BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 86

Türken vor Kolumbus in Amerika?

Erstellt von , 21.07.2006, 22:27 Uhr · 85 Antworten · 3.935 Aufrufe

  1. #61
    Crane
    @ Don

    Nein, kann nur Leute verwarnen, nicht sperren, dazu muss erst nen Admin bescheid sagen.

    Ich kann hier Beiträge editieren, Themen zusammenlegen, verlegen, teilen, sperren usw. aber nur in den Foren Geschichte und Kultur und Wirtschaft.

  2. #62
    Crane
    Zitat Zitat von Don Salieri
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip
    Zitat Zitat von Hellenic
    Ich seh uns schon vorm Kriegsverbrechertribunal in Den Haag. Lass und auf Unzurechnungsfähigkeit plädieren und Don als Hauptzeugen einberufen.
    Ok machen wir! Ich war besoffen und du auf drogen und da wussten wir nicht was wir taten.Wir haben auch manchmal wahnvorstellungen! Also wenn wir glück haben kriegen wir vielleicht ne zelle für kurze zeit neben Seselj
    Eigentlich war der Plan so, dass wir einfach Don als Zeugen nehmen und die dann denken... wer ist denn so bekloppt und nimmt diesen Kerl, wenn seine Freiheit auf dem Spiel steht. Und so müssen die uns automatisch für unzurechnungsfähig erklären... Don wird uns ja als Faschisten und Rassisten bezeichnen

    Hey du bist bekloppt!Pass auf das du mich nicht noch drastischer Beschimpfst dann kann die ganze sache Erheblich sich Ändern.
    Aha... was wird sich denn dann ändern?

  3. #63
    Zitat Zitat von Hellenic
    @ Don

    Nein, kann nur Leute verwarnen, nicht sperren, dazu muss erst nen Admin bescheid sagen.

    Ich kann hier Beiträge editieren, Themen zusammenlegen, verlegen, teilen, sperren usw. aber nur in den Foren Geschichte und Kultur und Wirtschaft.

    Ah da hab ich ja Glück wenn du mich Richtig Beleidigst brauch ich nur Gugica oder Ivo2 Bescheid zu sagen dann hast du deine Verwarnung. :lol:

  4. #64
    Crane
    Zitat Zitat von Don Salieri
    Zitat Zitat von Hellenic
    @ Don

    Nein, kann nur Leute verwarnen, nicht sperren, dazu muss erst nen Admin bescheid sagen.

    Ich kann hier Beiträge editieren, Themen zusammenlegen, verlegen, teilen, sperren usw. aber nur in den Foren Geschichte und Kultur und Wirtschaft.

    Ah da hab ich ja Glück wenn du mich Richtig Beleidigst brauch ich nur Gugica oder Ivo2 Bescheid zu sagen dann hast du deine Verwarnung.
    Hauptsache ich halte die Forumsregeln ein, genau wie du..

    Falls es doch nicht klappt plädiere ich einfach auf Unzurechnungsfähigkeit bei Gugi und du sagst für mich aus =P

  5. #65

    Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    251

    Re: Türken vor Kolumbus in Amerika?

    Zitat Zitat von Don Salieri



    25 Jahre vor Kolumbus?

    Der türkische Seefahrthistoriker Cezmi Yurtsever ist sicher, dass die Türken 25 Jahre vor Kolumbus über den Atlantik gesegelt sind und die Neue Welt damit vor Kolumbus bereist haben. Wie die Turkish Daily News berichtet, untermauert der Historiker seine These auch mit der antiken Seekarte des Türken Piri Reis, die die Neue Welt zeigt.

    Das Osmanische Reich verfügte damals über eine ansehnliche Flotte von Schiffen, die durchaus in der Lage gewesen seien, bis nach Amerika zu segeln, so der türkische Historiker. Solche Schiffe finden sich auch auf der Karte des türkischen Admirals Piri Reis aus dem Jahre 1513. Auch kann es kein Zufall sein, dass eine Inselgruppe bei Kuba das Wort "Turk" im Namen trage.

    Zweifellos schwache Indizien für eine frühe Reise nach Amerika durch türkische Seefahrer. Jedoch ist sich der Historiker Yurtsever seiner These sicher. Die Tourismusbehörde der Karibik-Inseln jedoch erklärt die Herkunft des Namens "Turk" ganz anders. In Wahrheit stammt es von einem lokalen Kaktus, der ähnlich gewachsen sei wie die traditionelle Kopfbedeckung der Türken.

    Der Streit, wer nun wann als erster tatsächlich in der Neuen Welt war, wird damit noch lange nicht beigelegt sein. Immer wieder versuchen Historiker und Autoren neue Abenteurer anzuführen. Wer war nun wirklich der erste Seefahrer in Amerika?





    Die Karte des türkischen Admirals Piri Reis
    Wen waren die legendären osmanischen Seefahrer allesamt waschechte Albaner , wie Chairuddin Barbarossa , Murat Rais , Pirin Rais stammt ebenfalls aus der selben Familie wie Murat Rais



    http://www.piratenausstellung.de/pir...hurke/rais.htm

    http://en.wikipedia.org/wiki/Murat_Rais

    http://www.thepiratesrealm.com/Murat%20Rais.html

    The man known as Murat Rais was born probably in Albania around 1535 and embraced piracy when as just a boy the corsair K ari Ali Rais captured him in 1546. He took his Muslim name Murat and sailed with this crew for nearly 20 years.

    He went 'solo' after K ari's death in 1565, and through the 1570's, his reputation grew through bold land and sea attacks on Spanish and Italian interests. His exploits included capturing the flagship of the pope and at another time taking treasure in one year equivalent to the annual salary of 40,000 tradesmen.

    Rais' boldness led him to often break the unspoken rules of Barbary society. As a result, when the Sultan of Algiers commissioned him as, "Captain of the Sea" in 1574, he could not assume the position with the Emperor's permission for another twenty years.

    By the 1580's, he was notorious for his attacks on Christian ships and towns, which extended out to the Atlantic, where he held the people of one Spanish city for ransom.

    Daring feats like his large attack on Southern Italy and subsequent capture of Spanish warships in the mid-1590's led to his being given command of ever-larger Ottoman naval groups, which he used to completely control the Eastern Mediterranean in the early 17th century. He was killed while laying siege to the city of Vlore in 1638, reputedly around the age of 100.

  6. #66

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    989

    Re: Türken vor Kolumbus in Amerika?

    Zitat Zitat von Sulejman
    Zitat Zitat von Don Salieri



    25 Jahre vor Kolumbus?

    Der türkische Seefahrthistoriker Cezmi Yurtsever ist sicher, dass die Türken 25 Jahre vor Kolumbus über den Atlantik gesegelt sind und die Neue Welt damit vor Kolumbus bereist haben. Wie die Turkish Daily News berichtet, untermauert der Historiker seine These auch mit der antiken Seekarte des Türken Piri Reis, die die Neue Welt zeigt.

    Das Osmanische Reich verfügte damals über eine ansehnliche Flotte von Schiffen, die durchaus in der Lage gewesen seien, bis nach Amerika zu segeln, so der türkische Historiker. Solche Schiffe finden sich auch auf der Karte des türkischen Admirals Piri Reis aus dem Jahre 1513. Auch kann es kein Zufall sein, dass eine Inselgruppe bei Kuba das Wort "Turk" im Namen trage.

    Zweifellos schwache Indizien für eine frühe Reise nach Amerika durch türkische Seefahrer. Jedoch ist sich der Historiker Yurtsever seiner These sicher. Die Tourismusbehörde der Karibik-Inseln jedoch erklärt die Herkunft des Namens "Turk" ganz anders. In Wahrheit stammt es von einem lokalen Kaktus, der ähnlich gewachsen sei wie die traditionelle Kopfbedeckung der Türken.

    Der Streit, wer nun wann als erster tatsächlich in der Neuen Welt war, wird damit noch lange nicht beigelegt sein. Immer wieder versuchen Historiker und Autoren neue Abenteurer anzuführen. Wer war nun wirklich der erste Seefahrer in Amerika?





    Die Karte des türkischen Admirals Piri Reis
    Wen waren die legendären osmanischen Seefahrer allesamt waschechte Albaner , wie Chairuddin Barbarossa , Murat Rais , Pirin Rais stammt ebenfalls aus der selben Familie wie Murat Rais



    http://www.piratenausstellung.de/pir...hurke/rais.htm

    http://en.wikipedia.org/wiki/Murat_Rais

    http://www.thepiratesrealm.com/Murat%20Rais.html

    The man known as Murat Rais was born probably in Albania around 1535 and embraced piracy when as just a boy the corsair K ari Ali Rais captured him in 1546. He took his Muslim name Murat and sailed with this crew for nearly 20 years.

    He went 'solo' after K ari's death in 1565, and through the 1570's, his reputation grew through bold land and sea attacks on Spanish and Italian interests. His exploits included capturing the flagship of the pope and at another time taking treasure in one year equivalent to the annual salary of 40,000 tradesmen.

    Rais' boldness led him to often break the unspoken rules of Barbary society. As a result, when the Sultan of Algiers commissioned him as, "Captain of the Sea" in 1574, he could not assume the position with the Emperor's permission for another twenty years.

    By the 1580's, he was notorious for his attacks on Christian ships and towns, which extended out to the Atlantic, where he held the people of one Spanish city for ransom.

    Daring feats like his large attack on Southern Italy and subsequent capture of Spanish warships in the mid-1590's led to his being given command of ever-larger Ottoman naval groups, which he used to completely control the Eastern Mediterranean in the early 17th century. He was killed while laying siege to the city of Vlore in 1638, reputedly around the age of 100.
    Na, wie gehts denn so, mein halbalbanischer Bruder?

  7. #67

    Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    251

    Re: Türken vor Kolumbus in Amerika?

    Zitat Zitat von RSK-Lika

    Na, wie gehts denn so, mein halbalbanischer Bruder?
    Was willst du damit mir sagen?

  8. #68

    Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    134

    Re: Türken vor Kolumbus in Amerika?

    Zitat Zitat von Sulejman
    Zitat Zitat von Don Salieri



    25 Jahre vor Kolumbus?

    Der türkische Seefahrthistoriker Cezmi Yurtsever ist sicher, dass die Türken 25 Jahre vor Kolumbus über den Atlantik gesegelt sind und die Neue Welt damit vor Kolumbus bereist haben. Wie die Turkish Daily News berichtet, untermauert der Historiker seine These auch mit der antiken Seekarte des Türken Piri Reis, die die Neue Welt zeigt.

    Das Osmanische Reich verfügte damals über eine ansehnliche Flotte von Schiffen, die durchaus in der Lage gewesen seien, bis nach Amerika zu segeln, so der türkische Historiker. Solche Schiffe finden sich auch auf der Karte des türkischen Admirals Piri Reis aus dem Jahre 1513. Auch kann es kein Zufall sein, dass eine Inselgruppe bei Kuba das Wort "Turk" im Namen trage.

    Zweifellos schwache Indizien für eine frühe Reise nach Amerika durch türkische Seefahrer. Jedoch ist sich der Historiker Yurtsever seiner These sicher. Die Tourismusbehörde der Karibik-Inseln jedoch erklärt die Herkunft des Namens "Turk" ganz anders. In Wahrheit stammt es von einem lokalen Kaktus, der ähnlich gewachsen sei wie die traditionelle Kopfbedeckung der Türken.

    Der Streit, wer nun wann als erster tatsächlich in der Neuen Welt war, wird damit noch lange nicht beigelegt sein. Immer wieder versuchen Historiker und Autoren neue Abenteurer anzuführen. Wer war nun wirklich der erste Seefahrer in Amerika?





    Die Karte des türkischen Admirals Piri Reis
    Wen waren die legendären osmanischen Seefahrer allesamt waschechte Albaner , wie Chairuddin Barbarossa , Murat Rais , Pirin Rais stammt ebenfalls aus der selben Familie wie Murat Rais



    http://www.piratenausstellung.de/pir...hurke/rais.htm

    http://en.wikipedia.org/wiki/Murat_Rais

    http://www.thepiratesrealm.com/Murat%20Rais.html

    The man known as Murat Rais was born probably in Albania around 1535 and embraced piracy when as just a boy the corsair K ari Ali Rais captured him in 1546. He took his Muslim name Murat and sailed with this crew for nearly 20 years.

    He went 'solo' after K ari's death in 1565, and through the 1570's, his reputation grew through bold land and sea attacks on Spanish and Italian interests. His exploits included capturing the flagship of the pope and at another time taking treasure in one year equivalent to the annual salary of 40,000 tradesmen.

    Rais' boldness led him to often break the unspoken rules of Barbary society. As a result, when the Sultan of Algiers commissioned him as, "Captain of the Sea" in 1574, he could not assume the position with the Emperor's permission for another twenty years.

    By the 1580's, he was notorious for his attacks on Christian ships and towns, which extended out to the Atlantic, where he held the people of one Spanish city for ransom.

    Daring feats like his large attack on Southern Italy and subsequent capture of Spanish warships in the mid-1590's led to his being given command of ever-larger Ottoman naval groups, which he used to completely control the Eastern Mediterranean in the early 17th century. He was killed while laying siege to the city of Vlore in 1638, reputedly around the age of 100.

    Mag ja sein das er Halb Albaner war aber trotzdem hat er an der Seite der Türken gekämpft. :wink:

  9. #69

    Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    251

    Re: Türken vor Kolumbus in Amerika?

    Zitat Zitat von Jackson


    Mag ja sein das er Halb Albaner war aber trotzdem hat er an der Seite der Türken gekämpft. :wink:
    Die Albaner haben beim osmanischen Imperium als Mitglied, mitgewirkt , aber viel

  10. #70

    Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    134

    Re: Türken vor Kolumbus in Amerika?

    Zitat Zitat von Sulejman
    Zitat Zitat von Jackson


    Mag ja sein das er Halb Albaner war aber trotzdem hat er an der Seite der Türken gekämpft. :wink:
    Die Albaner haben beim osmanischen Imperium als Mitglied, mitgewirkt , aber viel

    Albaner und Moslems waren meistens nur Freunde keine Feinde deswegen der ganze Zusammenhalt mit den Beiden Ländern.

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türken in Amerika – der etwas andere Islam
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 08.12.2012, 09:48
  2. asiatische Türken oder gemischte Türken
    Von yoona im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 13:02
  3. Wieso hassen Bulgarische türken richtige türken?
    Von lepotan im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 19:42
  4. Türken in Amerika
    Von Kill-Zone im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 11:08