BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 24 ErsteErste ... 6121314151617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 236

Türkei will Hattuscha-Sphinx bis Juni 2011 zurück

Erstellt von maraz ali, 26.02.2011, 19:25 Uhr · 235 Antworten · 14.013 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Sind wir nicht. Wir haben vielleicht anatolische Gene, vor allem wegen dem Bevölkerungsaustausch,
    doch die wahren Anatolier leben dort wo sie schon seid Jahrtausenden leben. In Anatolien. Ob sie
    heute türkisch sprechen, oder nicht spielt keine Rolle. Die Ägypter sprechen heute auch arabisch.

    Pack den Unsinn bei Seite bitte.
    Sind wir doch, nur die Griechen, Armenier und Assyrer zählen zu den Anatoliern.

    Wir lebten dort ja seit Jahrtausenden und nicht die Türken.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Wieso finde ich nichts in der Fachliteratur?
    Wahrscheinlich weil du nicht gesucht hast.

  2. #152
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.043
    Wahrscheinlich weil du nicht gesucht hast.
    Ich bitte dich, mir behilflich zu sein.

  3. #153
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Sind wir doch, nur die Griechen, Armenier und Assyrer zählen zu den Anatoliern.

    Wir lebten dort ja seit Jahrtausenden und nicht die Türken.
    Ich muss dich enttäuschen, du lebst in Deutschland.

  4. #154
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Ich muss dich enttäuschen, du lebst in Deutschland.
    Ich muss dich enttäuschen, lerne erstmal Deutsch:

    wir lebten

    Deutsche Konjugationen

  5. #155
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.043
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Ich muss dich enttäuschen, lerne erstmal Deutsch:

    wir lebten

    Deutsche Konjugationen
    Dein Satz ist da aber auch falsch.

  6. #156
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Ich muss dich enttäuschen, lerne erstmal Deutsch:

    wir lebten

    Deutsche Konjugationen
    Sorry verlesen, das waren wohl meine griechische Gene.

    - - - Aktualisiert - - -

    Nichtsdestotrotz gehören diese Kulturgüter Anatolien, somit der Türkei.

  7. #157
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.134
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen

    Wir lebten dort ja seit Jahrtausenden und nicht die Türken.

    - - - Aktualisiert - - -


    Geile Rechtfertigung!

  8. #158
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.454
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Sind wir doch, nur die Griechen, Armenier und Assyrer zählen zu den Anatoliern.
    Falsch, die Griechen sind ein balkanisches Volk, die Armenier ein kaukasisches und die Assyrer ein mesopotamisches.
    Die Anatolier sind eine eigenständige Ethnie, die schon seit Jahrtausenden in Anatolien beheimatet ist. Diese lebt
    größtenteils in den heutigen Türken fort.

  9. #159
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Falsch, die Griechen sind ein balkanisches Volk, die Armenier ein kaukasisches und die Assyrer ein mesopotamisches.
    Die Anatolier sind eine eigenständige Ethnie, die schon seit Jahrtausenden in Anatolien beheimatet ist. Diese lebt
    größtenteils in den heutigen Türken fort.
    Falsch,

    es gab ja nicht ein anatolisches Volk sondern mehrere:

    1) Kaskäer
    Es gibt Spekulationen, dass die Pontier, die unter ihrem König Mithridates den Römern zu schaffen machen sollten, Nachkommen der Kaškäer waren.

    Die Kaškäer (auch Kaschkäer, Kaška, Gasga; ägyptisch Gaschgesch, Gašgeš, Keschkesch, Keškeš) lebten zur Zeit des hethitischen Großreichs in Nordanatolien.
    Ihr Siedlungsgebiet war das antike innerePaphlagonien, also die heutigen Provinz Çankırı und Teile von Karabük zwischen Ankara und dem Schwarzen Meer. Die Berge des Pontus sind hier bis zu 2.400 m hoch.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kaškäer

    2) Hethiter
    Nach dem Ende des Großreichs hielten sich späthethitische Reiche im Osten (Karkemiš und Tabal), im Süden (Tarhuntašša) sowie im Südosten Meliddu noch mehrere Jahrhunderte, ebenso (Klein-)Fürstentümer
    wie
    Karatepe und Zincirli. Sie wurden zum Teil zunehmend aramäisiert und fielen schließlich unter assyrische Herrschaft.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hethiter

    jetzt mal nur die zwei.

    Unsere Vorfahren haben sich mit den Hethitern und Kaskäern vermischt, die Türken haben damit gar nichts am Hut, die kommen von der Mongolei.

  10. #160
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Falsch,

    es gab ja nicht ein anatolisches Volk sondern mehrere:

    1) Kaskäer
    Es gibt Spekulationen, dass die Pontier, die unter ihrem König Mithridates den Römern zu schaffen machen sollten, Nachkommen der Kaškäer waren.

    Die Kaškäer (auch Kaschkäer, Kaška, Gasga; ägyptisch Gaschgesch, Gašgeš, Keschkesch, Keškeš) lebten zur Zeit des hethitischen Großreichs in Nordanatolien.
    Ihr Siedlungsgebiet war das antike innerePaphlagonien, also die heutigen Provinz Çankırı und Teile von Karabük zwischen Ankara und dem Schwarzen Meer. Die Berge des Pontus sind hier bis zu 2.400 m hoch.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kaškäer

    2) Hethiter
    Nach dem Ende des Großreichs hielten sich späthethitische Reiche im Osten (Karkemiš und Tabal), im Süden (Tarhuntašša) sowie im Südosten Meliddu noch mehrere Jahrhunderte, ebenso (Klein-)Fürstentümer
    wie
    Karatepe und Zincirli. Sie wurden zum Teil zunehmend aramäisiert und fielen schließlich unter assyrische Herrschaft.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hethiter

    jetzt mal nur die zwei.

    Unsere Vorfahren haben sich mit den Hethitern und Kaskäern vermischt, die Türken haben damit gar nichts am Hut, die kommen von der Mongolei.

    In population genetics the question has been debated whether the modern Turkish population is significantly related to other Turkic peoples, or whether they are rather derived from indigenous populations of Anatolia which were culturally assimilated during the Middle Ages. The contribution of the Central Asian genetics to the modern Turkish people has been debated and become the subject of several studies. As a result, several studies have concluded that the indigenous peoples of Anatolia are the primary source of the present-day Turkish population,[1][2][3][4][5][6][7] in addition to contributions from neighboring peoples,[2] from the Caucasus, Balkans, and the Near East,[8] with a small contribution from Central Asia and East Asia.[2]

    https://en.wikipedia.org/wiki/Geneti...Turkish_people

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 00:16
  2. Papst besucht im Juni 2011 Kroatien
    Von Hrvatska im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 23:31
  3. Griechenland:Türkei am 4.Juni
    Von Memedo im Forum Sport
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 14:39