

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Was war den 50 Jahre zuvor als ihr unter Hitler/Mosulini auch SS Albaner genannt Kosovo besetzten wolltet und zehntausende Serben vertrieben und hunderte wenn nicht tausende getötet habt?

    Hätten wir euch damals nach Hitlers Untergang auch alle vertreiben sollen?
    Was hätte man mit den Tschetniks den anfangen sollen?

    Diese Nazis , Faschichsten und Antisemiten haben doch in Serbien sogar KZ errichtet für die Juden und erklärten Serbien als Judenfreier Staat

    "CCCC" = ist genauso wie deutsche SS

  3. #93
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Vasile
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Die Vojvodina war vor Jahrhunderten ein Sumpfgebiet und kaum besiedelt,gehörte aber zu Ungarn.
    Dort war sogar ein Meer soviel ich weis, was aber schon seit Jahrhunderten ausgetrocknet ist.
    Ich weiss und deswegen kaum besiedelt.Und wer hat es dann verteidigt? Wir Serben!!! Wo waren die Ungarn um ihre angebliche Vojvodina zu verteidigen? Wo waren die Kroaten um ihr angebliches kroatisches Land(Krajina) zu verteidigen?


    Unser Blut hat geflossen!
    Sumadinac, warum mussten die deutschen Zivilisten 1945 für die SS-Verbrecher einbüßen? Ist es deiner Meinung nach korrekt dass unschuldige deutschstämmige Zivilisten (darunter zum Großteil Frauen und Kinder) sterben mussten? Wäre es nicht eher richtig die Schuldigen zu bestrafen und die Unschuldigen in Ruhe zu lassen?
    Wieviele waren tatzächlich unschuldig(ausgenommen die Kinder)? Weisst du es?

  4. #94
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Wieviele waren tatzächlich unschuldig(ausgenommen die Kinder)? Weisst du es?
    Alle Personen, dessen Schuld nicht bewiesen wurde, waren unschuldig.

  5. #95
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Alle Mitlglieder der Prinz Eugen SS waren sicherlich mal schuldig..

  6. #96
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Also mich stört es nicht gerade das sie raus sind.Erst unter den deutschen besatzer ein lauten machen und tausende Serben ermorden und sich dann wundern wenn man vertrieben wird.
    Genau dasselbe Prinzip wie bei den Herceg-Kroaten oder den RSK- bzw. RS-Serben. Die Donauschwaben haben sich halt mehr mit dem Nationalstaat ihrer deutschen Vorfahren identifiziert als mit dem Staat/Land, in dem sie selbst seit Jahrhunderten lebten. Das führte leider dazu, daß die meisten im 2. Weltkrieg die falsche Wahl trafen und es als Ehre betrachteten, für das Großdeutsche Reich kämpfen zu "dürfen".

  7. #97
    Gast829627
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Also mich stört es nicht gerade das sie raus sind.Erst unter den deutschen besatzer ein lauten machen und tausende Serben ermorden und sich dann wundern wenn man vertrieben wird.
    Genau dasselbe Prinzip wie bei den Herceg-Kroaten oder den RSK- bzw. RS-Serben. Die Donauschwaben haben sich halt mehr mit dem Nationalstaat ihrer deutschen Vorfahren identifiziert als mit dem Staat/Land, in dem sie selbst seit Jahrhunderten lebten. Das führte leider dazu, daß die meisten im 2. Weltkrieg die falsche Wahl trafen und es als Ehre betrachteten, für das Großdeutsche Reich kämpfen zu "dürfen".
    und dafür haben sie die quittung gekriegt..wo liegt das problem :?:

  8. #98
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Legija
    und dafür haben sie die quittung gekriegt..wo liegt das problem :?:
    Wer, die RSK-Serben?

    Ich hab nicht gesagt, daß ich ein Problem mit der Vertreibung der Donauschwaben hab, wobei ich die Umsetzung eindeutig zu krass finde.

  9. #99
    Gast829627
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Legija
    und dafür haben sie die quittung gekriegt..wo liegt das problem :?:
    Wer, die RSK-Serben?

    Ich hab nicht gesagt, daß ich ein Problem mit der Vertreibung der Donauschwaben hab, wobei ich die Umsetzung eindeutig zu krass finde.


    dich hat keiner nach deiner meinung gefragt ...und ausserdem ist sie so wichtig wie´n wurzender esel in paraguay :!:


    8)

  10. #100
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Legija
    dich hat keiner nach deiner meinung gefragt ...und ausserdem ist sie so wichtig wie´n wurzender esel in paraguay :!:
    Kannst gerne deine sexuellen Phantasien aus dem Spiel lassen... Esel findest du genug im Tierpark, wenn es dich mal wieder überkommt. Dazu mußt du deine Gedanken nicht gleich nach Südamerika schweifen lassen...

Ähnliche Themen

  1. Donauschwaben
    Von Kure im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 03.04.2014, 14:04
  2. Wie stehen Serben zum Völkermord an den Donauschwaben?
    Von Fan Noli im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 18:11
  3. Deportationen der Donauschwaben
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 18:28
  4. Nato bewahrte Serbien vor totale Niederlagen
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 22:21