BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 27 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 261

Tschetschenienkriege - Massaker von Grosny

Erstellt von Chechen, 04.04.2009, 02:18 Uhr · 260 Antworten · 24.095 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Ataman

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.796
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Da erst wurde mir zu deutlich und zu bewußt, obwohl mir bekannt, wie sehr die deutsche Nachrichtenlandschaft zensiert ist und wird.
    Ich beobachte die westliche/deutsche Medienlandschaft auch schon seit einiger Zeit mit Besorgnis und Misstrauen, aber der Krieg im letzten Jahr hat mir endgültig die Augen geöffnet.

    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Nur das Net kann sie noch nicht wie gewollt zensieren.
    Nur wie lange noch? Gewissen Leuten gefällt das nämlich überhaupt nicht.
    Auch ich bin äußerst dankbar für das Internet. Ohne dieses wäre ich wahrscheinlich noch immer "blind".

    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Wenn ich die Quelle finde gebe ich sie dir.
    Danke.

  2. #142
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    kadyrow wurde nach jüngsten selbstmordattentat in grosny leicht verletzt. er hat die tschetschenischen brüder musa und isa jamadajew zur fahdnung ausgeschrieben, sie werden "angeblich" des mordes verdächtigt, weil einer der brüder kadyrow der russischen marionette mit blutrache gedroht habe. na, wenn die graupe kafirow schon davon spricht das er die "amnestie" aufhebt, dann kann dies ja noch lustig werden in tschetschenien.
    Кадыров рассказал, что Алу Алханов готовил на него покушение

    Время публикации: 22 мая 2009 г., 15:07

    Главарь муртадов Кадыров заявил в интервью местному марионеточному телеканалу, что бывший формальный главарь марионеток Алу Алханов хотел его убить.

    (Видео на чеченском языке можно посмотреть по )

    По словам Кадырова, Алханов организовал заговор с целью его физического устранения и привлек для этого, Гантамирова, братьев Ямадаевых и Мовлади Байсарова.

    Кадыров посетовал, что Алу Алханов его предал, так как сам нынешний главарь муртадов «поверил Алханову и был готов идти за ним до конца».

    Пока не ясно почему Кадыров выступил с обвинениями в адрес Алханова именно сегодня.

    Некоторые источники в Москве считают, что Кадыров все еще опасается того, что в Москве могут подумывать о его замене на креатуру Медведева. Именно поэтому, считают источники в Москве, был убит Руслан Ямадаев, которого прочили на место Кадырова после прихода в Кремль Медведева.

    Не исключено, в этой связи, что Алу Алханов по-прежнему находится в обойме кремлевских кадров и окружение Медведева рассматирвает вариант его возвращения в оккупированную Чечню, тем более, что Алханов представляет старый клан агентов НКВД-КГБ-ФСБ из группировки т.н. «арсановцев» — накшбандийской секты, которая многие десятилетия конкурирует с сектой кадыритов, которую представляет группировка Кадырова.

  3. #143
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von Elohim Beitrag anzeigen
    Wenns den Seperatisten in Russland nicht passt können sie ja in die USofA
    warum sollten sie sich aus ihrer autochtonen heimat verziehen? während die slawen noch auf den bäumen saßen in der danzigerbucht, waren die kaukasier schon jahrtausende dort ansässig. die russischen besatzer terrorisieren die bevölkerung dort seit ihrer brutalen eroberung von 1770, seit jeher werden die kaukasier dort brutal unterdrückt, während die russischen besatzer seit jahren die unabhängikeitsbestrebungen in tschetschenien, inguschetien, und dagesten bekämpfen tut, heucheln sie und unterstützen dagegen den seperatismus in südossetien und abchasien finanziell und militärisch. es wird nicht lange dauern, wenn die kaukasier sich vom joch der russischen besatzer befreien werden, transkaukasien und die zentralasiatischen turkstaaten haben es vorgemacht, andere werden folgen.

  4. #144

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    warum sollten sie sich aus ihrer autochtonen heimat verziehen? während die slawen noch auf den bäumen saßen in der danzigerbucht, waren die kaukasier schon jahrtausende dort ansässig. die russischen besatzer terrorisieren die bevölkerung dort seit ihrer brutalen eroberung von 1770, seit jeher werden die kaukasier dort brutal unterdrückt, während die russischen besatzer seit jahren die unabhängikeitsbestrebungen in tschetschenien, inguschetien, und dagesten bekämpfen tut, heucheln sie und unterstützen dagegen den seperatismus in südossetien und abchasien finanziell und militärisch. es wird nicht lange dauern, wenn die kaukasier sich vom joch der russischen besatzer befreien werden, transkaukasien und die zentralasiatischen turkstaaten haben es vorgemacht, andere werden folgen.

    Tschetschenien ist integraler Bestandteil Russlands und das wird sich solange nicht ändern bis eine andere Spezies, nicht die Menschheit, diesen Planeten bevölkert.

    ich frage mich wieso ihr überhaupt solche Themen hier diskutiert.

    Fangen wir jetzt bald dann auch an über die Unabhängigkeit Badens zu diskutieren?

    Lächerlich.

  5. #145
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    Tschetschenien ist integraler Bestandteil Russlands und das wird sich solange nicht ändern bis eine andere Spezies, nicht die Menschheit, diesen Planeten bevölkert.
    tschetschenien ist genauso wenig ein intregraler bestandteil russlands, wie es die republik kosovo ist, das ist so sicher wie das amen in der orthodoxen-kirche.

  6. #146
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von BigBaba Beitrag anzeigen
    hahaha ti chechenskaja mat^^jadumal chto ti imjejsh ,u cibja chechenskaja mat,. djejstvitjelna? itak ti mozhesh gavarijtj pa chechenski..? ho deshua sawash mudu hugsha? sawash nohchou is on uchil minja ni mnoga jeziku
    Ты понял меня не правильно, я писал это прибывает мою мать из Аргун и является чеченский , мой отец происходит снова из Дагестана и является Наполовину арами действия с чеченской бабушкой из Шали. Наш семейный ствол живет уже более чем 90 лет в Турции, я не должен никогда был учить возможность чеченское. Если ты прибываешь в Турции после, там являются наибольшие люди кавказского происхождения (чеченец, и т.д.) только более старый от нас разговор еще чеченский язык, более молодое поколение говорит только лишь по-турецки.

    " ho deshua sawash mudu hugsha? "
    что?

  7. #147
    Avatar von Ataman

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.796
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    tschetschenien ist genauso wenig ein intregraler bestandteil russlands, wie es die republik kosovo ist, das ist so sicher wie das amen in der orthodoxen-kirche.
    In der orthodoxen Kirche sagt man "Amin".


  8. #148

    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    482
    Die Tschechenen sollen mal endlich ruhe geben diese Terroristen.

  9. #149

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    tschetschenien ist genauso wenig ein intregraler bestandteil russlands, wie es die republik kosovo ist, das ist so sicher wie das amen in der orthodoxen-kirche.

    mir ist egal wie deine Wahrheit ausschaut ich halte mich an die jetzig geltenden Konventionen und mir ist nur bekannt dass Tschetschenien eine zeitlang von Banditen und Islamisten kontrolliert wurde, weil Russland innenpolitische Probleme hatte.

    Zum Glück ist diese Zeit jetzt vorbei und die russischen Staatsbürger können sich endlich in der Region Tschetschenien wohlfühlen.

    und damit hat die orthodoxe Kirche oder das Kosovo auch nichts zu tun.

    du solltest froh sein dass die Banditen vertrieben wurden.

  10. #150

    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    507
    Tschetschenien ist nur eine geografische Bezeichung für ein Gebiet das in Russland liegt.Ein tscetschenisches Volk existiert nicht.Es sind die Taliban, die in diesem Gebiet kämpfen mit dem Ziel dort ein Gottesstaat zu errichten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 17:52
  2. Massaker von Xocalı
    Von Wetli im Forum Politik
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 16:33
  3. Massaker an Demonstranten
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 19:33
  4. Massaker von My Lai
    Von Wetli im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 18:01
  5. Massaker in Kosova (alb)
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 23:53