BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 32 ErsteErste ... 17232425262728293031 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 318

Türkei: 1 Nation 2 Kulturen

Erstellt von ataturk, 17.06.2013, 20:09 Uhr · 317 Antworten · 16.308 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.175
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Womit du dich so beschäftigst...

  2. #262
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Hat auch viel mit meinem Hintergrund zu tun, stimmts. Ich bin nur ne dahergelaufene Russin, muss man nichr ernst nehmen,

    Bye.
    ach gottchen


  3. #263

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    Und was ist mit dem Rest der Welt? Was haben die denn so getrieben? Die Hexenverbrennungen und die Inquisitionen blendest du wohl vollkommen aus. Das Osmanische Reich ist unteranderem zerfallen, weil es die Industrialisierung verpennt hat.
    Es gab zu dieser Zeit nunmal eine Elite und das Bauernvolk. Überall.
    Uff....
    Der Rest der Welt hat sich entwickelt die Europäer haben zu der Zeit über 500.000 Bücher gedruckt während das Osmanische Reich in 600 Jahren nur 43-55 gedruckt hat von der Analphabeten Rate fange ich erst gar nicht an. Das Osmanische Reich ist zerfallen weil sie in den 1. Weltkrieg an der Seite Deutschlands teilgenommen hat die Jung-Türken haben sogar den Sultan gewarnt.

  4. #264

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Karlsruher Türkenbeute :: Die Literatur der Osmanen

    Lass mal die Jungtürken und den Verbündeten raus.
    Erzähl uns lieber wie die Araber (unsere Glaubensbrüder) uns in den Rücken gefallen sind.
    Das Ende des Osmanischen Reiches kennen wir.... Erzähl uns was die Jahrhunderte davor geschehen ist , oder interessiert es dich nicht? Du fixierst dich ausschließlich auf die letzen Jahrzehnte. Wie kommt das? Wie kann man ebenso ein paar Jahrhunderte ignorieren/ausblenden?

  5. #265
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.261
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    Karlsruher Türkenbeute :: Die Literatur der Osmanen

    Lass mal die Jungtürken und den Verbündeten raus.
    Erzähl uns lieber wie die Araber (unsere Glaubensbrüder) uns in den Rücken gefallen sind.
    Das kann man ihnen aber nicht Übel nehmen.

  6. #266

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Natürlich nicht, aber werde das Gefühl nicht los, dass Vollkornbrot diese Geschehnisse bewusst auslässt. It doesnt feel right...

  7. #267

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    Karlsruher Türkenbeute :: Die Literatur der Osmanen

    Lass mal die Jungtürken und den Verbündeten raus.
    Erzähl uns lieber wie die Araber (unsere Glaubensbrüder) uns in den Rücken gefallen sind.
    Während das Kalifat zum Jihad aufgerufen haben uns die Araber hinterrücks getötet die Bewegung hat von Palästina aus angefangen in dem sie 15 Tausend Osmanische Soldaten in Chemisches Wasser erblindet und anschließen getötet haben.



    Israel ist die Strafe Allahs wahrscheinlich handelt es sich bei den Juden sogar um Chasaren die von Europa aus nach Israel importiert wurden. Somit haben sie die Gerechte Strafe erhalten. Die Araber sind nicht unsere Glaubensbrüder sonder der Absolute Feind des Islam.

  8. #268

    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    86
    Haltet ihr die römischen Türken eigentlich als reine Erfindung von mir? Es wird abgeleitet von Rum (römischen)-Seldschuken (Türken). Die Wortbildungsregel besagt das der erste Abschnitt der Hinweis auf die Herkunft ist, der zweite Abschnitt für seine Prägung. wie z.b Anglo-Amerikaner. Übrigens ist die umgangssprachlich Bezeichnung Deutsch-Türke für die hier lebenden Türken völlig falsch, es bedeutet nämlich einen Deutschen der in der Türkei lebt, dann ist er ein Deutsch-Türke. Naja ist ja auch egal, ich habe mich dazu entschlossen euch dumm sterben zu lassen.

    Heraclius

  9. #269
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.175
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Während das Kalifat zum Jihad aufgerufen haben uns die Araber hinterrücks getötet die Bewegung hat von Palästina aus angefangen in dem sie 15 Tausend Osmanische Soldaten in Chemisches Wasser erblindet und anschließen getötet haben.



    Israel ist die Strafe Allahs wahrscheinlich handelt es sich bei den Juden sogar um Chasaren die von Europa aus nach Israel importiert wurden. Somit haben sie die Gerechte Strafe erhalten. Die Araber sind nicht unsere Glaubensbrüder sonder der Absolute Feind des Islam.
    Du scherst alle über einen Kamm! Nach deiner Logik sind wir Türken die Größten verräter auch wenn es eigentlich nur die Regierung ist.Und weil es die Regierung ist,ist es auch nicht Bevölkerung? Wo waren wir bei Karabag? Wo bei den Uiguren usw.

    Das Volk an sich wird immer in den Dreck gezogen,weil manche wie du sehr oberflächlich argumentieren.Die araber bestehen nicht nur aus dem Hicaz!!! Denk mal etwas nach bitte.

    Danke

  10. #270

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Erst die Fyrorm-BetaSlawen und jetzt noch die Türken....alle wollen Griechen sein....hurrraaa, zum Glück ich einer, aber ein richtiger

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 10:51
  2. Bosnien: Kampf der Kulturen unter Moslems
    Von MiloTheHero im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.12.2006, 15:17
  3. Mazedonien: Manchmal funktioniert der Dialog der Kulturen
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.06.2006, 23:52
  4. Nation Stolz
    Von Najed im Forum Rakija
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 06:35