BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 32 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 318

Türkei: 1 Nation 2 Kulturen

Erstellt von ataturk, 17.06.2013, 20:09 Uhr · 317 Antworten · 16.289 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Tatar

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    1.550
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Vieleicht bekennen sich die Türken eines Tages zu ihren WUrzeln.
    Dann müssten wir uns nicht mehr selber bekämpfen sondern hätten endlich mal die Kraft uns gegen die wahren gegner zu stellen.

    Die Imperialisten.
    Zu welchen Wurzeln denn?

  2. #132
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.460
    Vergessen wir es.

  3. #133
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Was Behaupten die Muselmäner hier wieder?

  4. #134
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Zitat Zitat von afroditi Beitrag anzeigen
    Was Behaupten die Muselmäner hier wieder?
    Seit wann hast du dich der Goldenen Morgenröte angeschlossen?

  5. #135

    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    86
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Vieleicht bekennen sich die Türken eines Tages zu ihren WUrzeln.
    Unser gemeinsamer Wurzel ist nicht griechisch, sondern Oströmisch. Es kann durchaus sein, dass es Türken gibt die an die persische Mythologie Turan glauben. Ja es wäre sogar falsch zu leugnen das es pan-slawische,pan-christliche, pan-turanistische und pan-islamische usw. Bestrebungen gibt die uns auseinanderdividieren wollen aber Fakt ist, dass sowohl Griechenland als auch die Türkei sind beides südOST-europäische Länder. Also Nachfolgestaaten des byzantinischen Reiches. Mir ist bewusst das sich weder Griechen noch Türken als Oströmer sehen, aber das ist unser gemeinsamer antiker Erbe. Vielleicht bekennen sich die Hellen eines Tages zu ihren Wurzeln.. es kann doch nicht so schwer sein die Türkei ein Gründungsmitglied des Europarts die Nachfolgerschaft des Oströmischen Reiches abzustreiten.
    Zitat Zitat von afroditi Beitrag anzeigen
    Was Behaupten die Muselmäner hier wieder?
    Die Türken sind nicht weniger Oströmisch nur weil wir Muslime sind.

  6. #136
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.147
    Zitat Zitat von ataturk Beitrag anzeigen
    Unser gemeinsamer Wurzel ist nicht griechisch, sondern Oströmisch. Es kann durchaus sein, dass es Türken gibt die an die persische Mythologie Turan glauben. Ja es wäre sogar falsch zu leugnen das es pan-slawische,pan-christliche, pan-turanistische und pan-islamische usw. Bestrebungen gibt die uns auseinanderdividieren wollen aber Fakt ist, dass sowohl Griechenland als auch die Türkei sind beides südOST-europäische Länder. Also Nachfolgestaaten des byzantinischen Reiches. Mir ist bewusst das sich weder Griechen noch Türken als Oströmer sehen, aber das ist unser gemeinsamer antiker Erbe. Vielleicht bekennen sich die Hellen eines Tages zu ihren Wurzeln..
    Hast du "das Buch der Könige" (Shahname) von Firdausi gelesen?

  7. #137

    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    86
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Hast du "das Buch der Könige" (Shahname) von Firdausi gelesen?
    bitte zitiere mich richtig. Ja ich weiß über Shahnameh nur, dass er teilweiße bestätigt das die Kurden indischer Herkunft sind. Mein Vermutung ist das die Kurden ein Indo-afrikanisches Volk sind. d.h sie sind eine Neuschöpfung von Semmiten und Indo-Persern.

  8. #138
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.147
    Shahname bestätigt gar nichts über Kurden weiß man anhand der Sprache, dass sie Iranier sind. Darüber hinaus wird vermutet, dass sie die Nachkommen der Meder sind. Es heißt im Übrigen Indo-Arier. Arier (Sanskrit) = "Ehrbar", "Edel"

  9. #139

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.360
    Zitat Zitat von ataturk Beitrag anzeigen
    Mir ist bewusst das sich weder Griechen noch Türken als Oströmer sehen
    Also, die Griechen z.T. schon. Man benutzt immer noch manchmal den Namen "Romioi" und "Romiosini", und man sieht sich schon als Nachfolger der Byzantiner.

  10. #140
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.538
    Einfach Herrlich wie die Türken Versuchen Griechische Geschichte zu Manipulieren und zu Verfälschen .

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 10:51
  2. Bosnien: Kampf der Kulturen unter Moslems
    Von MiloTheHero im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.12.2006, 15:17
  3. Mazedonien: Manchmal funktioniert der Dialog der Kulturen
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.06.2006, 23:52
  4. Nation Stolz
    Von Najed im Forum Rakija
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 06:35