BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 60 von 60

Türken in Korea - Der Krieg gegen das Kommunistische Unrechtsregime

Erstellt von GLOBAL-NETWORK, 21.06.2015, 00:25 Uhr · 59 Antworten · 4.625 Aufrufe

  1. #51
    pipolori
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Sagt keiner was, nur sollte man es nicht maßlos übertreiben.

    Die Hetzthreads sind mir sowas von Wurscht, dass kannst du dir eigentlich nicht vorstellen. Da interessiere ich mich mehr für türkische Soldaten im Korea Krieg.
    niemand überteibt maßlos. die tapferen soldaten haben eine beeinrduckende leistung erbracht. das soll man ihn gönnen. versuch nicht ihn das zu nehmen nur weil sie türken sind deen dann bist du ein faschist.

  2. #52

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Seit diesem Krieg sehen Süd-Koreaner Türken als ihre Brüder und die Türkei wird als Bruder-Land gesehen. Die Türken werden 혈맹
    genannt, weil sie die Kultur geachtet und die Frauen respektiert haben. Andere haben sich ziemlich daneben benommen, sie tun es immer noch wie man sieht..



    Turkey, Korea Blood Brothers - The Korea Times


  3. #53
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.180
    Tapfere Soldaten. Türkiye bringe Demokratie.

  4. #54
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.511
    Heute vor 65 Jahren begann der Koreakrieg...





    https://de.wikipedia.org/wiki/Koreakrieg

  5. #55
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Ich frag mich wo waren die starken Türken denn im 2 WK.
    Die Türken haben richtig gehandelt nicht am 2WK aktiv teilzunehmen, obowhl sie historisch immer mit Deutschland befreundet bzw. verbündet war. Ist man Hitler umgangen, und hat eher Juden ins eigene Land gelassen die vor dem Nationalsozialismus geflüchtet sind. Was hat Griechenlad da getan ? ... Recherchier mal.
    Dennoch haben sie etwas sehr Wichtiges gemacht, was den Kriegsverlauf deutlich verändert hätte, wenn sie es zugelassen hätten.

    Die Nazis haben sie nämlich nicht durch die Meerenge gelassen, so waren die Nazis genötigt durch Stalingrad zu maschieren.
    Wären die Nazis durch die Meerenge gekommen, hätte es in Russland anders ausgesehen, denn sie wären nicht der Kälte und dem ekeligem Wanderweg ins Stalingrad ausgeliefert, was eine entscheidende Rolle beim Verlust dieses Gefechts bedeutet hatte.

  6. #56
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.126
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Die Türken haben richtig gehandelt nicht am 2WK aktiv teilzunehmen, obowhl sie historisch immer mit Deutschland befreundet bzw. verbündet war. Ist man Hitler umgangen, und hat eher Juden ins eigene Land gelassen die vor dem Nationalsozialismus geflüchtet sind. Was hat Griechenlad da getan ? ... Recherchier mal.
    Dennoch haben sie etwas sehr Wichtiges gemacht, was den Kriegsverlauf deutlich verändert hätte, wenn sie es zugelassen hätten.

    Die Nazis haben sie nämlich nicht durch die Meerenge gelassen, so waren die Nazis genötigt durch Stalingrad zu maschieren.
    Wären die Nazis durch die Meerenge gekommen, hätte es in Russland anders ausgesehen, denn sie wären nicht der Kälte und dem ekeligem Wanderweg ins Stalingrad ausgeliefert, was eine entscheidende Rolle beim Verlust dieses Gefechts bedeutet hatte.
    Habt ihr da die Allierten oder Russen durch gelassen? Oder hättet ihr da sie durchgelassen?

  7. #57

    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    3.103
    Grausamster Krieg seit dem 2 WK, steht oft im Schatten von Vietnam, fast 5 Millionen Tote in 3 Jahren sagt schon alles

  8. #58
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Türkisch und Koreanisch sollen angeblich verwandte Sprachen sein.

  9. #59
    Arminius
    Zitat Zitat von Semion Beitrag anzeigen
    Türkisch und Koreanisch sollen angeblich verwandte Sprachen sein.
    Das ist lachhaft.


    Grüße

  10. #60
    Avatar von Ricky

    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    3.633
    Zitat Zitat von Arminius Beitrag anzeigen
    Das ist lachhaft.


    Grüße
    https://de.wikipedia.org/wiki/Altaische_Sprachen

    Du bist lachhaft.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Das Progrom der Türken in Instanbul
    Von Sonne-2012 im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 11.09.2017, 17:23
  2. Türken in Amerika – der etwas andere Islam
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 08.12.2012, 09:48
  3. Bricht der Krieg gegen Syrien bald aus?
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 12:24
  4. Steht der Krieg gegen Syrien bevor?
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 00:23
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17