BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 24 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 237

Sind Türken wirklich "Türken"?

Erstellt von Kokosnuss, 24.11.2015, 11:17 Uhr · 236 Antworten · 14.695 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.584
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Sind die Germanen deswegen in urrömisches Gebiet eingewandert?

  2. #42
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Mir zeigen solche Fragestellungen und damit verbundenen Geschichtsklitterungen nur, dass bei einigen Völkern des Balkans *räusper*, die eigene Identität sich nicht nach der tatsächlichen historischen Herkunft, sondern von politisch motivierten Zielen ausrichtet.

  3. #43
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.039
    Ist Brot wirklich Brot?

  4. #44
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.103
    wenn ich amphions kommentare lese, dann kommen meine antiken gene zum vorschein.

  5. #45
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.964
    Das kann man auch zweideutig auffassen

  6. #46
    Avatar von Kokosnuss

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    255
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Die Anatolier wurden im 6. Jahrhundert vollständig hellenisiert. Bis dahin wurden so gar Sprachen wie phrygisch oder lydisch
    noch gesprochen. Obwohl die Anatolier von da an griechisch Sprachen behielten sie ihre anatolische Identität und Kultur.
    Obwohl sich Griechen sowie Anatolier als Byzantiner (damals Römer) angesehen haben, herrschte dennoch eine gewisse
    Abgrenzung. So ist in einigen byzantinischen Chroniken von anatolischen Generälen oder anatolischen Adelsfamilien die Rede.

    Meine Quellen beziehe ich aus Byzanz - Die erstaunliche geschichte eines mittelalterlichen Imperiums von Judith Herrin
    Der Begriff "Grieche" (Ellinas, Έλληνας) existierte doch damals gar nicht (mehr) seit der Antike, sondern nur "Römer" (romaikós, ρωμαϊκός). Selbst die heutigen Griechen nannten sich mindestens bis ins 18. Jahrhundert noch "Römer". Daher auch die im islamischen Raum übliche Bezeichnung "rum", die eigentlich Byzantiner bezeichnete (es gibt sogar eine ganze Koran-Sure, die "Römer" heißt und in der Sieg byzantinischer Streitkräfte gegen Persien prophezeiht wird, der wenige Jahre nach Offenbarung tatsächlich eintrat):

    http://theholyquran.org/?x=s_main&y=...e&kid=7&sid=30

  7. #47

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Kokosnuss Beitrag anzeigen
    Der Begriff "Grieche" (Ellinas, Έλληνας) existierte doch damals gar nicht (mehr) seit der Antike, sondern nur "Römer" (romaikós, ρωμαϊκός). Selbst die heutigen Griechen nannten sich mindestens bis ins 18. Jahrhundert noch "Römer". Daher auch die im islamischen Raum übliche Bezeichnung "rum", die eigentlich Byzantiner bezeichnete (es gibt sogar eine ganze Koran-Sure, die "Römer" heißt und in der Sieg byzantinischer Streitkräfte gegen Persien prophezeiht wird, der wenige Jahre nach Offenbarung tatsächlich eintrat):

    Die Römer / (GERMAN) DER HEILIGE KORAN / TheHolyQuran.org, quran, holyquran, holy quran, al quran, qur'an, al qur'an, coran, kuruan, koran, corano,koraani, qoran, kuran, islam, muslim, allah, arabic, trke,meal, der heilige Koran, islam, muslim, chine
    In Deinem Begrüssungsthread wollte und konnte ich noch freundliche Lexi finden und diese vortragen.
    Inzwischen, nachdem ich Deine oberflächliche Physis erlesen durfte, ob Du es auch so meintest, dass Du studieren wolltest.

    Man wird zumeist mit der abgeschlossenen Koranschule durchaus glücklich,
    in die Akademie (Hochschule, Universität, Panekpaideuterium) der Heiden muß man nicht rein.

    Platon, als Begründer der Akademie, hat ohnehin manchen rausgeworfen, der ein beschränktes Weltbild mitbrachte, sprich: keiner der Moslems hätte bei ihm Zugang zur Akademie.


    "Der Begriff "Grieche" (Ellinas, Έλληνας) existierte doch damals gar nicht (mehr) seit der Antike"
    Fehlerquote: 100%

  8. #48
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.964
    Zitat Zitat von Kokosnuss Beitrag anzeigen
    Der Begriff "Grieche" (Ellinas, Έλληνας) existierte doch damals gar nicht (mehr) seit der Antike

    Alter

  9. #49
    Avatar von Kokosnuss

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    255
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Fehlerquote: 100%
    99506-7ZiLuiW8WkE2jSDaoEeMQw.jpg

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Alter
    Aus Wikipedia:

    "
    Der Begriff Hellenen wurde im spätantiken Oströmischen Reich zunächst nur noch für die Anhänger der alten griechischen Kulte, später für alle Nichtchristen gebraucht, fand dann gegen Ende des Reichs jedoch auch wieder für die Griechisch Sprechenden Verwendung (Plethon 1418: „Wir sind … der Abstammung nach Hellenen. Dafür zeugt sowohl die Sprache als auch die von den Vätern ererbte Bildung“).

    Die Griechen der Neuzeit verwenden in Anknüpfung an ihre Sprache und die historische Bezeichnung des Landes, in dem sie leben (antikes Griechenland) wieder den Begriff Έλληνες (Éllines ‚Hellenen‘)."

  10. #50

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Bruder Kokosnuss hat gewonnen...

Seite 5 von 24 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sind wir hier im Türken Forum ??
    Von Kusho06 im Forum Rakija
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 06.09.2013, 19:01
  2. Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 19:09
  3. Laut Wiki, sind Griechische Muslime ethnische Türken und Pomaken
    Von Master_System im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 21:36
  4. wieso sind bosniaken für euch türken
    Von Dobojlija im Forum Politik
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 23:35