BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Türken in Rumänien

Erstellt von Emirkan, 13.12.2011, 23:22 Uhr · 13 Antworten · 4.230 Aufrufe

  1. #1
    Emirkan

    Türken in Rumänien

    Kennt jemand welche? Ich habe einen Türken aus Rumänien (Dobrushka?) mal kennengelernt.

    Es soll bis heute noch eine alteinsässige Schicht von türkischen Minderheiten in Rumänien geben. Viele sollen die Nachfahren der ersten Türkenwanderungen (Petschenegen, Kumanen) aus dem 8 - 10 Jahrhundert sein, andere wiederum sollen mit der Osmanischen Zeit sich dort niedergelassen haben, als Stadthalter, Handwerker, Krieger etc. Was mir beiden meisten Rumänischen Türken auffällt, dass die ziemlich isolate Lebensverhältnisse haben und wesentlich "asiatischer" ausschauen.

    Hier mal ein Beispiel aus Rumänien. Ihr Dialekt und Aussprache ist Oghuzisch-Türkisch, die jeder Türkei-Türke ohne weiteres versteht.



    Man sieht ihnen schon das Asiatische an, vorallem das Mädchen im Hintergrund eine klassische Asiatische Türkin. Recht interessant, dass es auf dem Balkan seit Jahrhunderten eine "alteinsässige" Population gibt die sich von der Nachbarregion immernoch unterscheidet.

  2. #2
    Avatar von Ramnicu

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    6.509
    Also ,als ich dieses Jahr in der Dobrogea (deutsch=Dobrudscha) war ,kann man in manchen Dörfern und kleineren Städten denken du wärest in der Türkei ,unter anderem die Städte Medgidia ,Babada oder vorallem Constanta(Köstence ,hier allein leben über 10.000 türken.
    Ich kenne persönlich auch einen Türken ,er verkauft Kleidung in einem Geschäft in Craiova ,ich dachte anfangs er sei ein Rumäne^^.

  3. #3
    Sonny Black
    Zitat Zitat von Emirkan Beitrag anzeigen

    Hier mal ein Beispiel aus Rumänien. Ihr Dialekt und Aussprache ist Oghuzisch-Türkisch, die jeder Türkei-Türke ohne weiteres versteht.



    Man sieht ihnen schon das Asiatische an, vorallem das Mädchen im Hintergrund eine klassische Asiatische Türkin. Recht interessant, dass es auf dem Balkan seit Jahrhunderten eine "alteinsässige" Population gibt die sich von der Nachbarregion immernoch unterscheidet.
    Den Refrain versteh ich zu 100%.

    Beim Rest des Liedes gibts Stellen die ich nich ganz verstehe, aber einen großen Unterscheid machts echt nicht zum Türkei-Türkisch.

    P.S. Geiles Lied

  4. #4
    Avatar von Ramnicu

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    6.509
    Auch wenn die Daten von Wikipedia nicht mehr stimmen (sie sind von 2002 von der letzden Volkszählung) ,kann man hier sehen wie viele Türken usw. es gibs.
    Ich muss aber sagen ,das der anteil der türken im laufe der letzden knapp 10 Jahre um einiges gestiegen ist, weil viele ältere türken ,zurück in ihre eigentliche Heimat Rumänien ^^ gekommen sind.


    Auszug:


    Einhundert Jahre nach Ende der osmanischen Herrschaft (1878) lebten in der rumänischen Dobrudscha noch immer 23.000 Tataren (1977).[17] Während der kommunistischen Herrschaft und besonders unter Ceaușescu wurden Sakralbauten zerstört. Im Zuge der Demokratisierung Rumäniens wurden die bürgerlichen Freiheiten wieder eingeführt. Nach der Volkszählung vom Jahr 2002 leben in Rumänien 32.000 Türken und 24.000 Tataren, die in der nördlichen Dobrudscha (beide Kreise) über 5% der Bevölkerung ausmachen.
    Im nördlichen Kreis Tulcea (einstige Zentren Babadag und Isaccea, wo heute wo 12 % aller rumänischen Türken und Tataren leben) machen sie nur noch 2,4 % der Bevölkerung der Region aus – gegenüber einst 21 % um 1878. Im südlichen Kreis Constanța (zwischen Medgidia und Mangalia, wo 85 % aller Türken und Tataren leben), sind es heute immerhin noch über 6,6 % gegenüber einstmals fast 60 % um 1878.

    Neben mindestens 56.000 Tataren und Türken[27] (von denen man annimmt, sie seien alle Muslime) leben etwa 12.000 weitere Muslime in Rumänien: Albaner (ein Drittel der Albaner Rumäniens sind Muslime), muslimische Roma (ca. 1 % der Roma in Rumänien, alle in der Dobrudscha). In den letzten Jahrzehnten kamen noch dazu Immigranten aus den arabischen Staaten (vor allem aus Syrien, Irak, Palästina, Jordanien und dem Libanon), sowie aus der Türkei und kleinere Immigrantengruppen aus dem Iran und Pakistan. Die Imame werden allgemein in der Türkei geschult. Im 19. Jahrhundert hatte es außerdem noch in der Dobrudscha tscherkessische und arabische Siedlungen gegeben.
    Seit 1990 ist für 18 Minderheitenparteien jeweils einen Sitz im rumänischen Senat (Oberhaus) und in der Volksversammlung (Unterhaus) garantiert, so z. B. für die Demokratische Union der Türkisch-Muslimischen Tataren Rumäniens (Uniunea Democrată a Tătarilor Turco-Musulmani din România), die Türkische Demokratische Union Rumäniens (Uniunea Democrată Turcă din România) und die Liga der Albaner Rumäniens (Liga Albanezilor din România). Einige weitere Muslime sitzen als Abgeordnete der großen Volksparteien Rumäniens im Parlament und in Stadträten. Ihre rein kulturellen und traditionellen Belange vertritt die Islamisch-Kulturelle Liga Rumäniens (Liga Islamică și Culturală din România). Der jetzige Mufti Rumäniens ist Iusuf Murat, ein Tatare

  5. #5
    Kıvanç
    In Bukarest sind auch viele Türken, zumeist Unternehmer. Meine drei Onkel z.B. leben und arbeiten dort

  6. #6
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.342
    was eine Frau gib dem ganzen lied das gewisse etwas.

  7. #7
    Zef
    Avatar von Zef

    Registriert seit
    24.10.2011
    Beiträge
    315
    Türken gibt es überall, sie regieren bald die ganze Welt

  8. #8
    Avatar von PokerFace

    Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    4.163
    Dieser Edvin ist Tatare. Naja eh alles der gleiche Mist

  9. #9
    Emirkan
    Zitat Zitat von Königsrasse Beitrag anzeigen
    was eine Frau gib dem ganzen lied das gewisse etwas.
    Gercekten cok güzel kiz.

  10. #10
    Wildfox
    Kiz ve Elbisesi cok güzel

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. asiatische Türken oder gemischte Türken
    Von yoona im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 13:02
  2. Wieso hassen Bulgarische türken richtige türken?
    Von lepotan im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 19:42
  3. Türkei Türken, und die Türken in Zentralasien
    Von TurkEli im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 13:39