BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 26 von 30 ErsteErste ... 16222324252627282930 LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 300

Der Traum des Sultan Mehmed Fatih über Bosnien

Erstellt von DZEKO, 11.03.2011, 02:26 Uhr · 299 Antworten · 19.900 Aufrufe

  1. #251
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Ich hab mir diesen Thread durchgehend durchgelesen. Und auch von dir Dzeko fallen einige Sache, die nicht wirklich zur annäherung der beiden Länder beitragen. Und ja wen du repräsentativ für die Bevölkerung BiH´s stehen, was ich gott sei dank, nicht bestätigen kann, dann hat das keinen Sinn.

    Ich hoffe mit dem Krank meinst du nicht mich. Du darfst von mir aus Freundschaft mit wem du willst pflegen. Aber ich als bosnischer Serbe muss mir auch manche Sachen anhören und man kann erwarten das du das auch tust. Du darfst deine Religion lieben, wie ich es mit meiner tue, aber auf andere losgehen, wenn sie etwas dagegen sagen ist nicht oke!

    Ich gebe euch Recht, im mittelalter waren die fortgeschrittener, zivilisierter gebildeter. Ihr habt vieles gerettet was unsere katholische Kirche verbrannt hatte um ihre macht nicht zu schwächen. Vllt. wären wir heute auf dem Mars.

    Was versteht ihr als Bosnier ?? Man muss in Bosnien geboren sein und beide elternteile müssen von dort stammen ?

  2. #252
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Seine Mutter, Hüma Hatun, war keine Serbin.
    Bei Wiki steht:

    Mehmed II. war der vierte Sohn Sultan Murads II.[5] Seine Mutter Hüma Hatun war eine Sklavin unbekannter Herkunft.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Mehmed_II.

  3. #253

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    894
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Fatih Sultan Mehmet war wohl ein guter schlauer Mann und die Serben können auch stolz auf ihn sein,seine Mutter war Serbin und er hat den Serben erlaubt ihre Religion zu behalten,außerdem hat er uns Bosnier von Byzanz,dem Vatikan und den anderen Parasiten erlöst(mit tatkräftiger Hilfe der Christen)

    oweia

  4. #254
    Magic
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Seine Mutter, Hüma Hatun, war keine Serbin.

    Stimmt, man muss es auch respektieren.
    Doch,hab es dir schonmal bewiesen,genauso wie die serbischen und kaukasischen Janicaren die ersten waren welche die Tore von Konstantinopel öffneten aber ist im grunde egal,die geschichte ist gelaufen und das er 100% Osmane war ist auch klar

  5. #255
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von Boschwa Beitrag anzeigen
    Ich hab mir diesen Thread durchgehend durchgelesen. Und auch von dir Dzeko fallen einige Sache, die nicht wirklich zur annäherung der beiden Länder beitragen. Und ja wen du repräsentativ für die Bevölkerung BiH´s stehen, was ich gott sei dank, nicht bestätigen kann, dann hat das keinen Sinn.

    Ich hoffe mit dem Krank meinst du nicht mich. Du darfst von mir aus Freundschaft mit wem du willst pflegen. Aber ich als bosnischer Serbe muss mir auch manche Sachen anhören und man kann erwarten das du das auch tust. Du darfst deine Religion lieben, wie ich es mit meiner tue, aber auf andere losgehen, wenn sie etwas dagegen sagen ist nicht oke!

    Ich gebe euch Recht, im mittelalter waren die fortgeschrittener, zivilisierter gebildeter. Ihr habt vieles gerettet was unsere katholische Kirche verbrannt hatte um ihre macht nicht zu schwächen. Vllt. wären wir heute auf dem Mars.

    Was versteht ihr als Bosnier ?? Man muss in Bosnien geboren sein und beide elternteile müssen von dort stammen ?
    Uch wurde zuerst angegriffen und wen ich mich wehre setze ich gerne mit Absicht einen drauf, aber deine Gründe weswegen du dich trennen würdest sind dumm und nicht nach vollziehbar.

  6. #256
    Magic
    ono mit scheiss auf eure kinder nije bilo ok,znam da nam idu na zivce svojim proljevom,nije to nista novo a netreba se tako nesto reci,nevjerujem da tako mislis

  7. #257
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ich hab Verwarnung bekommen weil ich was gegen Amerikanische Soldaten in Afghanistan geschrieben hab.
    wofür genau war die Verwarnung?

  8. #258
    Kelebek
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Bei Wiki steht:

    Mehmed II. war der vierte Sohn Sultan Murads II.[5] Seine Mutter Hüma Hatun war eine Sklavin unbekannter Herkunft.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Mehmed_II.
    Laut objektiven türkischen Historikern war sie eine Türkin aus Kastamonu, eine Stadt am schwarzen Meer und der Scheiß bei Wiki steht nur wegen den scheiß westlichen Historikern.. Wenns nach europäischen Historikern geht war Atatürk Jude, Alp Arslan Chinese und Osman Gazi ein Russe. Sobald es mal ein erfolgreicher bekannter Türke ist wird ihm ein anderes Stempel an die Stirn verpasst, aber unsere Historiker widerlegen sie eh immer wieder.

    Das ist bei uns wie bei euch. Man will uns unsere Geschichte absprechen mit solchen Lügen und weil ihre Lobby so stark ist setzen sie es überall durch
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Doch,hab es dir schonmal bewiesen,genauso wie die serbischen und kaukasischen Janicaren die ersten waren welche die Tore von Konstantinopel öffneten aber ist im grunde egal,die geschichte ist gelaufen und das er 100% Osmane war ist auch klar
    Wo? Verlass du dich auf westliche Historiker, ich tu es nicht. Wenn es nach den Europäern geht waren die Byzantiner ja voll schwach und die Osmanen hatten es so leicht wie Brasilien gegen Malta im Fußball. Oder auch die lächerlichen Behauptungen, die vor paar Jahren in den Raum geworfen wurden von europ. Historikern, von wegen die Tür von Istanbul wäre offen gelassen und die Osmanischen Soldaten wären reingekrochen und hatten es so leicht die Stadt einzunehmen. Ist ja auch egal, solange solche Lügen nicht in den Geschichtsbüchern steht. Hauptsache Fatih hat den Wunsch des Propheten erfüllt.

  9. #259
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    ono mit scheiss auf eure kinder nije bilo ok,znam da nam idu na zivce svojim proljevom,nije to nista novo a netreba se tako nesto reci,nevjerujem da tako mislis
    Jebiga pukne mi nekad film, tako mi uvijek kvare thread.

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    wofür genau war die Verwarnung?
    Ich hab geschrieben das die US-Soldaten da unten alle verrecken sollen.

  10. #260
    Avatar von BRZO

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    2.569
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Jebiga pukne mi nekad film, tako mi uvijek kvare thread.



    Ich hab geschrieben das die US-Soldaten da unten alle verrecken sollen.
    Nicht alle sondern nur die die dort Häuser und Menschen Geschändert und grundloss umgebracht haben.
    Die die Moscheen angeschossen oder zerstört haben sollen solange brenne bis ihre Seele nicht mehr Existiert