BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 32 ErsteErste ... 192526272829303132 LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 318

Türkei: 1 Nation 2 Kulturen

Erstellt von ataturk, 17.06.2013, 20:09 Uhr · 317 Antworten · 16.284 Aufrufe

  1. #281

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    @an die Türken

    seht ihr euch eigentlich als quasi neues Volk, oder habt ihr eine enge verbindung mit den Turkvölker ? Man muss erwähnen, dass die Türken im heutigen Anatolien schon etwas griechisches, armenisches und kurdisches(persisches) in sich haben, ihr seit ja quasi als minderheit nach anatolien gekommen. (korrigiert mich)
    Das Wort Kurde bedeutet Bergbewohner das soll keine Beleidigung sein sondern ist einfach so die Kurden sind ein wild durch gewürfeltes " Volk " deshalb können sie sich ja auch nicht verständigen der Kurde aus der Türkei kann sich nicht mit den Kurden aus Syrien dem Nord-Irak verständigen.

    Sie haben einfach nichts keine Geschichte keine Kultur einfach 0 aber versuchen die Türken anzumachen als Minderheit jeder 3. Kurde hat einen Türken in der Familie jeder 5. Türke hat einen Kurden in der Familie. Die Kurden wurden weitgehend assimiliert wenn sie sich in Istanbul befinden vergessen sie praktisch das es so etwas wie Kurden überhaupt gibt.



    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    28 Millionen Türken haben bosniakische Vorfahren, ist Wissenschaftlich bewiesen.
    Es handelt sie hier um Turkmenen die den Balkan geprägt haben wenn du verstehst was ich meine jetzt versuchen die Bosnier und Albaner die Türkei irgendwie als eine Art Bosnien oder Albanien zu sehen da sie selbst es zu nichts gebracht haben.

  2. #282
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Das Wort Kurde bedeutet Bergbewohner das soll keine Beleidigung sein sondern ist einfach so die Kurden sind ein wild durch gewürfeltes " Volk " deshalb können sie sich ja auch nicht verständigen der Kurde aus der Türkei kann sich nicht mit den Kurden aus Syrien dem Nord-Irak verständigen.

    Sie haben einfach nichts keine Geschichte keine Kultur einfach 0 aber versuchen die Türken anzumachen als Minderheit jeder 3. Kurde hat einen Türken in der Familie jeder 5. Türke hat einen Kurden in der Familie. Die Kurden wurden weitgehend assimiliert wenn sie sich in Istanbul befinden vergessen sie praktisch das es so etwas wie Kurden überhaupt gibt.

    Sry, aber auf so einem Niveau steig ich nicht runter.

  3. #283
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.022

    AW: Türkei: 1 Nation 2 Kulturen

    Wen du bisschen logisch Denken würdest, hättest du bemerkt wieviel Ironie im Beitrag steckt. Vollkorndepp.

  4. #284

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Sry, aber auf so einem Niveau steig ich nicht runter.
    Kannst ja auch nicht da du selber weißt das ich Recht habe du kannst nicht mal das Wort Kurde definieren. Du sprichst nicht einmal Kurdisch sogar euer Gott Abdullah Öcalan redet abwertend über euch:

    DER SPIEGEL 17/1997 - Wende ins Völkische

    In einem Gespräch mit Günter Wallraff äußerte der PKK-Führer sogar Verständnis für Rassisten in Deutschland: Leider habe die Rückständigkeit vieler illegal eingewanderter Kurden Deutschland "etwas verschmutzt", daher mache sich hier "berechtigterweise erneut Rassismus breit".

  5. #285
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    28 Millionen Türken haben bosniakische Vorfahren, ist Wissenschaftlich bewiesen.

    Sicherlich .. Quelle ?

  6. #286
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.022

    AW: Türkei: 1 Nation 2 Kulturen

    Zitat Zitat von SlenderMan Beitrag anzeigen
    Sicherlich .. Quelle ?
    Ich bin die Quelle, glaub es mir einfach und hinterfrage das nie wieder.

  7. #287

    Registriert seit
    30.06.2013
    Beiträge
    1.348
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Das Wort Kurde bedeutet Bergbewohner das soll keine Beleidigung sein sondern ist einfach so die Kurden sind ein wild durch gewürfeltes " Volk " deshalb können sie sich ja auch nicht verständigen der Kurde aus der Türkei kann sich nicht mit den Kurden aus Syrien dem Nord-Irak verständigen.

    Sie haben einfach nichts keine Geschichte keine Kultur einfach 0 aber versuchen die Türken anzumachen als Minderheit jeder 3. Kurde hat einen Türken in der Familie jeder 5. Türke hat einen Kurden in der Familie. Die Kurden wurden weitgehend assimiliert wenn sie sich in Istanbul befinden vergessen sie praktisch das es so etwas wie Kurden überhaupt gibt.



    - - - Aktualisiert - - -


    Es handelt sie hier um Turkmenen die den Balkan geprägt haben wenn du verstehst was ich meine jetzt versuchen die Bosnier und Albaner die Türkei irgendwie als eine Art Bosnien oder Albanien zu sehen da sie selbst es zu nichts gebracht haben.
    EHer umgekehrt, die Türken, die aus der Mongolei stammen, hatten weder eine Schrift noch etwas schriftlich festgehalten, dies hat man zu zeiten Atatürks versucht durch hirnrissige Theorien zu kompensieren, sei es die Sonnensprachtheorie oder die Ergenekon-Legende.

    Die heutigen Türken sind ein Produkt aus armenischer, persischer, griechischer und arabischer Einflüsse. Deswegen die Kurden als geschichtsloses Volk darzustellen ist einfach falsch und zeigt, dass du ein widerlicher, kleiner Rassistenlümmel bist.

  8. #288
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ich bin die Quelle, glaub es mir einfach und hinterfrage das nie wieder.

    jaja

  9. #289

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von Ümit_Karhan Beitrag anzeigen
    EHer umgekehrt, die Türken, die aus der Mongolei stammen, hatten weder eine Schrift noch etwas schriftlich festgehalten, dies hat man zu zeiten Atatürks versucht durch hirnrissige Theorien zu kompensieren, sei es die Sonnensprachtheorie oder die Ergenekon-Legende.

    Die heutigen Türken sind ein Produkt aus armenischer, persischer, griechischer und arabischer Einflüsse. Deswegen die Kurden als geschichtsloses Volk darzustellen ist einfach falsch und zeigt, dass du ein widerlicher, kleiner Rassistenlümmel bist.
    Die Türken waren dazu in der Lage eine Schrift zu entwickeln.
    Orchon-Runen

    Wer nix wurde,wurde Kurde

  10. #290

    Registriert seit
    30.06.2013
    Beiträge
    1.348
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Die Türken waren dazu in der Lage eine Schrift zu entwickeln.
    Orchon-Runen

    Wer nix wurde,wurde Kurde
    Heute wird mehrheitlich angenommen, dass sich das köktürkische Alphabet aus einem protosemitischen entwickelt habe und über die Vermittlung der iranischsprachigen Völker Zentralasiens zu den Göktürken gelangt sei.

    getürkt hehe

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 10:51
  2. Bosnien: Kampf der Kulturen unter Moslems
    Von MiloTheHero im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.12.2006, 15:17
  3. Mazedonien: Manchmal funktioniert der Dialog der Kulturen
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.06.2006, 23:52
  4. Nation Stolz
    Von Najed im Forum Rakija
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 06:35