BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 32 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 318

Türkei: 1 Nation 2 Kulturen

Erstellt von ataturk, 17.06.2013, 20:09 Uhr · 317 Antworten · 16.251 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    Lieber einen laizistischen Hund als einen verkappten Islamisten.
    Sind doch beides US Arschkriecher.Daher scheiss drauf.

  2. #22

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.152
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Welcher türkische Politiker ist keine us Marionette?
    Sind doch alle Ausnahmslos Hunde.
    das trifft wohl auf alle Länder in Europa zu, inklusive der Tuerkei.

  3. #23
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547

  4. #24
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    das trifft wohl auf alle Länder in Europa zu, inklusive der Tuerkei.
    Vorallem aber der Türkei.Der einzigste Politiker der seinen eigenen Weg ging und unabhängig bei seinen Endscheidungen war und vorallem kein Vasall von jemanden war Mustafa Kemal Atatürk.
    Die Politiker nach ihm waren allesamt Vasallen und Arschkriecher der usa.

  5. #25
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.586
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    das trifft wohl auf alle Länder in Europa zu, inklusive der Tuerkei.
    Es sind einfach zu viele Lobyisten am Werk ,die das Volk weiter verarmen lassen und die Reichen noch reicher werden lässt .

    Es wird langsam mal Zeit das ganz Balkan eine Volksrevolution hinlegt und die Gauner aus den Ämtern gejagt werden,die ,wie die Maden im Speck auf Volksrechnung leben .

  6. #26
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.602
    Guten Morgen. Das es mehr als eine 1 Kultur existiert, wusste man schon doch langeeee

  7. #27

    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    444
    Zitat Zitat von ataturk Beitrag anzeigen
    Die dominierende Kulture in der Türkei ist die Greco-türkische Kultur(!) zu ihnen gehören vor allem anatolische Christen, kretische Türken, Lasen, Zypern Türken und sunnitische Türken die im West, Nord und Zentralanatolien leben. Ethnisch sind die Aleviten und Türken in Süd- Südostanatolien zwar auch Türken aber sie sind kulturell mit der Turko-persischen Kultur geprägt. d.h sowohl der Alevismus, Sufismus und die Türkei-Kurden gehören zur Turko-persischen Kultur.
    Aber aufgrund der Apartheid gegenüber europäischen Muslimen wird versucht die europäische Identität der Türkei zu untergraben. Demagogie wird aber nicht nur intern von Aleviten und Kurden betrieben, sondern auch extern von orthodoxen Griechen und paneuropäischen Bewegungen. Wir müssen also wachsam sein, wenn unsere Kultur verleumdet oder zu arabischen/persischen Welt unterminiert/untergeordnet wird. Wir TÜRKEN dürfen nicht zulassen, dass man versucht unsere Greco-Türkische Kultur auseinander zu dividieren(!) Sonst macht ihr euch nur zum Spielball ausländischen Kräften.

    Hat der Engel einen Schnurrbart um türkischer auszusehen?

  8. #28

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Sind doch beides US Arschkriecher.Daher scheiss drauf.
    Ich bleibe dabei. Lieber einen laizistischen Hund, als einen verkappten Islamisten auf einem lächerlichen Sultantrip.

  9. #29
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.602
    Ethnisch sind die Aleviten und Türken in Süd- Südostanatolien zwar auch Türken aber sie sind kulturell mit der Turko-persischen Kultur geprägt...

    ein Alevite ist nicht gleich ethnischer Türke...es gibt verschiedene ethnien...von Turkmenischen über zaza bis kurde...Mit der turko-osmanischen Kultur wollen die aber nix zu tun haben.

  10. #30

    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    86
    Es ist doch so das die wirtschaftlichen Erfolge der Türkei ermutigend sind. Die AKP kämpft für eine bessere Zukunft. Aber ich kann eurer Ansicht nicht zustimmen, dass Erdogans Politik umstritten sind. Denn danke ihm fehlt es uns nicht am politischen Willen. Die Akp verdient das Vertrauen der Bevölkerung, weil sie für dieses Volk kämpft, sie kämpfen um es zu beschützen, dass untergraben des Vertrauens zwischen dem Volk und seinem Beschützer wäre wie ich glaube ein FEHLER.

Seite 3 von 32 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 10:51
  2. Bosnien: Kampf der Kulturen unter Moslems
    Von MiloTheHero im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.12.2006, 15:17
  3. Mazedonien: Manchmal funktioniert der Dialog der Kulturen
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.06.2006, 23:52
  4. Nation Stolz
    Von Najed im Forum Rakija
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 06:35